Lutherweg1521 Alsfeld-Friedberg

37:35 h 1276 hm 145,8 km moderate

Grebenau, Deutschland

>

Pilgern auf den Spuren Martin Luthers von 1521

Ein abwechslungsreicher und spannender Pilger- und Wanderweg von insgesamt 360km Länge zwischen der Wartburg in Thüringen und Worms. Zwischen Grebenau und Friedberg verlaufen sechs Etappen (180 km) durch die Vulkanregion Vogelsberg.
 

Wegbeschreibung:

Etappe 1: Grebenau – Alsfeld (20 km)
Eine überwiegend eben zu gehende Tour durch liebliche Landschaften bis in den Altstadtkern Alsfelds.

Etappe 2: Alsfeld – Groß Felda (22 km)
Eine waldreiche Etappe, die von der Stadt ins ländliche Feldatal führt. Kultureller Höhepunkt auf ½ Strecke ist das romantische Schloss Romrod.

Etappe 3: Groß Felda - Mücke (22 km)
Eine aussichtsreiche Tour über viele Höhenzüge, von denen aus die kleinräumige Vogelsberglandschaft so richtig zur Geltung kommt.

Westschleife:
Etappe 4: Mücke – Lich (24km)
Überwiegend bergab führt diese Etappe durch die mittelalterlichen Residenzenstädte Grünberg und Lich, bis zum Kloster Arnsburg. 

Etappe 5: Lich – Nieder Weisel (21 km)
Eine geschichtsträchtige Etappe, denn ein ehemaliges Römerkastell am Limes und die malerische Münzenburg liegen am Weg. Hessens größte Rokokokirche findet sich zudem in Rockenberg, allerdings hinter den Mauern einer JVA

Etappe 6: Nieder Weisel – Friedberg (17 km)
Durch die fruchtbare Wetterau mit Streuobstwiesen und Kornfeldern führt die Etappe quer durch Bad Nauheim bis in die Kreisstadt Friedberg.

Ostschleife: (Rückweg ab Friedberg)
Etappe 1: Friedberg – Wölfersheim (12 km)
Eine kurze, fast eben zu laufende Tour durch die Feldflure bis Wölfersheim.

Etappe 2: Wölfersheim – Hungen (17 km)
Dominantes Element auf dieser Etappe sind 4 Seen der Wetterauer Seenplatte, Relikte des ehemaligen Braunkohleabbaus, heute Naturkleinode.

Etappe 2: Hungen – Mücke (25 km)
Vorbei am pitoresken Barockschloss, quer durch die Altstadt und dann durch Wald und Feldflure kommt diese Etappe knapp auf ½ Strecke zum Ziel wieder mit der Westroute zusammen.
 

Ausrüstung:

Zu jeder Wanderung zählt neben festem Schuhwerk auch eine Mülltüte, um den mitgebrachten Müll wieder mit nach Hause zu nehmen.
 

Weitere Infos und Links:

Luthers Weg von Eisenach nach Worms
Start- bzw. Zielportale des Lutherweges 1521 sind die Wartburg bei Eisenach in Thüringen
und die Lutherstadt Worms in Rheinland-Pfalz. Beide sind herausragende Lutherorte.
Dazwischen verläuft der Lutherweg 1521 auf einer Strecke von etwa 400 km (davon 40 km Zuwege).
Etwa 320 km führt der Weg durch hessisches Gebiet, durch den Landkreis Hersfeld-Rotenburg, den Vogelsbergkreis, den Landkreis Gießen, den Wetteraukreis, die Städte Frankfurt am Main und  Neu-Isenburg sowie den Landkreis Groß-Gerau.
Der Lutherweg1521 folgt in Mittelhessen der historisch verzeichneten Strecke über Hungen (Ostroute) oder alternativ über Lich und Butzbach (Westroute).

Zum historischen Hintergrund des Weges: Luthers Abreise zum Reichstag in Worms erfolgte am 2. April 1521 von Wittenberg aus.Die Stadt Eisenach erreichte er am 10. April, Frankfurt am Main am 14. April und kam schließlich am 16. April 1521 in Worms an. Nach den Verhören und seiner Stellungnahme auf dem Wormser Reichstag, begab sich Luther am 26. April 1521 auf die Rückreise.

 Den gesamten Wegeverlauf mit ausführlichen Erläut erungen finden Sie auf der Webseite des Lutherweges: www.lutherweg1521.de
 

  • Dauer: ca. 37:35 h

  • Aufstieg: 1276 hm

  • Länge der Tour: 145,8 km

  • Höchster Punkt: 411 m

  • Differenz: 284 hm

  • Niedrigster Punkt: 127 m

Difficulty

moderate

Stamina

moderate

Panoramic view

low

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Pilgrim path

Herr Rudolf Marx

Contact person

Alsfelder Str.1, 36329 Romrod, Deutschland

+49 6636 / 918 96 30

info@lutherweg1521.de

http://www.lutherweg1521.de/

Öffentliche Verkehrsmittel

ab/ bis Fula ICE/ Regionalbahnhof: RB45, RB50, R05 und RB52
Busse im Regionalverkehr 591 und Rhönradbus FD-90
Fahrpläne auf www.DB.de

ab/ bis Herbstein Thermalbad: VB-48, 391 und Vulkan-Express VB-90, VB-91
ab/bis Hoherodskopf: VB-60 und Vulkanexpress VB-92, VB-92, VB-93, VB-94, VB-95
ab/bis Schotten: VB-60, VB-61, VB-65, 362, 372 und Vulkan-Express VB-93
Bahnhof Hungen: RB46 Lahn-Kinzig-Bahn
Bus Hungen: GL-60, 363, 375 und Vulkan-Express
Fahrpläne auf www.vgo.de 
 

Navigation starten:

GPX Track

Besuchen Sie uns auch auf:

http://www.grebenau.org/

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Ein Panoramaweg durch herrliche Bergmähwiesen }

Bergmähwiesenpfad

36355 Grebenhain, Deutschland

Ein Panoramaweg durch herrliche Bergmähwiesen

2:44 h 279 hm 8,8 km moderate

Hiking trail

Um drei schöne Seen führt diese Tour. }

Drei Seen Tour

Freiensteinau, Deutschland

Um drei schöne Seen führt diese Tour.

3:30 h 97 hm 12,0 km easy

Hiking trail

Auf den Spuren des Eisenerzabbaus im vorderen Vogelsberg. }
Eine erlebnisreiche Wanderung zur Felsformation „Heinzemann“. }
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen