Panoramaweg Laubach

2:30 h 164 hm 8,8 km easy

Laubach, Deutschland

>
Rundweg um Laubach auf befestigten Wegen mit herrlicher Aussicht auf Laubach.
Eine aussichtsreiche Runde mit schönen Natureindrücken, gut befestigten Wegen und vielen Rastplätzen erwartete uns mit dieser Tour. Auch in der Winterzeit lässt sich die Strecke in der Regel gut begehen.

Wegbeschreibung:

Die Rundwanderung beginnt am besten am großen Parkplatz in der Hungener Straße. Nach der Durchquerung des idyllischen Schlosspark und genießt man die Aussicht auf den Schwanenteich und das romantische Schloss.
Man verlässt den Park nach Norden, spaziert an Freibad und  Mehrzweckhalle vorbei und  folgt dem Schild "Gästehaus Laubach". Kurz vor dem Gästehaus trifft man auf die Beschilderung des Vulkanrings (rotes und grünes V). Dieser Beschilderung folgt man bis zum Ramsberg.
Mit herrlicher Sicht auf Laubach geht es am Waldrand entlang. Eine kleine Schutzhütte bietet Rastmöglichkeit auch an feuchten Tagen. Anschließend führt der Weg über kleine Holzbrücken und Stufen durch den Buchenwald, später dicht am Waldrand zur  Schutzhütte Roter Stahl trifft. Von hier aus folgt man mit freiem Blick über Wiesen und Felder dem Weg bergab bis an die  Zufahrtsstraße zum Campingplatz. Hier erst rechts und dann gleich links Richtung Waldrand. Vorbei an einer Grillhütte geht es über die B 276 zum Restaurant Waldhaus.
Weiter geht es auf einem Pfad, der entlang der Waldgrenze zur Ringelshöhe und einer Hütte führt. Ein gut ausgebauter Weg führt über die Bundesstraße und den Berg hinunter zur Wetter. Nach der Wetterbrücke  folgt man dem sanft plätschernden Bach und weiter dem Weg in den Wald Richtung Steinbacher Kopf. Der schattige Waldweg ist im Sommer eine schöne Erfrischung.
Doch bald verlässt man den Wald, überquert die Landstraße und wandert auf einem Feldrain entlang des Waldrandes bis wieder der asphaltierte Wirtschaftsweg oberhalb von Laubach erreicht wird. Schon bald eröffnet sich ein freier Blick auf Laubach, Richtung Hoherodskopf und weit ins Gießener Becken bis zum Dünsberg.  Eine Hütte lädt an dieser Panoramastelle zur Rast. Vorbei an einem  Aussiedlerhof geht es bergab zum Ausgangspunkt.

Ausrüstung:

Zu jeder Wanderung zählt neben festem Schuhwerk auch eine Mülltüte, um den mitgebrachten Müll wieder mit nach Hause zu nehmen.
  • Dauer: ca. 2:30 h

  • Aufstieg: 164 hm

  • Länge der Tour: 8,8 km

  • Höchster Punkt: 272 m

  • Differenz: 73 hm

  • Niedrigster Punkt: 199 m

Difficulty

easy

Stamina

moderate

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Rest point

Family suitability

Culture

Circular route

Contact person

Bahnhofstraße 1, 35321 Laubach, Deutschland

+49 (0)6405 92 1372

tourist-info@laubach-online.de

http://www.laubach-online.de/

Parkplätze vorhanden

GPS-Koordinaten Wanderparkplatz:
50°32und#39;25.8"N 8°59und#39;12.6"E  -  50.540491, 8.986835

Parkplatz Hungener Straße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Ab/bis Laubach: Buslinie 372 Gießen – Lich – Laubach – Schotten.

Alle Fahrpläne unter www.vgo.de

Navigation starten:

GPX Track

Besuchen Sie uns auch auf:

http://www.laubach-online.de/

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Auf den Spuren des Eisenerzabbaus im vorderen Vogelsberg. }
Ein Panoramaweg durch herrliche Bergmähwiesen }

Bergmähwiesenpfad

36355 Grebenhain, Deutschland

Ein Panoramaweg durch herrliche Bergmähwiesen

2:44 h 279 hm 8,8 km moderate

Hiking trail

Um drei schöne Seen führt diese Tour. }

Drei Seen Tour

Freiensteinau, Deutschland

Um drei schöne Seen führt diese Tour.

3:30 h 97 hm 12,0 km easy

Hiking trail

Radeln auf den Spuren der Römer. }

Limesradweg

Hanau, Deutschland

Radeln auf den Spuren der Römer.

7:00 h 313 hm 90,0 km moderate

Cycling trail

Eine Rundtour zu den Ursprüngen des Vulkans. }

Basalttour

Lauterbach, Deutschland

Eine Rundtour zu den Ursprüngen des Vulkans.

5:00 h 250 hm 52,0 km difficult

Cycling trail

Themen-Radroute „Römer, Residenzen, Reformatoren“ }
Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen