Residenzenring

22:00 h 807 hm 70,0 km moderate

Grünberg, Deutschland

>
Wandern durch liebliche Vogelsberglandschaft und vier ehemalige Residenzstädtchen.
Der Residenzenring am Rande des Naturparks Hoher Vogelsberg verbindet die Residenzstädtchen Laubach, Grünberg, Lich und Hungen. Jedes dieser Städtchen ist ein Fachwerk-Kleinod. Anmutig schmiegen sie sich in die hügelige Landschaft. Neben den eigentlichen Residenzen – jede Stadt hat ihr eigenes Schloß – bieten sich charmante Ansichten auf enge verwinkelte Gassen und liebevoll restaurierte Fachwerkhäuschen, die auf eine lange Geschichte und Tradition schließen lassen.

Geschichtlich ist das alte Geschlecht der Solmser Grafen, das seinen Stammsitz einst westlich von Wetzlar hatte, eng verbunden. Später dehnte sich die Herrschaft auf Gebiete in Wetterau und Vogelsberg aus. Solmser Schlösser gibt es in Hungen, Lich und Laubach. Kloster Arnsburg, ein ehemaliges Zisterzienserkloster, wurde im 19. Jh. den Solmser Linien zugesprochen. Kirchenruine, Gedenkfriedhof, Klosterladen, Gastronomie, Minigolf und Spielplatz bietet das Freizeitareal nahe Lich. Das alte Siedlungsgebiet durchzogen früher wichtige Handelsstrassen. Davon zeugen die vielen Hügelgräber in der Nähe des Weges. Und im südlichen Abschnitt der Wanderung, zwischen Lich und Hungen, kreuzt er den Obergermanisch Rätischen Limes.

Geschichte und Kultur satt und dazwischen Natur pur: Der Residenzenring führt durch die abwechslungsreichen Täler von Wieseck, Horloff und Wetter. Panoramawege über Wiesen und Felder bieten weite Aussichten. Schattige Mischwälder sorgen für Abwechslung. Kleine Teiche, urige Baumsolitäre oder romantische Waldrandeckchen verführen zur Rast.




Wegbeschreibung:

Vom Grünberger Marktplatz verläuft der Residenzenring zunächst nach Norden in Richtung Warte, dann nach Westen zum markant gelegenen Wirberg, von dort nach Südwesten auf den Licher Stadtwald mit dem Bürgersee zu und schließlich über die Platte und den Angelteich beim Breuer Berg vorbei zum Stadtturm, der Stadtkirche und zum Rathaus von Lich.

In Lich führt der Weg durch den Schlosspark weiter entlang der Wetter nach Kloster Arnsburg, über die Höhe bei Muschenheim mit herrlichem Blick zur Münzenburg, durch Vorderwald und Oberholz, dann nach Durchquerung der Felder nördlich Bellersheim am Rande des Feldheimer Waldes mit Ausblicken in die Wetterau und schließlich an der Horloff entlang zum Hungener Schloss und zur Stadtkirche.

Aus Hungen heraus führt der Ring über den Steg an der Dammstraße, weiter an der Horloff entlang nach Nordosten in den Wald und auf die Höhe der alten Schottener Straße, dann östlich an Villingen vorbei nach Ruppertsburg und über die Friedrichshütte mit Horloffquerung von Süden her in die Laubacher Altstadt und zum Schloss.

Ab Laubach verläuft der Weg durch den Schlosspark hinaus nach Norden über die Jugendherberge, durch das Bachtal und am Thiergärtner Teich vorbei aufwärts in den Thiergarten mit Engelsburg, weiter über die „Weickartshainer Schweiz“ durch den Wald zur Sportschule Grünberg, um zum Schluss durch das Brunnental direkt zu Stadtkirche und Marktplatz zurückzuführen.

Ausrüstung:

Zu jeder Wanderung zählt neben festem Schuhwerk auch eine Mülltüte, um den mitgebrachten Müll wieder mit nach Hause zu nehmen.
  • Dauer: ca. 22:00 h

  • Aufstieg: 807 hm

  • Länge der Tour: 70,0 km

  • Höchster Punkt: 349 m

  • Differenz: 212 hm

  • Niedrigster Punkt: 137 m

Difficulty

moderate

Panoramic view

low

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Rest point

Culture

Circular route

Navigation starten:

GPX Track

Besuchen Sie uns auch auf:

http://www.westlicher-vogelsberg.de/

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Auf den Spuren des Eisenerzabbaus im vorderen Vogelsberg. }
Eine Rundtour zu den Ursprüngen des Vulkans. }

Basalttour

Lauterbach, Deutschland

Eine Rundtour zu den Ursprüngen des Vulkans.

5:00 h 250 hm 52,0 km difficult

Cycling trail

Themen-Radroute „Römer, Residenzen, Reformatoren“ }
Ein Panoramaweg durch herrliche Bergmähwiesen }

Bergmähwiesenpfad

36355 Grebenhain, Deutschland

Ein Panoramaweg durch herrliche Bergmähwiesen

2:44 h 279 hm 8,8 km moderate

Hiking trail

Um drei schöne Seen führt diese Tour. }

Drei Seen Tour

Freiensteinau, Deutschland

Um drei schöne Seen führt diese Tour.

3:30 h 97 hm 12,0 km easy

Hiking trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen