Lumda-Wieseck-Runde

4:30 h 121 hm 64,0 km easy

Grünberg, Deutschland

>
Sanfte Hügel, herrliche Wiesentäler, geschwungene Kurven und minimale Steigungen erwarten Sie.
Die Route kombiniert den Lumda-Radweg mit dem Wieseck-Radweg. Dabei verbindet der Weg die industriell geprägte Stadt Lollar mit der historischen Altstadt Grünberg und führt weiter bis in die Universitätsstadt Gießen.

Wegbeschreibung:

Die erste Etappe dieser Radrunde folgt dem Lauf der Wieseck, einem der Nebenflüsse der Lahn. Ihre Quelle befindet sich im naturräumlich zum Vorderen Vogelsberg gehörenden Lumda-Plateau, nordwestlich von Grünberg.
Grünberg ist ein Kleinod des Fachwerkbaus aus verschiedenen Epochen. Es gibt gotisches Fachwerk, Elemente der Renaissance und barockes Fachwerk zu bestaunen. Wahrzeichen der Stadt ist der bullige Diebsturm, ehemals als Wehrturm Bestandteil der mittelalterlichen Stadtbefestigung. Die Wieseck mündet unweit des Gießener Bahnhofs in die Lahn. In der Universitäts- und Kulturstadt, im reizvollen Flusstal der Lahn gelegen, endet die erste Etappe.
Strecke: 26 km, Dauer ca. 2 h

Der Rückweg nach Grünberg führt zunächst bis zur Mündung der Lumda in die Lahn bei Lollar. Freuen Sie sich auf das Gleiberger Land. Die ebenmäßigen Vulkankegel Vetzberg und der namensgebende Gleiberg, beide mit Burgruinen bekrönt, erheben sich über der beschaulichen Kulturlandschaft entlang der Lahnaue mit vielen Äckern, Streuobstwiesen, Seen und Naturschutzgebieten. Ab der Mündung führt der Weg ins Lumdatal – sanfte Hügel, herrliche Wiesentäler. Geschwungene, Kurven, minimale Steigung, ab Londorf ist man überwiegend auf einer ehemaligen Bahntrasse unterwegs. Die Streckenführung lehnt sich an die Trasse der Lumdatalbahn an. Sie verband früher Grünberg (Vogelsbergbahn) mit Lollar (Main-Weser-Bahn) und wurde 1981 aufgegeben.
Strecke: 30 km, Dauer ca. 2:30 h


Sehenswertes
Nicht weit vom Bahnhof in Grünberg entfernt lohnt sich ein erster Abstecher zur historischen Altstadt mit dem von Fachwerkhäusern eingefassten Marktplatz und dem Diebsturm. In Londorf lädt der Burggarten zu einer Pause im Grünen ein. Der Künstlerhof Arnold in der Ortsmitte von Allendorf/Lumda überrascht mit seinen Kunst- und Handwerkszeug-Exponaten. In Staufenberg lohnt sich der Weg hinauf zur Ober- und Unterburg Staufenberg (ca. 1,2 km, 50 Hm). Am Zielort in Lollar kann man sich im Sommer zum Abschluss im Waldschwimmbad erfrischen.
In Buseck lädt der schöne Schlosspark zum Verweilen ein. In Gießen verläuft die Radroute am Rande des Stadtparks Wieseckaue, der sich mit seinen Seen und Wiesen gut für eine Pause eignet. Im Gießener Schwimmbad Ringallee kann man einen Stopp zum Baden einplanen.
In Gießen geht es durch die Innenstadt, hier sind der Botanische Garten, das Alte und Neue Schloss, das überregional bekannte Mathematikum, - um nur einige zu nennen - schöne Abstecher.

Weitere Infos und Links:

Weitere Infos unter: www.westlicher-vogelsberg.de
  • Dauer: ca. 4:30 h

  • Aufstieg: 121 hm

  • Länge der Tour: 64,0 km

  • Höchster Punkt: 298 m

  • Differenz: 142 hm

  • Niedrigster Punkt: 156 m

Difficulty

easy

Stamina

easy

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Rest point

Culture

Circular route

Contact person

Bahnhofstraße 1, 35321 Laubach, Deutschland

+49 6405 /921321

info@westlicher-vogelsberg.de

http://www.westlicher-vogelsberg.de/

Parkplätze vorhanden

Parkplatz am Bahnhof Lollar
Parkplatz am Bahnhof Gießen
Parkplatz am Bahnhof Grünberg

Öffentliche Verkehrsmittel

Alle Startpunkte sind gut mit der Bahn zu erreichen.
Informationen und Fahrpläne auf: www.rmv.de

Navigation starten:

GPX Track

Besuchen Sie uns auch auf:

http://www.gruenberg.grimmich.de/

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Eine Rundtour zu den Ursprüngen des Vulkans. }

Basalttour

Lauterbach, Deutschland

Eine Rundtour zu den Ursprüngen des Vulkans.

5:00 h 250 hm 52,0 km difficult

Cycling trail

Themen-Radroute „Römer, Residenzen, Reformatoren“ }
Radeln auf den Spuren der Römer. }

Limesradweg

Hanau, Deutschland

Radeln auf den Spuren der Römer.

7:00 h 313 hm 90,0 km moderate

Cycling trail

Auf den Spuren des Eisenerzabbaus im vorderen Vogelsberg. }
Teil zwei der Ohmtaltour. }

Ohmtaltour-Teil 2

Mücke, Deutschland

Teil zwei der Ohmtaltour.

2:00 h 191 hm 28,0 km moderate

Cycling trail

Eine sportliche Tour quer über den Hoherodskopf }

Hoherodskopfsteig

36355 Grebenhain, Deutschland

Eine sportliche Tour quer über den Hoherodskopf

2:30 h 542 hm 26,0 km difficult

Cycling trail

Downhill durch das Ohmtal radeln }

Ohmtaltour-Teil 1

Schotten, Deutschland

Downhill durch das Ohmtal radeln

1:45 h 491 hm 28,0 km easy

Cycling trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen