Basalttour

5:00 h 250 hm 52,0 km difficult

Lauterbach, Deutschland

>
Eine Rundtour zu den Ursprüngen des Vulkans.
Die Basalt-Tour führt rund 52 km inmitten des Vogelsberges durch eine Landschaft, die geprägt ist durch ein Mittelgebirge, das mit seinen Basalten und Basalttuffen das größte zusammenhängende Vulkangebiet des europäischen Festlandes ist. Daher rührt auch der Name der Tour, da immer wieder Zeugen der vulkanischen Vergangenheit auftauchen.

Wegbeschreibung:

Als Rundtour beschildert, beginnt die Basalt-Tour in Lauterbach und folgt dem Vulkan-Radweg bis Herbstein (Vulkantherme, begehbare Stadtmauer, Museum). Von dort führt uns die Markierung mit dem Vogelsberg-Sprien nach Lautertal und auf den Radfernwegen R2 und R4 durch das Schwalmtal zurück in die Kreisstadt. Die Tour führt weitgehend durch flachwelliges Gelände, Steigungen werden durch herrliche Aussichten kompensiert. Vor Meiches lohnt ein Abstecher zur Totenkirche auf dem Totenköppel mit seinem historischen Sippenfriedhof.

Weitere Infos und Links:

Von Mai bis Oktober fährt an allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen der Vogelsberger Vulkan-Express. Dabei handelt es sich um ein Netz aus sechs Buslinien. Alle Busse sind
mit Radanhängern ausgestattet. Es gilt der RMV-Tarif, die Radmitnahme ist kostenlos. Drei der sechs Buslinien verlaufen entlang des Vulkanradweges, eine Buslinie pendelt entlang des Südbahnradweges, eine weitere teilweise entlang der Niddaroute. Fünf der sechs Linien treffen sich auch auf dem Hoherodskopf.

Die Region Vogelsberg erreichen Sie aus Richtung Rhein-Main, Fulda und Gießen bequem mit der Bahn. Umstiegsmöglichkeiten zum Vulkan-Express bestehen in Hungen, Nidda, Stockheim, Wächtersbach, Lauterbach und Mücke.

Anmeldung auch für Einzelpersonen empfehlenswert, für Pedelecs und Gruppen ab 4 Personen erforderlich! Anmeldung nur telefonisch möglich bis Freitag (bzw. bis zum letzten Werktag vor Feiertagen) 13 Uhr!

Bahnhofstr. 14 (im Bahnhof)
36304 Alsfeld
Tel. (0 66 31) 96 33-33, Fax -114
service.alsfeld@vgo.de

Hanauer Str. 22, 61169 Friedberg
Tel. (0 60 31) 71 75-0, Fax -111
service.friedberg@vgo.de

Neuenweg 5, 35390 Gießen
Tel. (06 41) 931 31-0, Fax -113
service.giessen@vgo.de

Weitere Infos und Fahrpläne auf: www.rmv.de
  • Dauer: ca. 5:00 h

  • Aufstieg: 250 hm

  • Länge der Tour: 52,0 km

  • Höchster Punkt: 569 m

  • Differenz: 289 hm

  • Niedrigster Punkt: 280 m

Difficulty

difficult

Stamina

difficult

Panoramic view

moderate

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Rest point

Culture

Circular route

Contact person

Marktplatz 1, 36341 Lauterbach, Deutschland

+49 6641 / 184 - 112

info@lauterbach-hessen.de

http://www.lauterbach-hessen.de/

Parkplätze vorhanden

Parkplatz Bleichstraße, Lauterbach

Öffentliche Verkehrsmittel

ab/ bis Lauterbach: Lauterbach Nordbahnhof mit der RB45
Alle Fahrpläne auf www.vgo.de

Navigation starten:

GPX Track

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
Themen-Radroute „Römer, Residenzen, Reformatoren“ }
Radeln auf den Spuren der Römer. }

Limesradweg

Hanau, Deutschland

Radeln auf den Spuren der Römer.

7:00 h 313 hm 90,0 km moderate

Cycling trail

Auf den Spuren des Eisenerzabbaus im vorderen Vogelsberg. }
Teil zwei der Ohmtaltour. }

Ohmtaltour-Teil 2

Mücke, Deutschland

Teil zwei der Ohmtaltour.

2:00 h 191 hm 28,0 km moderate

Cycling trail

Eine sportliche Tour quer über den Hoherodskopf }

Hoherodskopfsteig

36355 Grebenhain, Deutschland

Eine sportliche Tour quer über den Hoherodskopf

2:30 h 542 hm 26,0 km difficult

Cycling trail

Downhill durch das Ohmtal radeln }

Ohmtaltour-Teil 1

Schotten, Deutschland

Downhill durch das Ohmtal radeln

1:45 h 491 hm 28,0 km easy

Cycling trail

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen