Gastro-Jobs

Arbeiten und Leben im Vogelsberg

Die Natur direkt vor der Tür

Wenn der Tag sich nur um die Arbeit dreht und die Stadt keinen Freiraum für Erholung bietet, wird der Alltag zur drückenden Last. In der Vulkanregion Vogelsberg sind Beruf, Familie und Freizeit gut vereinbar. In unseren Gastronomiebetrieben – egal ob klein und traditionell familiengeführt oder größer und besonders innovativ, macht das Arbeiten auf dem Land Spaß!

Gerade in einem Bereich, wo Homeoffice keine Rolle spielt, ist es umso wichtiger, dass es eine gute Balance zwischen Arbeiten und Erholen gibt.

Arbeiten im Gastronomie- und Hotelbereich

Wer in der Gastronomie arbeitet, mag es unter Menschen zu sein, tut dem Gast gerne etwas Gutes und erfährt viel Neues. Es geht manchmal heiß her, es ist jedoch auch unglaublich abwechslungsreich und es wird nie langweilig. Tolle Kollegen, spannende Gäste und jede Menge Geschichten sorgen für Spaß beim Arbeiten.

Und nach der Arbeit kann schon der Weg nach Hause erholsam sein, wenn sich bei der stressfreien Fahrt über die staufreien Landstraßen herrliche Blicke in die Naturlandschaft auftun. Zwischen Früh- und Spätschicht mal im Badesee abtauchen oder einen entschleunigten Gang durch den Park machen und beim Lieblingsbäcker nebenan das frisch gebackene Brot für zuhause mitnehmen. Hier, wo die Orte in herrliche Natur eingebettet sind, ist der Arbeitsplatz ganz nah am Grünen.

Miteinander auf dem Land

In der Vulkanregion Vogelsberg gibt es noch Platz! Große Mietshäuser sind selten und oft schließt sich an die Wohnung der eigene Balkon oder die eigene Terrasse mit kleiner grüner Entspannungs-Oase an. Wohnraum ist hier noch bezahlbar. Und der Nachbar nebenan ist nicht anonym, sondern hilft gerne mal mit einem Ei aus. Hier, auf dem Land, gibt es noch ein Miteinander.

Und in den Hotellerie- und Gastronomie-Betrieben selbst kann es auch recht familiär zugehen. In familiengeführten Traditionshäusern steht der Seniorchef noch mir Rat und Tat zur Seite, während die nächste Generation längst das Geschäft übernommen und so manche Neuerung eingeführt hat. Genauso finden sich Häuser mit ganz anderen Geschäftsmodellen - eine alte Jugendstilvilla wurde aus dem Dornröschenschlaf erweckt und zu gern gebuchter Tagungs- und Eventlocation mit pfiffiger Küche umgewandelt und in kleinen Gästebungalows in einer Gartenanlage ist das Übernachten möglich gemacht worden. Kulinarisch ist die Region breit aufgestellt. Dabei wird besonders auf die Regionalität und Saisonalität der Produkte Wert gelegt. Frisches Obst und Gemüse und andere regionale Produkte erschaffen einen kulinarischen Genuss von höchster Qualität. Hier, in der Vulkanregion Vogelsberg, passiert noch viel Hand in Hand.

Die Berufe in der Hotellerie und Gastronomie sind sehr vielfältig, jeder Arbeitgeber ist anders aufgestellt und die Tätigkeiten in einem Hotel sind nicht vergleichbar mit denen in einem Restaurant. In der Ausbildung erhält man Einblicke in alle Bereiche des abwechslungsreichen Berufsbildes. Übrigens: Trinkgelder aus dem Service sind nicht steuerpflichtig, was ein großer Vorteil gegenüber anderen Berufen sein kann.