Veranstaltungen in der Vulkanregion Vogelsberg

Hinweis:

Es kann noch immer aufgrund der aktuellen Situation (Covid-19) und den damit verbundenen Einschränkungen dazu kommen, dass Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden. Auch ist bei Führungen die Personenzahl eingeschränkt, eine Reservierung lohnt sich also in jedem Fall. Im Zweifel kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Veranstalter.

Weiterhin gilt: Wir begegnen uns mit 1,5 m Abstand und tragen eine Mund-Nase-Bedeckung.

 

Führungen

Wo kommt das her? Was wächst denn da? Wie gut mir das tut! Das Führungsangebot des Naturparks und Geoparks Vulkanregion Vogelsberg gibt es hier »


Suche nach Veranstaltungen
 Wann?
   von:  
   bis:  
 Wo?  
 Was?
 Thema?  alle Themen   nur ausgewählte Themen
 Ausflüge/Führungen
 Ausstellungen/Museen
 Bühne
 Essen/Trinken
 Feste/Geselliges/Tanz
 Gesundheit/Wellness
 Kino
 Märkte/Messen
 Märkte/Messen/Basar
 Musik/Konzert/Bühne
 Musik/Konzert/Oper
 Sonstiges
 Sport/Freizeit/Fitness
 Vereine/Institutionen
 Vorträge/Kurse/Lesungen


Tipp: Einfach ausdrucken und mitnehmen:    Alle Termine als PDF-Liste

Dezember 2021
Donnerstag, 09.12.2021
Lauterbacher Wochenmarkt
Der Lauterbacher Wochenmarkt findet donnerstags von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Marktplatz statt.

Die Besucher finden Produkte frisch aus der Region sowie des täglichen Bedarfs.

Des Weiteren erfüllt unser Wochenmarkt eine ganz wichtige Funktion, die ein Markt seit Jahrhunderten hat: Man trifft Freunde und Bekannte und tauscht Neuigkeiten aus.

Der Wochenmarkt belebt die Innenstadt und in den Sommermonaten laden die Strassencafés zum Verweilen ein.

Die Händler des Lauterbacher Wochenmarktes freuen sich auf Ihren Besuch!

Händler des Wochenmarktes:
- Fischmarkt Krauß - Räucher- und Frischfisch
- Fuchshöfe - Käsespezialitäten
- Vulkanmetzgerei - Wurst- und Fleischspezialitäten
- Schnitzerhof - Eier, Gemüse, Geflügel
- Feinkostspezialitäten Pamir und Saadat - Antipasti
- Hobbyimkerei Rehberger - Honig, Imkereiprodukte
- Natürlich by Familienzeit - natürliche Produkte z.B. - Marmeladen, Aufstriche, Liköre, Nudeln , Eier, Backware
- Jutta's Blumen- und Gartenstube - Blumen und Pflanzen
- Kai Jacobi - Florales und Geschenkartikel
- Fairkaufswagen des klimafairein Mücke - unverpackte Artikel
- Mandelbrennerei Uhl - Süßwaren
- Manfred Naumann - Imbiss
Lauterbach
Marktplatz, Marktplatz
08:00 - 13:00 Uhr
Details anzeigen
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021

Da nicht alle Kinder zu Weihnachten beschenkt werden, kannst du helfen einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Aufgrund des großen Interesses und der überwältigenden Teilnahme in den vergangenen Jahren, wird das Vulkaneum auch in diesem Jahr wieder eine Herzenswunschbaum-Aktion durchführen. Wir hoffen, dass die Aktion auch im Jahr 2021 ein voller Erfolg wird und am Ende Kinder zu Weihnachten einen Herzenswunsch erfüllt bekommen.


Wie funktioniert's?

1. Suche dir vom 28. November bis 17. Dezember 2021 von 9:00 - 17:00 Uhr (Wochenende ab 10:00 Uhr) einen Wunsch (Herz oder Stern) im Vulkaneum aus.

2. Erfülle diesen Wunsch, packe das Geschenk ein und gib es bis zum 17. Dezember 2021 zusammen mit dem Herz oder Stern im Vulkaneum ab.

3. Das Geschenk wird zu Weihnachten dem Kind überreicht.


Veranstalter:
Vulkaneum
Am Vulkaneum 1
63679 Schotten
Tel.: 06044 6651
E-Mail: info(at)vulkaneum.com
Schotten
Am Vulkaneum 1, Vulkaneum
09:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Wochenmarkt Laubach
Der Laubacher Wochenmarkt findet jeden Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Kirchplatz in Laubach statt. Angeboten werden: Fisch, Wild, Lamm, Fleisch und Wurstspezialitäten, Obst und Gemüse, Geflügel und Eier, Käse, Feinkost sowie Blumen. Die Marktküche ist jeweils ab 11.00 Uhr geöffnet und bietet warme Gerichte von regionalen Anbietern.
Laubach
Kirchplatz, Kirchplatz
09:00 - 13:00 Uhr
Details anzeigen
+++ abgesagt!+++ Alsfelder Weihnachtsmarkt
Leider wurde der Alsfelder Weihnachtsmarkt wegen der aktuellen Lage der Corona-Pandemie agbesagt.
Alsfeld
Markt 1, Marktplatz Alsfeld
11:00 - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
14:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Glühweinzeit im zweibar Garten
Glühwein, rot/weiß bitte - die Weihnachtszeit geht los und wir bieten euch Glühwein, Kinderpunsch und weitere leckere Köstlichkeiten an.
Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag, immer von 16 bis 21 Uhr. Perfekt zum After-Work-Glühwein oder zusammen mit Freunden und Familie!
Wo? Natürlich in unserer Glühweinbude im Außenbereich der zweibar, direkt an der Lauter. Und keine Angst, ihr müsst nicht frieren. Wir haben extra Heizstrahler für euch organisiert!

Wir freuen uns auf eine tolle, warme und leckere Glühweinzeit zusammen mit euch. Frohe (z)weihnachten!
Lauterbach
Am Graben 74, zweibar Lauterbach
16:00 - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 10.12.2021
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
08:00 - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Alsfelder Wochenmarkt
Regionale, frische Produkte vor historischer Kulisse!

Hausmacher Wurst aus der Schwalm, erstehen. Von Gemüse und Obst über Fleisch- und Wurstwaren bis hin zu Fisch und Feinkost ist alles zu finden.

Die Markthändler freuen sich auf Ihren Besuch!
Alsfeld
Marktplatz Alsfeld
08:00 - 14:00 Uhr
Details anzeigen
Grünberger Wochenmarkt
Ganz nach dem Motto: "Regional und frisch, das kommt auf den Tisch!"

Jeden Freitag zwischen 8:00 und 13:00 Uhr können Sie frische und regionale Produkte wie Fisch, Käse, Fleisch, Blumen, griechische Spezialitäten, Brot sowie Obst und Gemüse von den Händlern auf dem Grünberger Marktplatz erwerben.

Wenn Freitag ein Feiertag ist, dann findet der Wochenmarkt am Donnerstag statt.
Grünberg

08:00 - 13:00 Uhr
Details anzeigen
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021

Da nicht alle Kinder zu Weihnachten beschenkt werden, kannst du helfen einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Aufgrund des großen Interesses und der überwältigenden Teilnahme in den vergangenen Jahren, wird das Vulkaneum auch in diesem Jahr wieder eine Herzenswunschbaum-Aktion durchführen. Wir hoffen, dass die Aktion auch im Jahr 2021 ein voller Erfolg wird und am Ende Kinder zu Weihnachten einen Herzenswunsch erfüllt bekommen.


Wie funktioniert's?

1. Suche dir vom 28. November bis 17. Dezember 2021 von 9:00 - 17:00 Uhr (Wochenende ab 10:00 Uhr) einen Wunsch (Herz oder Stern) im Vulkaneum aus.

2. Erfülle diesen Wunsch, packe das Geschenk ein und gib es bis zum 17. Dezember 2021 zusammen mit dem Herz oder Stern im Vulkaneum ab.

3. Das Geschenk wird zu Weihnachten dem Kind überreicht.


Veranstalter:
Vulkaneum
Am Vulkaneum 1
63679 Schotten
Tel.: 06044 6651
E-Mail: info(at)vulkaneum.com
Schotten
Am Vulkaneum 1, Vulkaneum
09:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
+++ abgesagt!+++ Alsfelder Weihnachtsmarkt
Leider wurde der Alsfelder Weihnachtsmarkt wegen der aktuellen Lage der Corona-Pandemie agbesagt.
Alsfeld
Markt 1, Marktplatz Alsfeld
11:00 - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Feierabendmarkt Schotten
Feierabendmarkt - jeden Freitag Markt in Schotten

Der Markt bietet ein bunten Sortiment von unterschiedlichen Produkten und Lebensmitteln, die größtenteils aus Schotten und dem Vogelsberg stammen. Der Markt findet jeden Freitag zwischen 15 und 20 Uhr in der Marktstraße, im und um das historische Rathaus und auf dem Europa Platz statt.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona- und Hygienebestimmungen.

Veranstalter:
Stadt Schotten in Zusammenarbeit mit Bündnis 90/Die Grünen, Ortsverband Schotten
Webseite und weitere Informationen unter >> www.feierabendmarkt-schotten.jimdosite.com/

Verantwortliche und Kontaktperson:
Bernadette Eisenbart
E-Mail: www.feierabendmarkt-schotten.jimdosite.com/kontakt/
Tel.: 0177 60 24 848
Schotten
Marktstraße 1, am Alten Rathaus und am Europaplatz
15:00 - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Wallenröder Wochenmarkt
Der Wallenröder Wochenmarkt zeichnet sich durch eine freundliche und familiäre Atmosphäre vor schöner Kulisse zwischen Kirche und Alter Schule aus.
Mit viel Herzblut und Engagement organisieren die Verantwortlichen der Owelabbe GDV, unsrer Wallenröder Dorfgemeinschaft, seit Anfang August 2018 bereits diese Kombination aus Einkaufsmöglichkeiten vor Ort und gemütlichem Beisammensein, bei dem sich - bei toller Bewirtung - gut auch mal ein Schwätzchen halten lässt. Während Fleisch und Wurst, Backwaren sowie ein kleiner Supermarkt (inkl. Bestell- und Lieferservice) jeden Freitag am Start sind, variieren weitere Marktbeschicker in unterschiedlichen Rhythmen. So kommen frisch geräucherter Fisch, Blumen und sonstige Pflanzen, Käse und Wurst vom Schaf und Ziege, Liköre, Gelee, selbst hergestellte Bonbons, frische Freilandeier, Honig von Wallererrer Bienen ;-) und, und, und in regelmäßigen Wechseln zu uns ins schöne Wallenrod.
Ein Besuch sowie ein Einkauf lohnen sich also immer !
Lauterbach-Wallenrod
Helmut-Caspar-Weg, zwischen Kirche und Alter Schule
15:00 - 17:30 Uhr
Details anzeigen
Glühweinzeit im zweibar Garten
Glühwein, rot/weiß bitte - die Weihnachtszeit geht los und wir bieten euch Glühwein, Kinderpunsch und weitere leckere Köstlichkeiten an.
Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag, immer von 16 bis 21 Uhr. Perfekt zum After-Work-Glühwein oder zusammen mit Freunden und Familie!
Wo? Natürlich in unserer Glühweinbude im Außenbereich der zweibar, direkt an der Lauter. Und keine Angst, ihr müsst nicht frieren. Wir haben extra Heizstrahler für euch organisiert!

Wir freuen uns auf eine tolle, warme und leckere Glühweinzeit zusammen mit euch. Frohe (z)weihnachten!
Lauterbach
Am Graben 74, zweibar Lauterbach
16:00 - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 11.12.2021
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021

Da nicht alle Kinder zu Weihnachten beschenkt werden, kannst du helfen einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Aufgrund des großen Interesses und der überwältigenden Teilnahme in den vergangenen Jahren, wird das Vulkaneum auch in diesem Jahr wieder eine Herzenswunschbaum-Aktion durchführen. Wir hoffen, dass die Aktion auch im Jahr 2021 ein voller Erfolg wird und am Ende Kinder zu Weihnachten einen Herzenswunsch erfüllt bekommen.


Wie funktioniert's?

1. Suche dir vom 28. November bis 17. Dezember 2021 von 9:00 - 17:00 Uhr (Wochenende ab 10:00 Uhr) einen Wunsch (Herz oder Stern) im Vulkaneum aus.

2. Erfülle diesen Wunsch, packe das Geschenk ein und gib es bis zum 17. Dezember 2021 zusammen mit dem Herz oder Stern im Vulkaneum ab.

3. Das Geschenk wird zu Weihnachten dem Kind überreicht.


Veranstalter:
Vulkaneum
Am Vulkaneum 1
63679 Schotten
Tel.: 06044 6651
E-Mail: info(at)vulkaneum.com
Schotten
Am Vulkaneum 1, Vulkaneum
09:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Waldbaden mit Iris Niggenaber
Waldbaden ist...
eine geführte Anleitung zur Achtsamkeit im Wald. Bei verschiedenen Übungen, Meditationen und Gehstrecken wird das Bewusstsein wieder einmal auf alle 5 Sinne fokussiert.
Körper, Geist und Seele kommen wieder zur Ruhe und man sich und der Natur wieder näher.
Grebenhain
Klinik Oberwald
10:00 - 12:00 Uhr
Details anzeigen
Gemeinsame Kernöffnungszeit der Geschäfte bis 16 Uhr an den Adventssamstagen
Die Einkaufsmöglichkeiten in unserer schönen Stadt haben sich mit kleinen Einschränkungen wieder normalisiert.
Um die Lauterbacher Innenstadt weiterhin zu unterstützen und allen Bürgern und Gästen ein schönes Einkaufserlebnis zu ermöglichen, werden insgesamt 20 Geschäfte in der Adventszeit an den Samstagen ihre Öffnungszeiten bis 16 Uhr verlängern. So kann man entspannt nach neuen Schätzen oder Geschenken stöbern.
Damit möchte Stadtmarketing Lauterbach e.V. in Verbindung mit der Lauterbacher Geschäftswelt zur Attraktivität der Innenstadt gerade zur Weihnachtszeit beitragen und wünscht allen Beteiligten eine erfolgreiche Adventszeit.

Folgende Geschäfte beteiligen sich an den langen Adventssamstagen bis 16 Uhr:

• Buchhandlung Das Buch
• Buchhandlung Lesezeichen
• Cafe Stöhr
• Einfach Anders
• Ferdinand Gürtler OHG
• Flo N° 7
• Frau Kirschbaum
• GeniesserZeit
• Hohhaus-Museum Lauterbach
• Kauppa, Tolle Wolle und Nordisches
• Kimpel Mode + Sport
• Lauterbacher Weinkontor
• Eurnics XXL Lauterbach
• Neusehland Lauterbach
• Parfümerie akzente
• REWE Antoni Mirakai
• SP: Schöninger
• Studio No. 3
• VeloCulTour
• ZinnoberRot
Lauterbach

10:00 - 16:00 Uhr
Details anzeigen
+++ abgesagt!+++ Alsfelder Weihnachtsmarkt
Leider wurde der Alsfelder Weihnachtsmarkt wegen der aktuellen Lage der Corona-Pandemie agbesagt.
Alsfeld
Markt 1, Marktplatz Alsfeld
11:00 - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Offene Altstadtführung
Jeden Samstag um 11 Uhr können sich interessierte Besucher auf einen Rundgang durch die malerische Fachwerkstadt Alsfeld begeben. Ein Gästeführer/eine Gästeführerin erläutert Wissenswertes zur Alsfelder Stadtgeschichte, zum Fachwerk und zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.
Alsfeld
Markt 3, Marktplatz
11:00 - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kinderprogramm im Vogelsberger Heimatmuseum
Das im Juli 2021 neu eröffnete Heimatmuseum hat für den Herbst, samstags von 15:00 bis 17:00 Uhr, ein abwechslungsreiches Kinderprogramm zusammengestellt.

02.10. - "Ritter Furchtlos" Puppenfigurentheater von Andreas Wahler

30.10. - Kleine Hefte binden mit Gabriele Kynast

13.11. - einfaches Weben von Armbändern, Schlüsselanhängern, etc. mit Gabriele Kynast

27.11. - "Uli im Märchenwald", Puppenfigurentheater von Andreas Wahler

11.12. - Sterne falten aus Papier mit Gabriele Kynast

Alle Veranstaltungen finden samstags von 15:00 bis 17:00 Uhr statt. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich. Die Plätze sind begrenzt. Ein Imbiss ist vorgesehen. Der Eintritt ist frei, eine Spende für die Erhaltung und Weiterentwicklung des Museums ist willkommen.

Kontakt und Anmeldung:
Heimatmuseum Schotten, Vogelsbergstraße 95, 63679 Schotten, Tel.: 06044 989274,
Mail: info@heimatmuseum-schotten.de

Weitere Informationen zu den einzelnen Veranstaltungen unter:
www.heimatmuseum-schotten.de/neues-konzept-fuers-heimatmuseum
Schotten
Vogelsbergstraße 95, Vogelsberger Heimatmuseum
15:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Weihnachtliche Stadtführung
Mit der Baronin Friederike Riedesel das weihnachtliches Lauterbach entdecken!

Unsere Gästeführerin Inge Euler wird Sie in der Rolle der Baronin Riedesel durch die weihnachtlich geschmückte Altstadt begleiten und dabei Einblicke in das Leben der Baronin gewähren.
Sie berichtet unter anderem über die Dienstreise gemeinsam mit ihrem Mann General Friedrich Adolf Riedesel Freiherr zu Eisenbach nach Amerika, denn nicht zuletzt hat sie dort die deutsche Tradition des Weihnachtsbaumes eingeführt.
Der kurzweilige Rundgang durch die beleuchteten Gassen mit Schwerpunkt auf die Riedeselsche Familiengeschichte und alten Traditionen klingt an der Lauter aus.
Wir bitten um eine vorherige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt ist. Es gilt die 2G-Regel.

Dauer: 1 Stunde
Lauterbach
Marktplatz 1, Tourist-Center Stadtmühle
15:30 - 16:30 Uhr
Details anzeigen
Glühweinzeit im zweibar Garten
Glühwein, rot/weiß bitte - die Weihnachtszeit geht los und wir bieten euch Glühwein, Kinderpunsch und weitere leckere Köstlichkeiten an.
Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag, immer von 16 bis 21 Uhr. Perfekt zum After-Work-Glühwein oder zusammen mit Freunden und Familie!
Wo? Natürlich in unserer Glühweinbude im Außenbereich der zweibar, direkt an der Lauter. Und keine Angst, ihr müsst nicht frieren. Wir haben extra Heizstrahler für euch organisiert!

Wir freuen uns auf eine tolle, warme und leckere Glühweinzeit zusammen mit euch. Frohe (z)weihnachten!
Lauterbach
Am Graben 74, zweibar Lauterbach
16:00 - 21:00 Uhr
Details anzeigen
Weihnachtsfeier
Weihnachtsfeier der Freiwilligen Feuerwehr Ulrichstein
Ulrichstein
Pfaffenackerstr
19:30 Uhr
Details anzeigen
Heinz Erhardt Abend mit Hajo Heist
Hajo Heist alias Gernot Hassknecht (ZDF-Heute Show) mit seinem Heinz Erhardt Programm "Noch'n Gedicht" im Vogelsberger Hof.

Bestuhlte Veranstaltung an Tischen, Tickets inkl. Platzreservierung.
Essen im Saal nur vor der Veranstaltung zwischen 18 Uhr bis 20.30 Uhr möglich.
Grebenhain
Frankfurter Straße 19a, Vogelsberger Hof
20:30 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 12.12.2021
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021

Da nicht alle Kinder zu Weihnachten beschenkt werden, kannst du helfen einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Aufgrund des großen Interesses und der überwältigenden Teilnahme in den vergangenen Jahren, wird das Vulkaneum auch in diesem Jahr wieder eine Herzenswunschbaum-Aktion durchführen. Wir hoffen, dass die Aktion auch im Jahr 2021 ein voller Erfolg wird und am Ende Kinder zu Weihnachten einen Herzenswunsch erfüllt bekommen.


Wie funktioniert's?

1. Suche dir vom 28. November bis 17. Dezember 2021 von 9:00 - 17:00 Uhr (Wochenende ab 10:00 Uhr) einen Wunsch (Herz oder Stern) im Vulkaneum aus.

2. Erfülle diesen Wunsch, packe das Geschenk ein und gib es bis zum 17. Dezember 2021 zusammen mit dem Herz oder Stern im Vulkaneum ab.

3. Das Geschenk wird zu Weihnachten dem Kind überreicht.


Veranstalter:
Vulkaneum
Am Vulkaneum 1
63679 Schotten
Tel.: 06044 6651
E-Mail: info(at)vulkaneum.com
Schotten
Am Vulkaneum 1, Vulkaneum
09:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Lauterbach
An der Kirche, Ev. Stadtkirche
10:00 - 11:00 Uhr
Details anzeigen
Weihnachten im Stall ***Abgesagt***
Weihnachtliche Veranstaltung auf dem Bauernhof für Jung und Alt.
Grebenhain-Ilbeshausen
Hindenburgstr 16
11:00 - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Weihnachten mit Jonas Kaufmann
Inmitten der außergewöhnlichen Atmosphäre des winterlichen Oberndorf bei Salzburg präsentiert der Startenor Jonas Kaufmann in IT'S CHRISTMAS - WEIHNACHTEN MIT JONAS KAUFMANN seine persönliche Lieblingsauswahl der schönsten Weihnachtslieder aus aller Welt. Genau an jenem Ort also, an dem 1818 zum ersten Mal -Stille Nacht, Heilige Nacht- erklang, interpretiert Kaufmann nationale wie internationale Weihnachtsklassiker und zeigt seine Vielseitigkeit: Vom orchestralen -In Dulci Jubilo- über das bayrisch-intime Schmankerl -Es wird scho glei dumpa- bis hin zu (natürlich) -Jingle Bells- und -Let It Snow- – keines der Stücke, die wir -Alle Jahre Wieder- gemeinsam mit der Familie singen, fehlt. Eingerahmt von stimmungsvoll-winterlichen Erkundungen Salzburgs und Umgebung, zaubert uns Kaufmann in diese ganz persönliche Weihnachtsstimmung - und gibt ganz nebenher interessante Einblicke in die Entstehungsgeschichte der größten Weihnachts-Hits aller Zeiten.

Nun dürfen wir Ihnen IT'S CHRISTMAS - WEIHNACHTEN MIT JONAS KAUFMANN; erstmalig überhaupt und mit ca. 20 Minuten zusätzlichem Material; an dem Ort, an dem Jung und Alt immer wieder gemeinsam magische Momente erleben und der wohl wie wenig andere Orte mit Weihnachten verbunden ist erleben... im KINO!

Wenn ich an Weihnachten denke, kommen viele Erinnerungen in mir hoch. Weihnachten ist das Fest des Innehaltens, der Erinnerung. Es ist das Fest der Freude und der Lichter. Und diese Lieder bringen glückliche Erinnerungen an die Freuden der Weihnachtszeit, von dankbaren Andachten bis hin zu stürmischen Feiern mit Freunden und Verwandten.
Jonas Kaufmann
Lauterbach
Neuer Steinweg 27, Lichtspielhaus Lauterbach
11:00 - 13:00 Uhr
Details anzeigen
+++ abgesagt!+++ Alsfelder Weihnachtsmarkt
Leider wurde der Alsfelder Weihnachtsmarkt wegen der aktuellen Lage der Corona-Pandemie agbesagt.
Alsfeld
Markt 1, Marktplatz Alsfeld
11:00 - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Friedenslichtandacht
ökumenische Friedenslichtandacht in Pfarrkirche
Herbstein

17:30 - 18:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 13.12.2021
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
08:00 - 12:30 Uhr
Details anzeigen
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021

Da nicht alle Kinder zu Weihnachten beschenkt werden, kannst du helfen einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Aufgrund des großen Interesses und der überwältigenden Teilnahme in den vergangenen Jahren, wird das Vulkaneum auch in diesem Jahr wieder eine Herzenswunschbaum-Aktion durchführen. Wir hoffen, dass die Aktion auch im Jahr 2021 ein voller Erfolg wird und am Ende Kinder zu Weihnachten einen Herzenswunsch erfüllt bekommen.


Wie funktioniert's?

1. Suche dir vom 28. November bis 17. Dezember 2021 von 9:00 - 17:00 Uhr (Wochenende ab 10:00 Uhr) einen Wunsch (Herz oder Stern) im Vulkaneum aus.

2. Erfülle diesen Wunsch, packe das Geschenk ein und gib es bis zum 17. Dezember 2021 zusammen mit dem Herz oder Stern im Vulkaneum ab.

3. Das Geschenk wird zu Weihnachten dem Kind überreicht.


Veranstalter:
Vulkaneum
Am Vulkaneum 1
63679 Schotten
Tel.: 06044 6651
E-Mail: info(at)vulkaneum.com
Schotten
Am Vulkaneum 1, Vulkaneum
09:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Bilderausstellung "Wo gibt's denn hier Vulkane?"
Bilderausstellung "Wo gibt's denn hier Vulkane?"

Ab dem 6. September 2021 stellt die Sektion Vogelsberg der Deutschen Vulkanologischen Gesellschaft (DVG) ihre Bilder im Foyer des Vulkaneums aus.

In 40 beeindruckenden Fotografien wird die vulkanische Vergangenheit der Region Vogelsberg vorgestellt. Das Begleitheft zur Ausstellung "Wo gibt's denn hier Vulkane?" ist für 5,00 € im Vulkaneumsshop erhältlich. Darin werden die einzelnen Bilder ausführlich beschrieben und die Entstehungsgeschichte der Basaltformationen verständlich erklärt.

Die Bilder sind kostenfrei zu den Öffnungszeiten des Vulkaneums im Foyer noch bis Ende des Jahres zu Besichtigen.

Webseite der DVG: www.dvg-vb.de
Schotten
am Vulkaneum 1, Vulkaneum
09:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Falken-Flugschau
Dem König der Lüfte im freien Flug zuschauen, kann man nicht alle Tage. Zusammen mit Dieter Schiele können Interessierte das majestätische Tier aus nächster Nähe bestaunen und dabei einiges Wissenswertes erfahren.
Nidda
Quellenstraße 6, Malschule
14:00 - 14:45 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 14.12.2021
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
08:00 - 16:30 Uhr
Details anzeigen
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021

Da nicht alle Kinder zu Weihnachten beschenkt werden, kannst du helfen einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Aufgrund des großen Interesses und der überwältigenden Teilnahme in den vergangenen Jahren, wird das Vulkaneum auch in diesem Jahr wieder eine Herzenswunschbaum-Aktion durchführen. Wir hoffen, dass die Aktion auch im Jahr 2021 ein voller Erfolg wird und am Ende Kinder zu Weihnachten einen Herzenswunsch erfüllt bekommen.


Wie funktioniert's?

1. Suche dir vom 28. November bis 17. Dezember 2021 von 9:00 - 17:00 Uhr (Wochenende ab 10:00 Uhr) einen Wunsch (Herz oder Stern) im Vulkaneum aus.

2. Erfülle diesen Wunsch, packe das Geschenk ein und gib es bis zum 17. Dezember 2021 zusammen mit dem Herz oder Stern im Vulkaneum ab.

3. Das Geschenk wird zu Weihnachten dem Kind überreicht.


Veranstalter:
Vulkaneum
Am Vulkaneum 1
63679 Schotten
Tel.: 06044 6651
E-Mail: info(at)vulkaneum.com
Schotten
Am Vulkaneum 1, Vulkaneum
09:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 15.12.2021
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
07:00 - 12:30 Uhr
Details anzeigen
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021

Da nicht alle Kinder zu Weihnachten beschenkt werden, kannst du helfen einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Aufgrund des großen Interesses und der überwältigenden Teilnahme in den vergangenen Jahren, wird das Vulkaneum auch in diesem Jahr wieder eine Herzenswunschbaum-Aktion durchführen. Wir hoffen, dass die Aktion auch im Jahr 2021 ein voller Erfolg wird und am Ende Kinder zu Weihnachten einen Herzenswunsch erfüllt bekommen.


Wie funktioniert's?

1. Suche dir vom 28. November bis 17. Dezember 2021 von 9:00 - 17:00 Uhr (Wochenende ab 10:00 Uhr) einen Wunsch (Herz oder Stern) im Vulkaneum aus.

2. Erfülle diesen Wunsch, packe das Geschenk ein und gib es bis zum 17. Dezember 2021 zusammen mit dem Herz oder Stern im Vulkaneum ab.

3. Das Geschenk wird zu Weihnachten dem Kind überreicht.


Veranstalter:
Vulkaneum
Am Vulkaneum 1
63679 Schotten
Tel.: 06044 6651
E-Mail: info(at)vulkaneum.com
Schotten
Am Vulkaneum 1, Vulkaneum
09:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Tanzen für Anfänger mit Grundkenntnissen
Möchten Sie tanzen lernen oder Ihre Kenntnisse auffrischen und vertiefen? Die Tanzgemeinschaft-Lauterbach e.V. bietet hier das Angebote für Standard/Latein Tänze.

In lockerer Atmosphäre treffen sich jeden Mittwoch im Dorfgemeinschaftshaus Lauterbach/Maar
ca. 15 Tanzpaare, um gemeinschaftlich unter Anleitung unserer Trainerinnen Julia Haitsch und Karin Boss zu tanzen.
Dabei werden folgende Standard- bzw. Lateinamerikanische Tänze trainiert:
Standardtänze:
Langsamer Walzer - Tango - Slow Fox - Wiener Walzer - Quickstep
Lateinamerikanische Tänze:
Samba - Rumba - Cha-Cha-Cha; Jive - Paso Doble
Modetänze:
Disco-Fox, Salsa, Bachata

Gerne können sie mit uns Kontakt aufnehmen:
Nach einem Schnupper Training ist eine Mitgliedschaft erforderlich.
Lauterbach-Maar
Am Ritterberg 34, Dorfgemeinschaftshaus
18:00 - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
18:00 - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Adventssingen
An den drei Mittwochen in der Adventszeit laden wir wieder herzlich zum Adventssingen vor der Stadtkirche ein. Auch in diesem Jahr wollen wir uns jeweils um 18.30 Uhr treffen, um gemeinsam mit den Turmbläsern Adventslieder zu singen und uns auf Weihnachten einzustimmen.
Lauterbach
An der Kirche, Ev. Stadtkirche
18:30 - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Tanzen für Fortgeschrittene
Hatten Sie schon mal längere Zeit getanzt und wollen sie jetzt wieder einsteigen? Die Tanzgemeinschaft-Lauterbach e.V. bietet hier das Angebote für Standard/Latein Tänze und anspruchsvollem Niveau.

In lockerer Atmosphäre treffen sich jeden Mittwoch im Dorfgemeinschaftshaus Lauterbach/Maar
ca. 15 Tanzpaare, um gemeinschaftlich unter Anleitung unserer Trainerinnen Julia Haitsch und Karin Boss zu tanzen.
Dabei werden folgende Standard- bzw. Lateinamerikanische Tänze trainiert:
Standardtänze:
Langsamer Walzer - Tango - Slow Fox - Wiener Walzer - Quickstep
Lateinamerikanische Tänze:
Samba - Rumba - Cha-Cha-Cha; Jive - Paso Doble
Modetänze:
Disco-Fox, Salsa, Bachata

Gerne können sie mit uns Kontakt aufnehmen:
Nach einem Schnupper Training ist eine Mitgliedschaft erforderlich.
Lauterbach-Maar
Am Ritterberg 34, Dorfgemeinschaftshaus
19:00 - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 16.12.2021
Lauterbacher Wochenmarkt
Der Lauterbacher Wochenmarkt findet donnerstags von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Marktplatz statt.

Die Besucher finden Produkte frisch aus der Region sowie des täglichen Bedarfs.

Des Weiteren erfüllt unser Wochenmarkt eine ganz wichtige Funktion, die ein Markt seit Jahrhunderten hat: Man trifft Freunde und Bekannte und tauscht Neuigkeiten aus.

Der Wochenmarkt belebt die Innenstadt und in den Sommermonaten laden die Strassencafés zum Verweilen ein.

Die Händler des Lauterbacher Wochenmarktes freuen sich auf Ihren Besuch!

Händler des Wochenmarktes:
- Fischmarkt Krauß - Räucher- und Frischfisch
- Fuchshöfe - Käsespezialitäten
- Vulkanmetzgerei - Wurst- und Fleischspezialitäten
- Schnitzerhof - Eier, Gemüse, Geflügel
- Feinkostspezialitäten Pamir und Saadat - Antipasti
- Hobbyimkerei Rehberger - Honig, Imkereiprodukte
- Natürlich by Familienzeit - natürliche Produkte z.B. - Marmeladen, Aufstriche, Liköre, Nudeln , Eier, Backware
- Jutta's Blumen- und Gartenstube - Blumen und Pflanzen
- Kai Jacobi - Florales und Geschenkartikel
- Fairkaufswagen des klimafairein Mücke - unverpackte Artikel
- Mandelbrennerei Uhl - Süßwaren
- Manfred Naumann - Imbiss
Lauterbach
Marktplatz, Marktplatz
08:00 - 13:00 Uhr
Details anzeigen
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021

Da nicht alle Kinder zu Weihnachten beschenkt werden, kannst du helfen einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Aufgrund des großen Interesses und der überwältigenden Teilnahme in den vergangenen Jahren, wird das Vulkaneum auch in diesem Jahr wieder eine Herzenswunschbaum-Aktion durchführen. Wir hoffen, dass die Aktion auch im Jahr 2021 ein voller Erfolg wird und am Ende Kinder zu Weihnachten einen Herzenswunsch erfüllt bekommen.


Wie funktioniert's?

1. Suche dir vom 28. November bis 17. Dezember 2021 von 9:00 - 17:00 Uhr (Wochenende ab 10:00 Uhr) einen Wunsch (Herz oder Stern) im Vulkaneum aus.

2. Erfülle diesen Wunsch, packe das Geschenk ein und gib es bis zum 17. Dezember 2021 zusammen mit dem Herz oder Stern im Vulkaneum ab.

3. Das Geschenk wird zu Weihnachten dem Kind überreicht.


Veranstalter:
Vulkaneum
Am Vulkaneum 1
63679 Schotten
Tel.: 06044 6651
E-Mail: info(at)vulkaneum.com
Schotten
Am Vulkaneum 1, Vulkaneum
09:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Wochenmarkt Laubach
Der Laubacher Wochenmarkt findet jeden Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Kirchplatz in Laubach statt. Angeboten werden: Fisch, Wild, Lamm, Fleisch und Wurstspezialitäten, Obst und Gemüse, Geflügel und Eier, Käse, Feinkost sowie Blumen. Die Marktküche ist jeweils ab 11.00 Uhr geöffnet und bietet warme Gerichte von regionalen Anbietern.
Laubach
Kirchplatz, Kirchplatz
09:00 - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
14:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Glühweinzeit im zweibar Garten
Glühwein, rot/weiß bitte - die Weihnachtszeit geht los und wir bieten euch Glühwein, Kinderpunsch und weitere leckere Köstlichkeiten an.
Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag, immer von 16 bis 21 Uhr. Perfekt zum After-Work-Glühwein oder zusammen mit Freunden und Familie!
Wo? Natürlich in unserer Glühweinbude im Außenbereich der zweibar, direkt an der Lauter. Und keine Angst, ihr müsst nicht frieren. Wir haben extra Heizstrahler für euch organisiert!

Wir freuen uns auf eine tolle, warme und leckere Glühweinzeit zusammen mit euch. Frohe (z)weihnachten!
Lauterbach
Am Graben 74, zweibar Lauterbach
16:00 - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 17.12.2021
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
08:00 - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Grünberger Wochenmarkt
Ganz nach dem Motto: "Regional und frisch, das kommt auf den Tisch!"

Jeden Freitag zwischen 8:00 und 13:00 Uhr können Sie frische und regionale Produkte wie Fisch, Käse, Fleisch, Blumen, griechische Spezialitäten, Brot sowie Obst und Gemüse von den Händlern auf dem Grünberger Marktplatz erwerben.

Wenn Freitag ein Feiertag ist, dann findet der Wochenmarkt am Donnerstag statt.
Grünberg

08:00 - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Alsfelder Wochenmarkt
Regionale, frische Produkte vor historischer Kulisse!

Hausmacher Wurst aus der Schwalm, erstehen. Von Gemüse und Obst über Fleisch- und Wurstwaren bis hin zu Fisch und Feinkost ist alles zu finden.

Die Markthändler freuen sich auf Ihren Besuch!
Alsfeld
Marktplatz Alsfeld
08:00 - 14:00 Uhr
Details anzeigen
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021
♥ Herzenswunschbaum-Aktion 2021

Da nicht alle Kinder zu Weihnachten beschenkt werden, kannst du helfen einen Herzenswunsch zu erfüllen.

Aufgrund des großen Interesses und der überwältigenden Teilnahme in den vergangenen Jahren, wird das Vulkaneum auch in diesem Jahr wieder eine Herzenswunschbaum-Aktion durchführen. Wir hoffen, dass die Aktion auch im Jahr 2021 ein voller Erfolg wird und am Ende Kinder zu Weihnachten einen Herzenswunsch erfüllt bekommen.


Wie funktioniert's?

1. Suche dir vom 28. November bis 17. Dezember 2021 von 9:00 - 17:00 Uhr (Wochenende ab 10:00 Uhr) einen Wunsch (Herz oder Stern) im Vulkaneum aus.

2. Erfülle diesen Wunsch, packe das Geschenk ein und gib es bis zum 17. Dezember 2021 zusammen mit dem Herz oder Stern im Vulkaneum ab.

3. Das Geschenk wird zu Weihnachten dem Kind überreicht.


Veranstalter:
Vulkaneum
Am Vulkaneum 1
63679 Schotten
Tel.: 06044 6651
E-Mail: info(at)vulkaneum.com
Schotten
Am Vulkaneum 1, Vulkaneum
09:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Fealler Bauern- und Spezialitätenmarkt
Unsere heimischen Direktvermarkter bieten eine große Auswahl an Obst, Lamm, Schaf, Fisch, Eier, Käse, Honig, Schweine.-und Rindprodukte, Marmelade, Joghurt, Wildwurst und leckerem Bauernbrot.

NEU: Hol-Bringservice für die Feldataler Bürger zum Bauernmarkt

Wer keine Möglichkeit hat, zu Fuß oder mit dem eigenen PKW den Bauernmarkt zu besuchen,

bieten wir einen Hol.-Bringservice an. Bei Interesse bitte unter der Nummer: 0171–9350911 oder buergerbus@gwerbeverein-feldatal.de melden.

Die Abholung zu Hause erfolgt ab 14.00 Uhr.

Lassen Sie sich von unserem vielfältigen Angebot, das wir kontinuierlich für Sie erweitern, überraschen.
Feldatal-Groß Felda
Schulstraße 2, Historisches Rathaus
14:00 Uhr
Details anzeigen
Wallenröder Wochenmarkt
Der Wallenröder Wochenmarkt zeichnet sich durch eine freundliche und familiäre Atmosphäre vor schöner Kulisse zwischen Kirche und Alter Schule aus.
Mit viel Herzblut und Engagement organisieren die Verantwortlichen der Owelabbe GDV, unsrer Wallenröder Dorfgemeinschaft, seit Anfang August 2018 bereits diese Kombination aus Einkaufsmöglichkeiten vor Ort und gemütlichem Beisammensein, bei dem sich - bei toller Bewirtung - gut auch mal ein Schwätzchen halten lässt. Während Fleisch und Wurst, Backwaren sowie ein kleiner Supermarkt (inkl. Bestell- und Lieferservice) jeden Freitag am Start sind, variieren weitere Marktbeschicker in unterschiedlichen Rhythmen. So kommen frisch geräucherter Fisch, Blumen und sonstige Pflanzen, Käse und Wurst vom Schaf und Ziege, Liköre, Gelee, selbst hergestellte Bonbons, frische Freilandeier, Honig von Wallererrer Bienen ;-) und, und, und in regelmäßigen Wechseln zu uns ins schöne Wallenrod.
Ein Besuch sowie ein Einkauf lohnen sich also immer !
Lauterbach-Wallenrod
Helmut-Caspar-Weg, zwischen Kirche und Alter Schule
15:00 - 17:30 Uhr
Details anzeigen
Feierabendmarkt Schotten
Feierabendmarkt - jeden Freitag Markt in Schotten

Der Markt bietet ein bunten Sortiment von unterschiedlichen Produkten und Lebensmitteln, die größtenteils aus Schotten und dem Vogelsberg stammen. Der Markt findet jeden Freitag zwischen 15 und 20 Uhr in der Marktstraße, im und um das historische Rathaus und auf dem Europa Platz statt.

Bitte beachten Sie die aktuellen Corona- und Hygienebestimmungen.

Veranstalter:
Stadt Schotten in Zusammenarbeit mit Bündnis 90/Die Grünen, Ortsverband Schotten
Webseite und weitere Informationen unter >> www.feierabendmarkt-schotten.jimdosite.com/

Verantwortliche und Kontaktperson:
Bernadette Eisenbart
E-Mail: www.feierabendmarkt-schotten.jimdosite.com/kontakt/
Tel.: 0177 60 24 848
Schotten
Marktstraße 1, am Alten Rathaus und am Europaplatz
15:00 - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Glühweinzeit im zweibar Garten
Glühwein, rot/weiß bitte - die Weihnachtszeit geht los und wir bieten euch Glühwein, Kinderpunsch und weitere leckere Köstlichkeiten an.
Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag, immer von 16 bis 21 Uhr. Perfekt zum After-Work-Glühwein oder zusammen mit Freunden und Familie!
Wo? Natürlich in unserer Glühweinbude im Außenbereich der zweibar, direkt an der Lauter. Und keine Angst, ihr müsst nicht frieren. Wir haben extra Heizstrahler für euch organisiert!

Wir freuen uns auf eine tolle, warme und leckere Glühweinzeit zusammen mit euch. Frohe (z)weihnachten!
Lauterbach
Am Graben 74, zweibar Lauterbach
16:00 - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 18.12.2021
Bauernmarkt Homberg (Ohm)
Frisches Gemüse, Obst, Brot, Blumen und manches mehr von Direktvermarktern der Region.
Homberg (Ohm)
Frankfurter Straße, Platz unterhalb des Rathauses
09:00 - 12:00 Uhr
Details anzeigen
Gemeinsame Kernöffnungszeit der Geschäfte bis 16 Uhr an den Adventssamstagen
Die Einkaufsmöglichkeiten in unserer schönen Stadt haben sich mit kleinen Einschränkungen wieder normalisiert.
Um die Lauterbacher Innenstadt weiterhin zu unterstützen und allen Bürgern und Gästen ein schönes Einkaufserlebnis zu ermöglichen, werden insgesamt 20 Geschäfte in der Adventszeit an den Samstagen ihre Öffnungszeiten bis 16 Uhr verlängern. So kann man entspannt nach neuen Schätzen oder Geschenken stöbern.
Damit möchte Stadtmarketing Lauterbach e.V. in Verbindung mit der Lauterbacher Geschäftswelt zur Attraktivität der Innenstadt gerade zur Weihnachtszeit beitragen und wünscht allen Beteiligten eine erfolgreiche Adventszeit.

Folgende Geschäfte beteiligen sich an den langen Adventssamstagen bis 16 Uhr:

• Buchhandlung Das Buch
• Buchhandlung Lesezeichen
• Cafe Stöhr
• Einfach Anders
• Ferdinand Gürtler OHG
• Flo N° 7
• Frau Kirschbaum
• GeniesserZeit
• Hohhaus-Museum Lauterbach
• Kauppa, Tolle Wolle und Nordisches
• Kimpel Mode + Sport
• Lauterbacher Weinkontor
• Eurnics XXL Lauterbach
• Neusehland Lauterbach
• Parfümerie akzente
• REWE Antoni Mirakai
• SP: Schöninger
• Studio No. 3
• VeloCulTour
• ZinnoberRot
Lauterbach

10:00 - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Offene Altstadtführung
Jeden Samstag um 11 Uhr können sich interessierte Besucher auf einen Rundgang durch die malerische Fachwerkstadt Alsfeld begeben. Ein Gästeführer/eine Gästeführerin erläutert Wissenswertes zur Alsfelder Stadtgeschichte, zum Fachwerk und zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt.
Alsfeld
Markt 3, Marktplatz
11:00 - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Romantische Bergweihnacht auf dem Hoherodskopf - !abgesagt !
Achtung!
Die Romantische Bergweihnacht auf dem Hoherodskopf wird leider auch in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Wir bedauern die Absage, doch aufgrund der derzeitigen Situation ist die Planung und Durchführung der Romantischen Bergweihnacht leider nicht möglich. Wir wünschen Ihnen trotz allem eine schöne Weihnachtszeit und freuen uns auf die Bergweihnacht im nächsten Jahr.



- Romantische Bergweihnacht mit Vogelsberger Kunst und Handwerk am 18. und 19. Dezember 2021 auf dem Hoherodskopf -

Zum 10. Mal darf dieses Jahr auf dem Schottener Hausberg die Bergweihnacht im Außenbereich wieder stattfinden, so normal wie möglich, mit so viel Vorsicht wie nötig und ganz viel romantischer weihnachtlicher Stimmung.

Stockbrot am Lagerfeuer, Schneebar, Fackelwanderungen, kulinarische Köstlichkeiten, Kunst & Handwerk, Nostalgie-Karussell, eine Tombola mit tollen Gewinnen und der Nikolaus werden Alt und Jung begeistern.

Bei romantischem Ambiente zeigen Vogelsberger Künstler und Handwerker ihre Produkte. Tee, Liköre, Fruchtaufstriche, Gelees, Gabelkunst, Holzarbeiten, Kerzenkunst, Vulkan-Honig und Vogelsberger Bauernkörbe, sowie Wollschuhe und Keramikfiguren, Schmuck und viele weitere handgemachte Geschenk- und Weihnachtsartikel. Eine gute Möglichkeit noch ein letztes Weihnachtsgeschenk zu besorgen!

Rund um das Lagerfeuer, duftet es herrlich nach Punsch, Feuerzangenbowle, Glühweine, Kaffee, Plätzchen und gebrannten Mandeln. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Bratwurst , Eintöpfe, Kartoffelpuffer, Pulled Pork, Ofenkartoffeln mit diversen leckeren Beilagen, süße & herzhafte Crepes, Waffeln mit Toping, Tiroler Knödl und köstlicher Kaiserschmarrn, Rind, Ziegen- und Lammspezialitäten und einiges mehr werden wieder angeboten.

Der Nikolaus ist an beiden Tagen mit kleinen Überraschungen für die Kinder unterwegs. Zwei stimmungsvolle Fackelwanderungen durch den verschneiten Oberwald finden am Samstag und Sonntag, jeweils um 16.30 Uhr statt. Kosten pro Person 7,00 Euro inkl. Fackel – Anmeldung erforderlich unter Te.: 06044 - 966 933 0

Die Bergweihnacht, mit liebevoll dekorierten Ständen und Weihnachtsmusik ist geöffnet am Samstag 18.12. von 13.00 – 21.00 Uhr und am Sonntag, 19.12. von 11.00 – 18.00 Uhr. Infos: Informationszentrum Hoherodskopf, Tel. 06044 – 966 933 0
Schotten-Hoherodskopf
Hoherodskopf, Parkplatz vor dem Infozentrum
13:00 - 21:00 Uhr
Details anzeigen
Winterliches Waldbaden, incl. Teezeremonie und Kuc
·Kraft für Körper, Seele, Immunsystem
·Impulse für den täglichen Umgang mit Belastungen und Anforderungen
·Sinnesübungen u.v.m
Alle Infos siehe Homepage
Grünberg
Struppiusstrasse, Waldparkplatz TKS
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Musik mit WILM - Adventszauber Niddastausee -
Café Windrose
- Adventszauber Niddastausee -

Samstag, 18.12.2021
von 14 bis 18 Uhr

Sonntag, 19.12.2021
von 13 bis 17 Uhr

Musik mit WILM
mit Liedern von Bruce Springsteen, Chris Rea, Johnny Cash, Neil Diamond, Mark Knopfler, David Bowie, Tom Waits u. v. m.

Veranstalter:
Cafè Windorse
Am Campingplatz 6
63679 Schotten
www.cafe-windrose-schotten.de
Schotten
Am Campingplatz 6, Cafè Windorse
14:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Weihnachtliche Stadtführung
Mit der Baronin Friederike Riedesel das weihnachtliches Lauterbach entdecken!

Unsere Gästeführerin Inge Euler wird Sie in der Rolle der Baronin Riedesel durch die weihnachtlich geschmückte Altstadt begleiten und dabei Einblicke in das Leben der Baronin gewähren.
Sie berichtet unter anderem über die Dienstreise gemeinsam mit ihrem Mann General Friedrich Adolf Riedesel Freiherr zu Eisenbach nach Amerika, denn nicht zuletzt hat sie dort die deutsche Tradition des Weihnachtsbaumes eingeführt.
Der kurzweilige Rundgang durch die beleuchteten Gassen mit Schwerpunkt auf die Riedeselsche Familiengeschichte und alten Traditionen klingt an der Lauter aus.
Wir bitten um eine vorherige Anmeldung, da die Teilnehmerzahl auf 15 Personen begrenzt ist. Es gilt die 2G-Regel.

Dauer: 1 Stunde
Lauterbach
Marktplatz 1, Tourist-Center Stadtmühle
15:30 - 16:30 Uhr
Details anzeigen
Glühweinzeit im zweibar Garten
Glühwein, rot/weiß bitte - die Weihnachtszeit geht los und wir bieten euch Glühwein, Kinderpunsch und weitere leckere Köstlichkeiten an.
Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag, immer von 16 bis 21 Uhr. Perfekt zum After-Work-Glühwein oder zusammen mit Freunden und Familie!
Wo? Natürlich in unserer Glühweinbude im Außenbereich der zweibar, direkt an der Lauter. Und keine Angst, ihr müsst nicht frieren. Wir haben extra Heizstrahler für euch organisiert!

Wir freuen uns auf eine tolle, warme und leckere Glühweinzeit zusammen mit euch. Frohe (z)weihnachten!
Lauterbach
Am Graben 74, zweibar Lauterbach
16:00 - 21:00 Uhr
Details anzeigen
ABBA Dinner | Die Tribute Dinnershow
Mit den Stars der größten ABBA-Shows

In unserer ABBA TRIBUTE SHOW erlebt ihr ABBA so privat wie nie zuvor und feiert eine der erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte. Live und unplugged präsentieren die Original-Darsteller aus Shows wie ABBAMANIA, ABBA GOLD und STARS IN CONCERT unsterbliche ABBA-Hits in der einmaligen Kulisse des Rittersaals auf hôtel schloss romrod – garniert von einem erlesenen 4-Gänge-Menü.

Veranstaltung ist leider ausgebucht!
Romrod
Alsfelder Straße 7
19:00 Uhr
Details anzeigen
MAGIC CHARLES
Es darf gelacht werden - erleben Sie einen kulinarischen Varietéabend mit einem 3-Gänge Menü in Kombination aus Zaubern, Bauchreden, Comedy und guter Laune auf höchstem Niveau mit Lachgarantie.

(bestuhlte Veranstaltung an Tischen, Tickets inkl. Sitzplatzanspruch)

Eintrittspreis inkl. 3-Gänge Menü & Show!
Grebenhain
Frankfurter Straße 19a, Vogelsberger Hof
19:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 19.12.2021
Lauterbach
An der Kirche, Ev. Stadtkirche
10:00 - 11:00 Uhr
Details anzeigen
Romantische Bergweihnacht auf dem Hoherodskopf - !abgesagt !
Achtung!
Die Romantische Bergweihnacht auf dem Hoherodskopf wird leider auch in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Wir bedauern die Absage, doch aufgrund der derzeitigen Situation ist die Planung und Durchführung der Romantischen Bergweihnacht leider nicht möglich. Wir wünschen Ihnen trotz allem eine schöne Weihnachtszeit und freuen uns auf die Bergweihnacht im nächsten Jahr.



- Romantische Bergweihnacht mit Vogelsberger Kunst und Handwerk am 18. und 19. Dezember 2021 auf dem Hoherodskopf -

Zum 10. Mal darf dieses Jahr auf dem Schottener Hausberg die Bergweihnacht im Außenbereich wieder stattfinden, so normal wie möglich, mit so viel Vorsicht wie nötig und ganz viel romantischer weihnachtlicher Stimmung.

Stockbrot am Lagerfeuer, Schneebar, Fackelwanderungen, kulinarische Köstlichkeiten, Kunst & Handwerk, Nostalgie-Karussell, eine Tombola mit tollen Gewinnen und der Nikolaus werden Alt und Jung begeistern.

Bei romantischem Ambiente zeigen Vogelsberger Künstler und Handwerker ihre Produkte. Tee, Liköre, Fruchtaufstriche, Gelees, Gabelkunst, Holzarbeiten, Kerzenkunst, Vulkan-Honig und Vogelsberger Bauernkörbe, sowie Wollschuhe und Keramikfiguren, Schmuck und viele weitere handgemachte Geschenk- und Weihnachtsartikel. Eine gute Möglichkeit noch ein letztes Weihnachtsgeschenk zu besorgen!

Rund um das Lagerfeuer, duftet es herrlich nach Punsch, Feuerzangenbowle, Glühweine, Kaffee, Plätzchen und gebrannten Mandeln. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt: Bratwurst , Eintöpfe, Kartoffelpuffer, Pulled Pork, Ofenkartoffeln mit diversen leckeren Beilagen, süße & herzhafte Crepes, Waffeln mit Toping, Tiroler Knödl und köstlicher Kaiserschmarrn, Rind, Ziegen- und Lammspezialitäten und einiges mehr werden wieder angeboten.

Der Nikolaus ist an beiden Tagen mit kleinen Überraschungen für die Kinder unterwegs. Zwei stimmungsvolle Fackelwanderungen durch den verschneiten Oberwald finden am Samstag und Sonntag, jeweils um 16.30 Uhr statt. Kosten pro Person 7,00 Euro inkl. Fackel – Anmeldung erforderlich unter Te.: 06044 - 966 933 0

Die Bergweihnacht, mit liebevoll dekorierten Ständen und Weihnachtsmusik ist geöffnet am Samstag 18.12. von 13.00 – 21.00 Uhr und am Sonntag, 19.12. von 11.00 – 18.00 Uhr. Infos: Informationszentrum Hoherodskopf, Tel. 06044 – 966 933 0
Schotten-Hoherodskopf
Hoherodskopf, Parkplatz vor dem Infozentrum
11:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Musik mit WILM - Adventszauber Niddastausee -
Café Windrose
- Adventszauber Niddastausee -

Samstag, 18.12.2021
von 14 bis 18 Uhr

Sonntag, 19.12.2021
von 13 bis 17 Uhr

Musik mit WILM
mit Liedern von Bruce Springsteen, Chris Rea, Johnny Cash, Neil Diamond, Mark Knopfler, David Bowie, Tom Waits u. v. m.

Veranstalter:
Cafè Windorse
Am Campingplatz 6
63679 Schotten
www.cafe-windrose-schotten.de
Schotten
Am Campingplatz 6, Cafè Windorse
13:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 20.12.2021
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
08:00 - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Bilderausstellung "Wo gibt's denn hier Vulkane?"
Bilderausstellung "Wo gibt's denn hier Vulkane?"

Ab dem 6. September 2021 stellt die Sektion Vogelsberg der Deutschen Vulkanologischen Gesellschaft (DVG) ihre Bilder im Foyer des Vulkaneums aus.

In 40 beeindruckenden Fotografien wird die vulkanische Vergangenheit der Region Vogelsberg vorgestellt. Das Begleitheft zur Ausstellung "Wo gibt's denn hier Vulkane?" ist für 5,00 € im Vulkaneumsshop erhältlich. Darin werden die einzelnen Bilder ausführlich beschrieben und die Entstehungsgeschichte der Basaltformationen verständlich erklärt.

Die Bilder sind kostenfrei zu den Öffnungszeiten des Vulkaneums im Foyer noch bis Ende des Jahres zu Besichtigen.

Webseite der DVG: www.dvg-vb.de
Schotten
am Vulkaneum 1, Vulkaneum
09:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 21.12.2021
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
08:00 - 16:30 Uhr
Details anzeigen
Kurzfilmtag 2021
Traditionell zeigen wir am 21.12. ein buntes Kurzfilmprogramm, das wir selbst zusammenstellen und moderieren. Es gibt Filme voller Gefühle...zum Lachen, Nachdenken, Staunen... Lassen Sie sich überraschen!

Das diesjährige Motto lautet:
KINO LEBT...und das LEBEN ist BUNT! 85 Jahre Lichtspielhaus Lauterbach

Reservierungen bitte unter der kostenfreien KinoHotline 0800 080 1010 (9:00 bis 18:00 Uhr) oder per Email an post@lichtspielhaus-lauterbach.de (bis einen Tag vor der Vorstellung)
Lauterbach
Neuer Steinweg 27, Lichtspielhaus Lauterbach
20:00 - 22:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 22.12.2021
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
07:00 - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Tanzen für Anfänger mit Grundkenntnissen
Möchten Sie tanzen lernen oder Ihre Kenntnisse auffrischen und vertiefen? Die Tanzgemeinschaft-Lauterbach e.V. bietet hier das Angebote für Standard/Latein Tänze.

In lockerer Atmosphäre treffen sich jeden Mittwoch im Dorfgemeinschaftshaus Lauterbach/Maar
ca. 15 Tanzpaare, um gemeinschaftlich unter Anleitung unserer Trainerinnen Julia Haitsch und Karin Boss zu tanzen.
Dabei werden folgende Standard- bzw. Lateinamerikanische Tänze trainiert:
Standardtänze:
Langsamer Walzer - Tango - Slow Fox - Wiener Walzer - Quickstep
Lateinamerikanische Tänze:
Samba - Rumba - Cha-Cha-Cha; Jive - Paso Doble
Modetänze:
Disco-Fox, Salsa, Bachata

Gerne können sie mit uns Kontakt aufnehmen:
Nach einem Schnupper Training ist eine Mitgliedschaft erforderlich.
Lauterbach-Maar
Am Ritterberg 34, Dorfgemeinschaftshaus
18:00 - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
18:00 - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Nachtwächterführung
Die Führung ist mit allerlei Spezialeffekten gewürzt, ein "Templerschnaps" ist inklusive.
Den Abschluss bildet ein "Nachtwächtermahl" in einer Fachwerk-Gaststätte, das separat gebucht werden kann. Kosten: 8 €/Erw.
Stadtführung
Homberg (Ohm)
Marktstraße 26, Rathaus
18:30 - 21:00 Uhr
Details anzeigen
Tanzen für Fortgeschrittene
Hatten Sie schon mal längere Zeit getanzt und wollen sie jetzt wieder einsteigen? Die Tanzgemeinschaft-Lauterbach e.V. bietet hier das Angebote für Standard/Latein Tänze und anspruchsvollem Niveau.

In lockerer Atmosphäre treffen sich jeden Mittwoch im Dorfgemeinschaftshaus Lauterbach/Maar
ca. 15 Tanzpaare, um gemeinschaftlich unter Anleitung unserer Trainerinnen Julia Haitsch und Karin Boss zu tanzen.
Dabei werden folgende Standard- bzw. Lateinamerikanische Tänze trainiert:
Standardtänze:
Langsamer Walzer - Tango - Slow Fox - Wiener Walzer - Quickstep
Lateinamerikanische Tänze:
Samba - Rumba - Cha-Cha-Cha; Jive - Paso Doble
Modetänze:
Disco-Fox, Salsa, Bachata

Gerne können sie mit uns Kontakt aufnehmen:
Nach einem Schnupper Training ist eine Mitgliedschaft erforderlich.
Lauterbach-Maar
Am Ritterberg 34, Dorfgemeinschaftshaus
19:00 - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 23.12.2021
Lauterbacher Wochenmarkt
Der Lauterbacher Wochenmarkt findet donnerstags von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Marktplatz statt.

Die Besucher finden Produkte frisch aus der Region sowie des täglichen Bedarfs.

Des Weiteren erfüllt unser Wochenmarkt eine ganz wichtige Funktion, die ein Markt seit Jahrhunderten hat: Man trifft Freunde und Bekannte und tauscht Neuigkeiten aus.

Der Wochenmarkt belebt die Innenstadt und in den Sommermonaten laden die Strassencafés zum Verweilen ein.

Die Händler des Lauterbacher Wochenmarktes freuen sich auf Ihren Besuch!

Händler des Wochenmarktes:
- Fischmarkt Krauß - Räucher- und Frischfisch
- Fuchshöfe - Käsespezialitäten
- Vulkanmetzgerei - Wurst- und Fleischspezialitäten
- Schnitzerhof - Eier, Gemüse, Geflügel
- Feinkostspezialitäten Pamir und Saadat - Antipasti
- Hobbyimkerei Rehberger - Honig, Imkereiprodukte
- Natürlich by Familienzeit - natürliche Produkte z.B. - Marmeladen, Aufstriche, Liköre, Nudeln , Eier, Backware
- Jutta's Blumen- und Gartenstube - Blumen und Pflanzen
- Kai Jacobi - Florales und Geschenkartikel
- Fairkaufswagen des klimafairein Mücke - unverpackte Artikel
- Mandelbrennerei Uhl - Süßwaren
- Manfred Naumann - Imbiss
Lauterbach
Marktplatz, Marktplatz
08:00 - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Wochenmarkt Laubach
Der Laubacher Wochenmarkt findet jeden Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Kirchplatz in Laubach statt. Angeboten werden: Fisch, Wild, Lamm, Fleisch und Wurstspezialitäten, Obst und Gemüse, Geflügel und Eier, Käse, Feinkost sowie Blumen. Die Marktküche ist jeweils ab 11.00 Uhr geöffnet und bietet warme Gerichte von regionalen Anbietern.
Laubach
Kirchplatz, Kirchplatz
09:00 - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
14:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Glühweinzeit im zweibar Garten
Glühwein, rot/weiß bitte - die Weihnachtszeit geht los und wir bieten euch Glühwein, Kinderpunsch und weitere leckere Köstlichkeiten an.
Jeden Donnerstag, Freitag und Samstag, immer von 16 bis 21 Uhr. Perfekt zum After-Work-Glühwein oder zusammen mit Freunden und Familie!
Wo? Natürlich in unserer Glühweinbude im Außenbereich der zweibar, direkt an der Lauter. Und keine Angst, ihr müsst nicht frieren. Wir haben extra Heizstrahler für euch organisiert!

Wir freuen uns auf eine tolle, warme und leckere Glühweinzeit zusammen mit euch. Frohe (z)weihnachten!
Lauterbach
Am Graben 74, zweibar Lauterbach
16:00 - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 24.12.2021
Grünberger Wochenmarkt
Ganz nach dem Motto: "Regional und frisch, das kommt auf den Tisch!"

Jeden Freitag zwischen 8:00 und 13:00 Uhr können Sie frische und regionale Produkte wie Fisch, Käse, Fleisch, Blumen, griechische Spezialitäten, Brot sowie Obst und Gemüse von den Händlern auf dem Grünberger Marktplatz erwerben.

Wenn Freitag ein Feiertag ist, dann findet der Wochenmarkt am Donnerstag statt.
Grünberg

08:00 - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Alsfelder Wochenmarkt
Regionale, frische Produkte vor historischer Kulisse!

Hausmacher Wurst aus der Schwalm, erstehen. Von Gemüse und Obst über Fleisch- und Wurstwaren bis hin zu Fisch und Feinkost ist alles zu finden.

Die Markthändler freuen sich auf Ihren Besuch!
Alsfeld
Marktplatz Alsfeld
08:00 - 14:00 Uhr
Details anzeigen
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
08:00 - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Weihnachtsgottesdienste
In diesem Jahr werden zwei Familiengottesdienste um 14.50 Uhr und 15.50 Uhr angeboten, ebenso zwei Christvespern um 17 Uhr und um 18.30 Uhr . Das Christkindwiegen findet zwischen den beiden Christvespern statt.
Bitte beachten Sie die Zeiten des Beginns aller Gottesdienste.
Lauterbach
An der Kirche, Ev. Stadtkirche
14:50 Uhr
Details anzeigen
Wallenröder Wochenmarkt
Der Wallenröder Wochenmarkt zeichnet sich durch eine freundliche und familiäre Atmosphäre vor schöner Kulisse zwischen Kirche und Alter Schule aus.
Mit viel Herzblut und Engagement organisieren die Verantwortlichen der Owelabbe GDV, unsrer Wallenröder Dorfgemeinschaft, seit Anfang August 2018 bereits diese Kombination aus Einkaufsmöglichkeiten vor Ort und gemütlichem Beisammensein, bei dem sich - bei toller Bewirtung - gut auch mal ein Schwätzchen halten lässt. Während Fleisch und Wurst, Backwaren sowie ein kleiner Supermarkt (inkl. Bestell- und Lieferservice) jeden Freitag am Start sind, variieren weitere Marktbeschicker in unterschiedlichen Rhythmen. So kommen frisch geräucherter Fisch, Blumen und sonstige Pflanzen, Käse und Wurst vom Schaf und Ziege, Liköre, Gelee, selbst hergestellte Bonbons, frische Freilandeier, Honig von Wallererrer Bienen ;-) und, und, und in regelmäßigen Wechseln zu uns ins schöne Wallenrod.
Ein Besuch sowie ein Einkauf lohnen sich also immer !
Lauterbach-Wallenrod
Helmut-Caspar-Weg, zwischen Kirche und Alter Schule
15:00 - 17:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 25.12.2021
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Weihnachtsgottesdienst
Gottesdienst am 1. Weihnachtsfeiertag
Lauterbach
An der Kirche, Ev. Stadtkirche
16:50 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 26.12.2021
Weihnachtsgottesdienst
Singgottesdienst am 2. Weihnachtsfeiertag
Lauterbach
An der Kirche, Ev. Stadtkirche
10:00 Uhr
Details anzeigen
Weihnachtsbuffet
Genießen Sie festliche, weihnachtliche Köstlichkeiten von unserem traditionellen Weihnachtsbuffet
Antrifttal-Seibelsdorf
Am Stausee 1, Seehotel Michaela
11:30 - 14:00 Uhr
Details anzeigen
Weihnachtsbuffet | tante mathilde
"Weihnachten ist keine Jahreszeit. Es ist ein Gefühl." – Edna Ferber

Schlendert durch die Flure der Villa Raab und lasst euch von der winterlichen Atmosphäre begeistern.
Verbringt die besinnlichen Tage gemeinsam mit eurer Familie in der tante mathilde. Seid bei uns zu Gast und lasst das Jahr Revue passieren.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag erwartet euch ein grandioses Buffet der besonderen Art mit einer großen Auswahl an Vorspeisen, Suppenkreationen und leckeren Hauptgerichten bis hin zum Dessert. Die Speisen werden von unserer Küche mit einer Prise Weihnachtsfeeling verfeinert.

An alle wird gedacht, egal ob Fleischliebhaber oder Vegetarier. Denkt bitte daran bei eurer Bestellung vegane, glutenfreie oder laktosefreie Ernährung anzugeben, sowie weitere Unverträglichkeiten.

Unsere Veranstaltungen finden unter den aktuellen 3G-Regelungen statt. Bitte denkt an eure Nachweise, da diese vor Ort kontrolliert werden!
Alsfeld
Altenburger Straße 60, hôtel villa raab
12:00 - 15:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 27.12.2021
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
08:00 - 12:30 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 28.12.2021
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
08:00 - 16:30 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 29.12.2021
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
07:00 - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
18:00 - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Tanzen für Anfänger mit Grundkenntnissen
Möchten Sie tanzen lernen oder Ihre Kenntnisse auffrischen und vertiefen? Die Tanzgemeinschaft-Lauterbach e.V. bietet hier das Angebote für Standard/Latein Tänze.

In lockerer Atmosphäre treffen sich jeden Mittwoch im Dorfgemeinschaftshaus Lauterbach/Maar
ca. 15 Tanzpaare, um gemeinschaftlich unter Anleitung unserer Trainerinnen Julia Haitsch und Karin Boss zu tanzen.
Dabei werden folgende Standard- bzw. Lateinamerikanische Tänze trainiert:
Standardtänze:
Langsamer Walzer - Tango - Slow Fox - Wiener Walzer - Quickstep
Lateinamerikanische Tänze:
Samba - Rumba - Cha-Cha-Cha; Jive - Paso Doble
Modetänze:
Disco-Fox, Salsa, Bachata

Gerne können sie mit uns Kontakt aufnehmen:
Nach einem Schnupper Training ist eine Mitgliedschaft erforderlich.
Lauterbach-Maar
Am Ritterberg 34, Dorfgemeinschaftshaus
18:00 - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Tanzen für Fortgeschrittene
Hatten Sie schon mal längere Zeit getanzt und wollen sie jetzt wieder einsteigen? Die Tanzgemeinschaft-Lauterbach e.V. bietet hier das Angebote für Standard/Latein Tänze und anspruchsvollem Niveau.

In lockerer Atmosphäre treffen sich jeden Mittwoch im Dorfgemeinschaftshaus Lauterbach/Maar
ca. 15 Tanzpaare, um gemeinschaftlich unter Anleitung unserer Trainerinnen Julia Haitsch und Karin Boss zu tanzen.
Dabei werden folgende Standard- bzw. Lateinamerikanische Tänze trainiert:
Standardtänze:
Langsamer Walzer - Tango - Slow Fox - Wiener Walzer - Quickstep
Lateinamerikanische Tänze:
Samba - Rumba - Cha-Cha-Cha; Jive - Paso Doble
Modetänze:
Disco-Fox, Salsa, Bachata

Gerne können sie mit uns Kontakt aufnehmen:
Nach einem Schnupper Training ist eine Mitgliedschaft erforderlich.
Lauterbach-Maar
Am Ritterberg 34, Dorfgemeinschaftshaus
19:00 - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 30.12.2021
Lauterbacher Wochenmarkt
Der Lauterbacher Wochenmarkt findet donnerstags von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Marktplatz statt.

Die Besucher finden Produkte frisch aus der Region sowie des täglichen Bedarfs.

Des Weiteren erfüllt unser Wochenmarkt eine ganz wichtige Funktion, die ein Markt seit Jahrhunderten hat: Man trifft Freunde und Bekannte und tauscht Neuigkeiten aus.

Der Wochenmarkt belebt die Innenstadt und in den Sommermonaten laden die Strassencafés zum Verweilen ein.

Die Händler des Lauterbacher Wochenmarktes freuen sich auf Ihren Besuch!

Händler des Wochenmarktes:
- Fischmarkt Krauß - Räucher- und Frischfisch
- Fuchshöfe - Käsespezialitäten
- Vulkanmetzgerei - Wurst- und Fleischspezialitäten
- Schnitzerhof - Eier, Gemüse, Geflügel
- Feinkostspezialitäten Pamir und Saadat - Antipasti
- Hobbyimkerei Rehberger - Honig, Imkereiprodukte
- Natürlich by Familienzeit - natürliche Produkte z.B. - Marmeladen, Aufstriche, Liköre, Nudeln , Eier, Backware
- Jutta's Blumen- und Gartenstube - Blumen und Pflanzen
- Kai Jacobi - Florales und Geschenkartikel
- Fairkaufswagen des klimafairein Mücke - unverpackte Artikel
- Mandelbrennerei Uhl - Süßwaren
- Manfred Naumann - Imbiss
Lauterbach
Marktplatz, Marktplatz
08:00 - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Wochenmarkt Laubach
Der Laubacher Wochenmarkt findet jeden Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Kirchplatz in Laubach statt. Angeboten werden: Fisch, Wild, Lamm, Fleisch und Wurstspezialitäten, Obst und Gemüse, Geflügel und Eier, Käse, Feinkost sowie Blumen. Die Marktküche ist jeweils ab 11.00 Uhr geöffnet und bietet warme Gerichte von regionalen Anbietern.
Laubach
Kirchplatz, Kirchplatz
09:00 - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
14:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Magic Dinner | Zauberhafte Dinnershow
Ralf Weber und Carsten Skill sind im normalen Leben als Akademiker berufstätig, abends verwandeln sie sich in professionelle Zauberkünstler.
Neben ihren eigenen Programmen haben die beiden Künstler ein gemeinsames Projekt, in dem sie das Beste aus ihren Soloshows vereinen. Das Resultat: "Camouflage - Zauberkunst hoch2".
Eine Show mit feinem Humor, Schlagfertigkeit und handgemachten Wundern, die das Publikum zum Lachen und Staunen bringt.
Freut euch auf einen unvergesslichen Abend - mit Illusionen vom Feinsten.

Magic Dinner
Beim "Magic Dinner" werdet ihr kulinarisch mit einem 3-Gänge-Menü aus der Küche verwöhnt. Eure anderen Sinne werden zwischen den Gängen in zwei Showblöcken gefordert, während ihr durch gewitzte Zauberkunst charmant unterhalten und zum Staunen gebracht werdet.
Romrod
Alsfelder Straße 7
19:30 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 31.12.2021
Alsfelder Wochenmarkt
Regionale, frische Produkte vor historischer Kulisse!

Hausmacher Wurst aus der Schwalm, erstehen. Von Gemüse und Obst über Fleisch- und Wurstwaren bis hin zu Fisch und Feinkost ist alles zu finden.

Die Markthändler freuen sich auf Ihren Besuch!
Alsfeld
Marktplatz Alsfeld
08:00 - 14:00 Uhr
Details anzeigen
Grünberger Wochenmarkt
Ganz nach dem Motto: "Regional und frisch, das kommt auf den Tisch!"

Jeden Freitag zwischen 8:00 und 13:00 Uhr können Sie frische und regionale Produkte wie Fisch, Käse, Fleisch, Blumen, griechische Spezialitäten, Brot sowie Obst und Gemüse von den Händlern auf dem Grünberger Marktplatz erwerben.

Wenn Freitag ein Feiertag ist, dann findet der Wochenmarkt am Donnerstag statt.
Grünberg

08:00 - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
08:00 - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Natur erleben an Silvester im Heilbad Herbstein
Vom Marktplatz der Stadt Herbstein geht es auf meist befestigten Wegen durch das Herbsteiner Umland mit wunderschönen Aussichten auf Herbstein und in die Vogelsberger Naturlandschaft. Unterwegs treffen Sie auf verschiedene Sehenswürdigkeiten, erfahren die Entstehungsgeschichte des Vogelsberges, Ortsgeschichten, Anekdoten und Wissenswertes über unsere Natur. Bei schönem Wetter wandern Sie auf sogenannten "Gewannwegen".

Die Dauer der Wanderung beträgt ca. 3 Std. mit anschließendem Imbiss und Getränk in der VulkanTherme (im Gesamtpreis enthalten).
Herbstein
Jakobusbrunnen am Marktplatz
10:30 - 14:30 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Herbstein - Vergangenheit und Gegenwart an Silvester im Heilbad Herbstein
Herbstein von "oben und unten" kennenlernen. Lassen Sie sich von unseren Gästeführern das "historische Gesicht" unserer Stadt mit all seinen Besonderheiten zeigen. Erfahren Sie so einiges über die Entstehungsgeschichte, Sagen und Erzählungen aus vergangener Zeit. Die Führung beinhaltet die wichtigsten Sehenswürdigkeiten von Herbstein, wie die Stadtmauer mit ihren Wehrtürmen und die Stadtpfarrkirche St. Jakobus. Wahlweise haben Sie bei der Stadtführung die Möglichkeit zum Eintritt in das unterirdische Gewölbe aus dem 13. Jahrhundert oder in das Fastnachts- und Stattmuseum in Herbstein. (Bitte beachten Sie, dass je nach Witterung eine Besichtigung des Gewölbes und der Stadtmauer nur bedingt möglich ist.)

Dauer: ca. 1 bis 1,5 Stunden

Bitte berücksichtigen Sie die aktuellen Kontaktbeschränkungen und Hygienehinweise bezüglich COVID-19 und beachten Sie weitere Hinweise des Wander- oder Stadtführers.

Eine Teilnahme an Wanderung und Stadtführung ist nur nach Anmeldung mit Namen, Telefonnummer und Personenzahl möglich.

Anmeldungen nehmen wir gerne bis 27.12.2021, 12:00 Uhr in der Kurverwaltung unter Telefon: 06643/9600-19 oder E-Mail: kurverwaltung@herbstein.de entgegen.
Herbstein
Jakobusbrunnen am Marktplatz
14:00 - 15:30 Uhr
Details anzeigen
Wallenröder Wochenmarkt
Der Wallenröder Wochenmarkt zeichnet sich durch eine freundliche und familiäre Atmosphäre vor schöner Kulisse zwischen Kirche und Alter Schule aus.
Mit viel Herzblut und Engagement organisieren die Verantwortlichen der Owelabbe GDV, unsrer Wallenröder Dorfgemeinschaft, seit Anfang August 2018 bereits diese Kombination aus Einkaufsmöglichkeiten vor Ort und gemütlichem Beisammensein, bei dem sich - bei toller Bewirtung - gut auch mal ein Schwätzchen halten lässt. Während Fleisch und Wurst, Backwaren sowie ein kleiner Supermarkt (inkl. Bestell- und Lieferservice) jeden Freitag am Start sind, variieren weitere Marktbeschicker in unterschiedlichen Rhythmen. So kommen frisch geräucherter Fisch, Blumen und sonstige Pflanzen, Käse und Wurst vom Schaf und Ziege, Liköre, Gelee, selbst hergestellte Bonbons, frische Freilandeier, Honig von Wallererrer Bienen ;-) und, und, und in regelmäßigen Wechseln zu uns ins schöne Wallenrod.
Ein Besuch sowie ein Einkauf lohnen sich also immer !
Lauterbach-Wallenrod
Helmut-Caspar-Weg, zwischen Kirche und Alter Schule
15:00 - 17:30 Uhr
Details anzeigen
Silvester-Menü | tante mathilde
Stimmt euch in der tante mathilde auf den Jahreswechsel ein!

Ihr sucht einen festlichen und gemütlichen Jahresausklang mit euren Liebsten, um 2021 Revue passieren zu lassen?

Ein 4-Gänge Silvestermenü bietet euch eine Menge guter Gründe, euch geschmackvoll auf das Jahr 2022 vorzubereiten.
Folgt eurem guten Geschmack und genießt gemeinsam mit eurer Familie und Freunden das Silvester-Menü unserer Küchenfreunde.

Wir empfangen euch ab 17:30 Uhr in der tante mathilde.
Ab 18 Uhr beginnen wir mit dem kulinarischen Menü des Silvesterabends - ihr habt verschiedene Hauptgänge zur Wahl.
An die Kleinsten unter uns wird mit Kindergerichten und Nachtisch gedacht.

Um 23 Uhr verabschiedet sich das Team von hôtel villa raab von euch und entlässt euch zu einer Neujahrsparty eurer Wahl.

An alle wird gedacht, egal ob Fleischliebhaber oder Vegetarier. Denkt bitte daran bei eurer Bestellung vegane, glutenfreie oder laktosefreie Ernährung anzugeben, sowie weitere Unverträglichkeiten.

Unsere Veranstaltungen finden unter den aktuellen 3G-Regelungen statt. Bitte denkt an eure Nachweise, da diese vor Ort kontrolliert werden!
Alsfeld
Altenburger Straße 60, hôtel villa raab
18:00 - 23:00 Uhr
Details anzeigen
Gottesdienst am Altjahreabend
Gottesdienst am Altjahresabend
Lauterbach
An der Kirche, Ev. Stadtkirche
19:00 Uhr
Details anzeigen

Januar 2022
Samstag, 01.01.2022
Katerfrühstück | tante mathilde
Das Frühstück ist bekanntlich die wichtigste Mahlzeit des Tages. Vor allem nach der Silvesternacht!
Die tante mathilde weiß genau, wie sie euch am 1. Januar 2022 auf das neue Jahr vorbereitet.

Ein Frühstücksbuffet der besonders deftigen Art als Special Version!
Katercocktails, die euch frisch in den Tag und in das neue Jahr starten lassen. Kräftige Mahlzeiten mit sauren Gurken, Soleeiern und Speisen erwarten euch.

Für 29,00 € pro Person erhaltet ihr Tickets für euch, eure Familie und Freunde, damit ihr das deftige Katerfrühstück nicht verpasst!
Alsfeld
Altenburger Straße 60, hôtel villa raab
09:00 - 14:00 Uhr
Details anzeigen
Neujahrsbrunch
So fängt das Jahr gut an. Genießen Sie am 1.1.22 von 10-14 Uhr unsere festlichen Köstlichkeiten beim Neujahrsbrunch.
Antrifttal-Seibelsdorf
Am Stausee 1, Seehotel Michaela
10:00 - 14:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Neujahrstreffen
wir treffen uns im Zollhaus und begrüßen das "Neue Jahr" bei Kaffee und Kuchen
Ulrichstein
Zollhaus
14:00 Uhr
Details anzeigen
Neujahrsgottesdienst
Gottesdienst zum Jahresbeginn 2022
Lauterbach
An der Kirche, Ev. Stadtkirche
17:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 02.01.2022
Neujahr Shinrin Yoku -mit Sekt und Fingerfood
Das neue Jahr entspannt beginnen und geniessen

·Kraft für Körper, Seele, Immunsystem
·Impulse für den täglichen Umgang mit Belastungen und Anforderungen
·Sinnesübungen u.v.m
Grünberg
Struppiusstrasse, Waldparkplatz TKS
13:00 - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Neujahr- "Baden" in der Natur (Picknick)
Neujahr Shinrin Yoku - "Baden" in der Natur mit Sekt und Fingerfood

Prosit Neujahr!
Speziell im Winter benötigen wir neue Kraft für Seele und das Immunsystem.
Der Wald hat zu jeder Jahreszeit seinen Charm. Ein Waldbad ist nicht nur ein Spaziergang. Sie erhalten
Impulse, um mit den täglichen Belastungen und Überforderungen besser umzugehen und den Stress
abzubauen. Durch kleine Übungen (Einladungen) werden alles Sinne sensibilisiert und Körper und Geist
kommen zur Ruhe.
Die gesundheitliche Wirkung auf Körper und Geist, sowie Immun-, Nerven- und Herz-Kreislaufsystem
sind beeindruckend.
· Entspannung
· Stärkung des Immunsystems
· Neue Kraft für den Alltag
· Mit allen Sinnen erleben
· Zur Ruhe kommen
· Terpene atmen
Mitten im Wald erleben Sie Genuss pur für Leib und Seele!
Als ausgebildete Stressmanagerin, Entspannungspädagogin und Kursleiterin für Waldbaden freu ich mich
auf Ihre Anmeldungen und Fragen.
Ihre
Sabine Dörr
RELOADED Massagen Gesundheitsprävention Coaching
0176 600 188 53
sabine.doerr@reloaded.coach
www.reloaded.coach/Kurse-Veranstaltungen
Kosten: 34.-€ p.P.
Dauer: 3 Stunden
Grünberg
Struppiusstrasse, Waldparkplatz Theo Koch Schule
13:00 - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
14:00 - 17:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 03.01.2022
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
08:00 - 12:30 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 04.01.2022
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
08:00 - 16:30 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 05.01.2022
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
07:00 - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Tanzen für Anfänger mit Grundkenntnissen
Möchten Sie tanzen lernen oder Ihre Kenntnisse auffrischen und vertiefen? Die Tanzgemeinschaft-Lauterbach e.V. bietet hier das Angebote für Standard/Latein Tänze.

In lockerer Atmosphäre treffen sich jeden Mittwoch im Dorfgemeinschaftshaus Lauterbach/Maar
ca. 15 Tanzpaare, um gemeinschaftlich unter Anleitung unserer Trainerinnen Julia Haitsch und Karin Boss zu tanzen.
Dabei werden folgende Standard- bzw. Lateinamerikanische Tänze trainiert:
Standardtänze:
Langsamer Walzer - Tango - Slow Fox - Wiener Walzer - Quickstep
Lateinamerikanische Tänze:
Samba - Rumba - Cha-Cha-Cha; Jive - Paso Doble
Modetänze:
Disco-Fox, Salsa, Bachata

Gerne können sie mit uns Kontakt aufnehmen:
Nach einem Schnupper Training ist eine Mitgliedschaft erforderlich.
Lauterbach-Maar
Am Ritterberg 34, Dorfgemeinschaftshaus
18:00 - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung mit Malereien von Gerd Römer
Gezeigt werden Bilder aus zwei Landschaften unseres Landes, Mittelhessen und Rügen. Hier vertraute Hügel und Fachwerk, dort weite Sicht, Steilküsten und Strohdächer, eine Kontrastsituation. Aber hier wie dort geht es vor allem um das Miteinander der Farben und um die Landschaftsräume. Hessen und Deutschlands größte Insel liefern nur das kompositorische Skelet; der Maler packt dann mit Pinsel und Palette das Fleisch auf die Knochen.

Einen Schwerpunkt bildet eine Gruppe von 15 Motiven aus allen Grünberger Stadtteilen. Unter denjenigen Besuchern, die diese Bilder richtig zuordnen können, wird ein Bild verlost.

Gerd Römer präsentiert eine kraftvolle, farblich nuancierte Malerei, die auf Verrätselung verzichtet und unmittelbar anspricht.

Begleitprogramm siehe Flyer.
Grünberg
Hintergasse 24, Museum im Spital Grünberg
18:00 - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Tanzen für Fortgeschrittene
Hatten Sie schon mal längere Zeit getanzt und wollen sie jetzt wieder einsteigen? Die Tanzgemeinschaft-Lauterbach e.V. bietet hier das Angebote für Standard/Latein Tänze und anspruchsvollem Niveau.

In lockerer Atmosphäre treffen sich jeden Mittwoch im Dorfgemeinschaftshaus Lauterbach/Maar
ca. 15 Tanzpaare, um gemeinschaftlich unter Anleitung unserer Trainerinnen Julia Haitsch und Karin Boss zu tanzen.
Dabei werden folgende Standard- bzw. Lateinamerikanische Tänze trainiert:
Standardtänze:
Langsamer Walzer - Tango - Slow Fox - Wiener Walzer - Quickstep
Lateinamerikanische Tänze:
Samba - Rumba - Cha-Cha-Cha; Jive - Paso Doble
Modetänze:
Disco-Fox, Salsa, Bachata

Gerne können sie mit uns Kontakt aufnehmen:
Nach einem Schnupper Training ist eine Mitgliedschaft erforderlich.
Lauterbach-Maar
Am Ritterberg 34, Dorfgemeinschaftshaus
19:00 - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 06.01.2022
Wochenmarkt Laubach
Der Laubacher Wochenmarkt findet jeden Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr auf dem Kirchplatz in Laubach statt. Angeboten werden: Fisch, Wild, Lamm, Fleisch und Wurstspezialitäten, Obst und Gemüse, Geflügel und Eier, Käse, Feinkost sowie Blumen. Die Marktküche ist jeweils ab 11.00 Uhr geöffnet und bietet warme Gerichte von regionalen Anbietern.
Laubach
Kirchplatz, Kirchplatz
09:00 - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Vorhang auf! Kinogeschichte(n) im Landkreis Gießen
Auf eine Zeitreise zu den Anfängen des Kinos können sich Besucherinnen und Besucher im Rathaus Hungen begeben. Die Ausstellung bietet Einblicke in eine Zeit als der Begriff "Blockbuster" noch unbekannt war und man sich zur Filmvorführung im Lichtspieltheater traf.
Die Geschichte der Kinos in Hungen umfasst genau 40 Jahre. "Film ab!", hieß es in Hungen bereits 1924 durch den Gastauftritt eines Reise-Kinos. Auf den Geschmack gekommen, etablierten ab 1927 die Hungener Bürger Adolf Faber und Hermann Stein das erste Kino im Saal des "Darmstädter Hofs". Eine Vorführung gab es jedoch nur alle 14 Tage. Das war nicht ungewöhnlich in der Anfangszeit des Kinos auf dem Lande. Oft wurden dazu auch alte Scheunen oder Turnräume genutzt.
Nach dem Krieg eröffnete Wilhelm Vogt das "Rex-Filmtheater" in der Lindenallee mit 378 Sitzplätzen. Doch nur zehn Jahre nach seiner mutigen Investition musste Vogt seine Kinos wieder schließen. Die Konkurrenz des Fernsehens machte sich, auch ohne die Internet-Streamingdienste von heute, bereits bemerkbar. In fast jedem Wohnzimmer flimmerten nun bewegte Bilder. Das traurige Ende vieler Kinos im Kreis ist aber nur ein Aspekt der Ausstellung, denn aus den Archiven wurden viele lustige, interessante, spannende, ja sogar kriminelle Geschichten zu den Kinos im Landkreis Gießen zu Tage gefördert.

Die Ausstellung "Vorhang auf!" ist noch bis zum 28. Februar im Rathaus Hungen im Erd- und im ersten Obergeschoss, natürlich kostenfrei, zu sehen.
Hungen
Kaiserstraße 7, Rathaus
14:00 - 18:00 Uhr
Details anzeigen


© 2006 - 2021 SECRA Bookings GmbH, Neustadt/Ostsee | Datenschutz