Veranstaltungskalender

Unterhaltung oder eine Prise Kultur gefällig?

In der Region Vogelsberg ist immer etwas los… Wenn Sie bereits vor Ort sind, dann besorgen Sie sich doch das Kultur & Freizeit-Magazin „Auf dem Vulkan“ bei der nächsten Touristen-Info oder über Ihre Gastgeber.

Suche nach Veranstaltungen
 Wann ?
   von:  
   bis:  
 Wo ?  
 Was ?
 Thema ?  alle Themen   nur ausgewählte Themen
 Ausflüge/Führungen
 Ausstellungen/Museen
 Bühne
 Essen/Trinken
 Feste/Geselliges
 Feste/Geselliges/Tanz
 Gesundheit/Wellness
 Kirchen
 Märkte/Messen
 Märkte/Messen/Basar
 Musik/Konzert/Bühne
 Musik/Konzert/Oper
 Sonstiges
 Sport/Fitness
 Sport/Freizeit/Fitness
 Vereine/Institutionen
 Vorträge/Kurse/Lesungen


Tipp: Einfach ausdrucken und mitnehmen:    Alle Termine als PDF-Liste

März 2019
Dienstag, 26.03.2019
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Botanische Führung durch den Kurpark
Informations- und Entdeckungstour durch den Kurpark von Bad Salzhausen unter fachkundiger Führung des Gärtners Martin Nagorr.
Nidda-Bad Salzhausen
Quellenstr. 2, Kur- und Touristik-Info
14:00 Uhr
Details anzeigen
Informationen zur Rente
Herr Carsten Helm informiert zu Themen rund um die Rente (wie z. B. Mütterrente usw.)
Herbstein
Am Hain 14, Bruder-Konrad-Haus
19:30 Uhr
Details anzeigen
Irish Spring Tour 2019
Das wohl wichtigste Frühlings-Folk-Festival des Landes wird auf der 19. Tournee in einer fast dreistündigen Show mit einer bunten Truppe exzellenter Musiker und Tänzer als bewährtes Hausmittel den Winter-Blues vertreiben. Mittlerweile ein "jour fixe" für unzählige Irish Folk Fans hat sich das Festival mit seinem Anspruch, hohes Niveau mit bester Unterhaltung zu verbinden, in die Herzen der Zuschauer und Zuschauerinnen gespielt. Das Programm wird jedes Jahr neu maßgeschneidert und hat über die Jahre viele bedeutende Künstler zum ersten Mal hierzulande präsentiert. Dabei versteht sich das Irish Spring Festival als Plattform und Bühne nicht nur für die rein irischen Künstler, sondern forciert immer wieder die reizvollen Begegnungen zwischen vielen anderen keltischen "Brüdern und Schwestern" etwa aus Schottland, Großbritannien, USA oder Kanada.
Schlitz
Gräfin-Anna-Str. 4, Konzertsaal Landesmusikakademie Hessen
20:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 27.03.2019
Passionsfrühstück
In der Passionszeit lädt die Kirchengemeinde zum kurzen Innehalten ein, danach beginnt der Tag mit einem stärkenden Frühstück
Lauterbach
An der Kirche 3, Ev. Gemeindesaal
06:15 Uhr
Details anzeigen
Mami fit im Wasser und danach Babyschwimmen mit Babymassage
Weitere Informationen über die Anmeldung sowie die folgenden Termine erhalten Sie bei Beata Olschowski,
Telefon: 06652 73448
Mobil: 0179 5249040
Herbstein
Zum Thermalbad 1, VulkanTherme
09:45 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Details anzeigen
Schwangerschaftsschwimmen/Schwangerenschwimmen
Weitere Informationen über die Anmeldung sowie die folgenden Termine erhalten Sie bei Beata Olschowski,
Telefon: 06652 73448
Mobil: 0179 5249040
Herbstein
Zum Thermalbad 1, VulkanTherme
11:30 Uhr - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Licher Wochenmarkt
Der Licher Wochenmarkt bietet eine Vielzahl regionaler Produkte und findet mittwochs von 14:00 bis 18:00 Uhr auf dem Kirchenlatz zwischen der Ev. Marienstiftskirche und dem Licher Rathaus statt
Lich
Marktplatz, Historischer Marktplatz
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Seniorentreff 60plus
Vortrag "Sauer macht lustig" mit Herr Krick, Bergwinkelapotheke Schlüchtern
Kaffeepause
Frau Dr. Ute Lipp, Grebenhain stellt den Verein "Bürger für Bürger e.V." näher vor. Um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 06666-9600-21 o.35.
Freiensteinau
Rue de Tourouvre 5, Bürgerhaus Freiensteinau
14:00 Uhr - 17:15 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung "Little big people"
"Little big people"
zeitgenössische Menschenbilder
vom 22.02. bis zum 07.04. 2019 können Sie eine Auswahl der Werkgruppe "Little big people" im Museum im Spital, Hintergasse 24 in Grünberg besichtigen. Die ausgestellten Kunstwerke befassen sich mit dem Menschen im Kontext seines modernen, gesellschaftlichen und städtischen Alltags.

www.dondeyne.de

Eröffnung : Freitag, 22. Februar 2019, 17.00 Uhr
Einführung : Hartmut Miethe
Künstlergespräch :
Mittwoch, 3. April 2019, 18.00 Uhr
Gespräch mit dem Künstler und
Führung durch die Ausstellung

geöffnet: Mi. : 18.00 – 20.00 Uhr
Fr., Sa. u. So. : 14.00 – 17.00 Uhr
Grünberg
Hintergasse 24
18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Nachtwächterführung
Unser Nachtwächter führt Sie mit seinem Gehilfen durch die abendliche Stadt und unterhält Sie mit lebendigen Anekdoten aus dem Mittelalter. Die Führung ist mit allerlei Spezialeffekten gewürzt, ein "Templerschnaps" ist inklusive. Den Abschluss bildet ein "Nachtwächtermahl" in einer Fachwerk-Gaststätte, das separat gebucht werden kann.
Homberg (Ohm)
Marktstraße 26, Rathaus
18:30 Uhr - 20:30 Uhr
Details anzeigen
Brauchtumspflege
Herstellen der Schlitzerländer Tracht, sowie das Erlernen von Stricken im Allgemeinen.
Anmeldung unter Tel. 06642/6334
Schlitz-Sandlofs
Am Buchgraben 2, Angelika Hahndl
19:00 Uhr
Details anzeigen
Daniel Holbe "Sühnekreuz" (Lesung)
Der Wetterauer Krimiautor Daniel Holbe präsentiert mit "Sühnekreuz" den dritten Fall des Ermittlers Ralph Angersbach. Dieser ermittelt im Fall einer ermordeten Gutsbesitzerin. Die Spur führt zu einem Biogaskonzern, der sich mit rabiaten Methoden Grundbesitz verschafft und dabei angeblich über Leichen geht.

VVK in Hungen: Bucks Buch- und Papierladen sowie bei Schreibwaren Schmidt und im Rathaus
Hungen
Am Zwenger 8, Kulturzentrum Hungen
19:30 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 28.03.2019
Hungener Bauern- und Wochenmarkt
Die meisten Waren auf dem Wochenmarkt sind gekennzeichnet durch hohe Nachvollziehbarkeit und kurze Transportwege vom Produzenten zum Verbraucher. Grund dafür ist, dass die Anbieter aus der Region sind. Das schont die Umwelt und stärkt regionale Betriebe. Oft sind die Marktbeschicker selbst Hersteller der qualitativ hochwertigen Lebensmittel. Angeboten werden: Topf- und Gemüsepflanzen, saisonale Blumen und Stauden, Schnittblumen, Obst, Gemüse, Wurstspezialitäten, Schafskäse und Schafsjoghurt,Eier,Brot, Hungener Honig und Vieles mehr.
Hungen
Am Zwenger, Markthalle
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Wochenmarkt
Der Lauterbacher Wochenmarkt findet donnerstags von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Marktplatz statt.

Die Besucher finden frische Produkte aus der Region, sowie Güter des täglichen Bedarfs.

Des weiteren erfüllt unser Wochenmarkt eine ganz wichtige Funktion, die ein Markt seit Jahrhunderten hat: Man trifft Freunde und Bekannte und tauscht Neuigkeiten aus.

Der Wochenmarkt belebt die Innenstadt und in den Sommermonaten laden die Strassencafés zum Verweilen ein.

Die Händler des Lauterbacher Wochenmarktes freuen sich auf Ihren Besuch!
Lauterbach
Marktplatz
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Laubacher Bauern- und Wochenmarkt
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Laubach
Marktplatz
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Schlitzer Wochenmarkt
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Schlitz
Schulstr. 2, Hof der ehemaligen Dieffenbachschule
13:00 Uhr
Details anzeigen
3. BVMW. Business-Slam
Netzwerken aus der Region für die Region.
Mit diesem kreativen Veranstaltungsformat präsentieren das regionale Mittelstandsnetzwerk BVMW und die Stadt Nidda Unternehmensideen aus der Region.
Nidda-Bad Salzhausen
Kurstraße 2, Kursaal
18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Details anzeigen
Brauchtumspflege
Herstellen der Schlitzerländer Tracht, sowie das Erlernen von Stricken im Allgemeinen.
Anmeldung unter Tel. 06642/6334
Schlitz-Sandlofs
Am Buchgraben 2, Angelika Hahndl
19:00 Uhr
Details anzeigen
Es wird wieder gequakt!
Es ist wieder Quak-Zeit!

Noch haben wir die dunkle Jahreszeit — und deshalb wird auch noch munter gequakt. Gerade jetzt sind die Glückshormone, die wir beim Singen vermehrt ausstossen, besonders begehrt. Unsere kleine Runde hat dabei ebenso grossen Spass an der mutigen Intonation grosser internationaler Hits wie auch an ganz einfachen Kanonstücken aus unserer Kindheit. Und nicht nur der Tellerwäscher der Fliegenden Ente bringt immer wieder die Klassiker seiner Jugend ein, so dass das Spektrum unseres Repertoires wirklich gross ist.


Wie immer starten wir auch beim März-Quaken mit einem gemeinsamen kleinen Essen in unserem gemütlichen Gastraum um 18 Uhr (bitte anmelden). Ab 19 Uhr wird dann gesungen, was die Stimme hergibt — und das ist immer eine Freude für die Seele. Kulturcafé Fliegende Ente, Zum Ahl 1, 63633 Birstein-Völzberg. Tel. 06668 9199378.
Birstein-Völzberg
Zum Ahl 1, Fliegende Ente
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Details anzeigen
Spinnstube
Das Herstellen der Schlitzerländer Trachten in der Spinnstube.
Schlitz
Schulstraße 2, TVK Heim
19:00 Uhr - 21:15 Uhr
Details anzeigen
Taichi und Ch'i-Kung-Einsteigerkurs
www.taichi-frankfurt-badnauheim.de
Nidda-Bad Salzhausen
Kurallee 2, Thermalbad
20:15 Uhr - 21:15 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 29.03.2019
Grünberger Wochenmarkt
Jeden Freitag Vormittag herrscht reges Markttreiben auf dem historischen Marktplatz in Grünberg. Frische und regionale Produkte wie Käse, Fleisch und Fisch, aber auch Gemüse, Früchte und Blumen werden von den Direktvermarktern angeboten.
Grünberg
Marktplatz
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Büdinger Wochenmarkt
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Büdingen
Marktplatz
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Wochenmarkt in Nidda
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Nidda
Marktplatz
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung "Little big people"
"Little big people"
zeitgenössische Menschenbilder
vom 22.02. bis zum 07.04. 2019 können Sie eine Auswahl der Werkgruppe "Little big people" im Museum im Spital, Hintergasse 24 in Grünberg besichtigen. Die ausgestellten Kunstwerke befassen sich mit dem Menschen im Kontext seines modernen, gesellschaftlichen und städtischen Alltags.

www.dondeyne.de

Eröffnung : Freitag, 22. Februar 2019, 17.00 Uhr
Einführung : Hartmut Miethe
Künstlergespräch :
Mittwoch, 3. April 2019, 18.00 Uhr
Gespräch mit dem Künstler und
Führung durch die Ausstellung

geöffnet: Mi. : 18.00 – 20.00 Uhr
Fr., Sa. u. So. : 14.00 – 17.00 Uhr
Grünberg
Hintergasse 24
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Wallenröder Wochenmarkt
Ein Herz für die Produkte unserer Region

Der Wallenröder Wochenmarkt zeichnet sich durch eine freundliche und familiäre Atmosphäre vor schöner Kulisse zwischen Kirche und Alter Schule aus.
Mit viel Herzblut und Engagement organsieren die Verantwortlichen der Owelabbe GDV, unsrer Wallenröder Dorfgemeinschaft, seit Anfang August 2018 bereits diese Kombination aus Einkaufsmöglichkeiten vor Ort und gemütlichem Beisammensein, bei dem sich - bei toller Bewirtung - gut auch mal ein Schwätzchen halten lässt.
Während Fleisch und Wurst, Backwaren sowie ein kleiner Supermarkt (inkl. Bestell- und Lieferservice) jeden Freitag am Start sind, variieren weitere Marktbeschicker in unterschiedlichen Rhythmen. So kommen frisch geräucherter Fisch, Blumen und sonstige Pflanzen, Käse und Wurst vom Schaf und der Ziege, Liköre, Gelee, selbst hergestellte Bonbons, frische Freilandeier, Honig von Wallererrer Bienen ;-) und, und, und in regelmäßígen Wechseln zu uns ins schöne Wallenrod.
Ein Besuch sowie ein Einkauf lohnen sich also immer!

Machen Sie sich selbst ein Bild: https://www.facebook.com/WallenrodVB/videos/373443150095327/
Lauterbach-Wallenrod
Helmut-Caspar-Weg, Marktplatz ;-) Wallenrod
15:00 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varady (Piano) und Robert Varady (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Jahreshauptversammlung SV Nieder-Moos
Jahreshauptversammlung des SV Nieder-Moos
Freiensteinau
Am Camping 2, Gaststätte Seeblick
19:30 Uhr
Details anzeigen
"Polens wilder Osten" (Vortrag)
"Polens wilder Osten - Streifzüge durch den Bialowieza-Urwald und die Biebrza-Sümpfe", Referenten: Ornithologe Daniel Laux & Biologe Thomas Isselbächer
Freitag, den 29. März 2019 um 19:30 Uhr im Kulturzentrum Hungen: Vortrag: (Info & Orga: Stephan Kannwischer, NABU Horlofftal, Tel. 0171/8490549)
Hungen
Am Zwenger 8, Kulturzentrum
19:30 Uhr
Details anzeigen
JHV
Jahreshauptversammlung
Grebenhain-Bermuthshain

20:00 Uhr
Details anzeigen
Genossenschaftsversammlung der Jagdgenossenschaft
Genossenschaftsversammlung (Jahreshauptversammlung) der Jagdgenossenschaft Wallenrod; Sitzungsort: Schützenhaus Wallenrod; Beginn 20:00 Uhr
Lauterbach-Wallenrod
Schützenhaus Wallenrod
20:00 Uhr
Details anzeigen
20. Zeltkirmes in Maar
-20 Jahre Zeltkirmes in Maar-
Freitag, 29.03. ab 21 Uhr Discoparty mit Future Sounds
Samstag, 30.03. ab 20 Uhr Tanz- und Burschaftstreffen/Après Ski Party mit Franken Fieber
Sonntag, 31.03. ab 10.30 Uhr Zeltgottesdienst für Maar und Wernges, anschließend Frühschoppen mit der 1. OWDBK

Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Garderobe.

Der Kirmesclub Maar freut sich auf euren Besuch !
Lauterbach-Maar
Ritterbergstraße, Festplatz Maar
21:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 30.03.2019
Power-Seminar: Kraft der Kräuter
Frühjahrskräuter – frische Kraft voran!
Medizin und Nahrung ohne Chemie, dafür brauchen wir gesunde Böden,
gesunde Standorte - und Rezepte. Wir bestimmen, sammeln und rezeptieren, von der Vogelsberger Grünen Soße bis zu den pflanzlichen Antibiotika.

Jeder bekommt ein Skript mit Rezepten und Hintergrundwissen.
Hirzenhain
Am Wannberg 6
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varadi (Piano) und Robert Varadi (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
10:30 Uhr - 11:45 Uhr
Details anzeigen
offene Altstadtführung
Entdecken Sie die reizvolle mittelalterliche Stadt mit ihren über 400 Fachwerkhäusern. Besuchen Sie das Alsfelder Rathaus mit dem prunkvollen Sitzungssaal und der früheren Gerichtsstube.
Alsfeld
Marktplatz, Tourist Center
11:00 Uhr - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Rosenschnitt-Lehrgang
Rosenschnitt-Lehrgang
Homberg (Ohm)
Schulstraße 8, Garten Otto Müller
13:30 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung "Little big people"
"Little big people"
zeitgenössische Menschenbilder
vom 22.02. bis zum 07.04. 2019 können Sie eine Auswahl der Werkgruppe "Little big people" im Museum im Spital, Hintergasse 24 in Grünberg besichtigen. Die ausgestellten Kunstwerke befassen sich mit dem Menschen im Kontext seines modernen, gesellschaftlichen und städtischen Alltags.

www.dondeyne.de

Eröffnung : Freitag, 22. Februar 2019, 17.00 Uhr
Einführung : Hartmut Miethe
Künstlergespräch :
Mittwoch, 3. April 2019, 18.00 Uhr
Gespräch mit dem Künstler und
Führung durch die Ausstellung

geöffnet: Mi. : 18.00 – 20.00 Uhr
Fr., Sa. u. So. : 14.00 – 17.00 Uhr
Grünberg
Hintergasse 24
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Bewegen-Informieren-Owwerhessisch/Spass
Wanderung mit Naturführer Wolfgang Eckhardt über Kohden nach Bad Salzhausen, dort Einkehr mit Kaffee und Vorträgen in oberhessischem Platt. Rückweg über Aussichtspunkt "Bismarckstein", Gesamtdauer ca. 3 h. Anmeldung bei W. Eckhardt, Tel. 06043 6281. Kostenbeitrag: 5 € Erw./2,50 € Kind, 10 € Fam.
Nidda
Parkplatz am Bürgerhaus
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varady (Piano) und Robert Varady (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Jahreshauptversammlung SV Unter-Schwarz 1971 e.V.
47. Jahreshauptversammlung des Schützenverein Unter-Schwarz 1971 e.V.
Schlitz-Unter-Schwarz

19:00 Uhr
Details anzeigen
Jahreshauptversammlung
Ordentliche Jahreshauptversammlung
Ulrichstein - Feldkrücken
DGH Feldkrücken
19:30 Uhr
Details anzeigen
Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung für das Geschäftsjahr 2018
Ulrichstein/Ober-Seibertenrod
DGH Ober-Seibertenrod
19:30 Uhr
Details anzeigen
Jahreshauptversammlung
Die Jagdgenossenschaft läd zur Jahreshauptversammlung in den Seminarraum der Stadtverwaltung ein.
Ulrichstein
Seminarraum Stadtverwaltung
20:00 Uhr
Details anzeigen
Grünberger Bücherfrühling
"Chill mal dein Leben, Papa"
Musikalisch-satirische Leseshow mit Martin Guth und Max Pfreimer

Wie wohltuend ist doch die Erkenntnis, dass selbst in Akademiker-Haushalten Erziehung zu 95% aus Erpressung und Bestechung besteht. Was aber, wenn das pubertierende Kind plötzlich Dinge ausdiskutieren möchte? Entscheidung nur noch per demokratischen Mehrheitsbeschluss akzeptieren und den Erziehungsberechtigen auf die Palme bringen.
Grünberg
Barfüßer Kloster
20:00 Uhr
Details anzeigen
Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung des
Kaninchenzuchtvereins Schlitz Vereinsheim am Karlshoferweg
Schlitz
im Vereinsheim
20:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 31.03.2019
WB-Turnier in der Reithalle
Dressur- und Springprüfungen bis Klasse A.
Schlitz
Am Damenweg, Reithalle
08:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Vorstellungsgottesdienst
Die Konfirmandinnen und Konfirmanden präsentieren ihren selbst erarbeiteten Gottesdienst, um das Erlernte vor der Konfirmation zu zeigen.
Lauterbach
Marktplatz 10, Ev. Stadtkirche
10:00 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varadi (Piano) und Robert Varadi (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
10:30 Uhr - 11:45 Uhr
Details anzeigen
Farbenrausch und heiße Rhythmen: Madeira in der Fl
Fotografische Impressionen der Parade der Samba-Schulen in Funchal werden in seiner Ausstellung Farbenrausch und heiße Rhythmen gezeigt. Der Reisende und Fotograf aus Leidenschaft wird anwesend sein.

Rückkehrende Auswanderer brachten vor einem halben Jahrhundert den Samba-Karneval von Venezuela mit auf ihre Heimatinsel Madeira. Die südamerikanische Lebensfreude hat seitdem diese kleine Insel mitten im Atlantik ergriffen. Mit phantasievollen Kostümen und ideenreichen Masken ziehen sie jedes Jahr am Faschingssamstag durch Funchal, begleitet von heißen Samba-Klängen.

Manfred J. Semmler aus Erlensee begleitete diese Parade in den Jahren 2009 und 2017 fotografisch. Ihn interessierten in seiner Begeisterung vor allem die Akteure selbst, die Tänzerinnen und Tänzer, die er in ihrem Enthusiasmus und ihrer Konzentration porträtiert hat.

Die Ausstellung kann bis Ende April an jedem Öffnungstag des Kulturcafé besucht werden.
Birstein-Völzberg
Zum Ahl 1, Kulturcafé Fliegende Ente
12:00 Uhr
Details anzeigen
14. vorsoertierte Kinderkleider- &
Spielzeugbörse
Ulrichstein
Stadthalle Ulrichstein
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung "Little big people"
"Little big people"
zeitgenössische Menschenbilder
vom 22.02. bis zum 07.04. 2019 können Sie eine Auswahl der Werkgruppe "Little big people" im Museum im Spital, Hintergasse 24 in Grünberg besichtigen. Die ausgestellten Kunstwerke befassen sich mit dem Menschen im Kontext seines modernen, gesellschaftlichen und städtischen Alltags.

www.dondeyne.de

Eröffnung : Freitag, 22. Februar 2019, 17.00 Uhr
Einführung : Hartmut Miethe
Künstlergespräch :
Mittwoch, 3. April 2019, 18.00 Uhr
Gespräch mit dem Künstler und
Führung durch die Ausstellung

geöffnet: Mi. : 18.00 – 20.00 Uhr
Fr., Sa. u. So. : 14.00 – 17.00 Uhr
Grünberg
Hintergasse 24
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varady (Piano) und Robert Varady (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen

April 2019
Montag, 01.04.2019
Gemeindebibelwoche
die Ev. Kirchengemeinde Nieder-Moos lädt ein zur Gemeindebibelwoche. Dieses Jahr unter der Losung: "behütet"
Gottes Wort soll wieder lebendig werden beim Singen, bei Andacht, Kreativem und Spiel. Wir wollen mit allen Sinnen dem nachspüren, was es heißt, behütet zu sein: mit Musik und Bildern, Ausflug, Gemeindewanderung, Bewegung und Phantasiereise, Tischabendmahl und fröhlichem Beisammensein.

- täglich wechselnde Veranstaltungen und Aktionen -
Freiensteinau
unterschiedlich
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Gemeindebibelwoche
Wir treffen uns jeden Abend für eine Stunde um gemeinsam zu singen, basteln, Beten und vieles mehr.
Freiensteinau-Nieder-Moos
an jedem Abend an einem anderen Ort
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Öffentlicher Tausch
Öffentlicher Tausch von Briefmarken und Ansichtskarten.
Lauterbach
Burg 3, Gasthof "Zur Burg"
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 02.04.2019
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Gemeindebibelwoche
die Ev. Kirchengemeinde Nieder-Moos lädt ein zur Gemeindebibelwoche. Dieses Jahr unter der Losung: "behütet"
Gottes Wort soll wieder lebendig werden beim Singen, bei Andacht, Kreativem und Spiel. Wir wollen mit allen Sinnen dem nachspüren, was es heißt, behütet zu sein: mit Musik und Bildern, Ausflug, Gemeindewanderung, Bewegung und Phantasiereise, Tischabendmahl und fröhlichem Beisammensein.

- täglich wechselnde Veranstaltungen und Aktionen -
Freiensteinau
unterschiedlich
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Gemeindebibelwoche
Wir treffen uns jeden Abend für eine Stunde um gemeinsam zu singen, basteln, Beten und vieles mehr.
Freiensteinau-Nieder-Moos
an jedem Abend an einem anderen Ort
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 03.04.2019
Passionsfrühstück
In der Passionszeit lädt die Kirchengemeinde zum kurzen Innehalten ein, danach beginnt der Tag mit einem stärkenden Frühstück
Lauterbach
An der Kirche 3, Ev. Gemeindesaal
06:15 Uhr
Details anzeigen
Mami fit im Wasser und danach Babyschwimmen mit Babymassage
Weitere Informationen über die Anmeldung sowie die folgenden Termine erhalten Sie bei Beata Olschowski,
Telefon: 06652 73448
Mobil: 0179 5249040
Herbstein
Zum Thermalbad 1, VulkanTherme
09:45 Uhr - 09:50 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Details anzeigen
Schwangerschaftsschwimmen/Schwangerenschwimmen
Weitere Informationen über die Anmeldung sowie die folgenden Termine erhalten Sie bei Beata Olschowski,
Telefon: 06652 73448
Mobil: 0179 5249040
Herbstein
Zum Thermalbad 1, VulkanTherme
11:30 Uhr - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Licher Wochenmarkt
Der Licher Wochenmarkt bietet eine Vielzahl regionaler Produkte und findet mittwochs von 14:00 bis 18:00 Uhr auf dem Kirchenlatz zwischen der Ev. Marienstiftskirche und dem Licher Rathaus statt
Lich
Marktplatz, Historischer Marktplatz
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Seniorengeburtstagskaffeetrinken
Zusammenkunft bei Kaffe und Kuchen und Gesprächen; eingeladen sind die Senioren, die in dem Halbjahr zuvor 75 Jahre und älter geworden sind.
Ulrichstein - Bobenhausen II
Ulrichsteiner Str. 8, Gemeindesaal Bobenhausen
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Die kleine Hexe
Das Staufenberger Puppentheater präsentiert den Klassiker "Die kleine Hexe".
In einer liebevollen und selbst gestalteten Bühne und mit klassisch gestalteten Puppen, erleben die kleine Hexe und ihr Rabe Abraxas ein zauberhaftes Abenteuer.
Die kleine Hexe wohnt mit ihrem treuen Weggefährten, dem sprechendem Rabe Abraxas, mitten im Wald in einem kleinen Häuschen mit windschiefem Dach und krummen Schornstein. Sie ist erst 127 Jahre alt, doch ihr sehnlichster Wunsch ist es einmal mit den großen Hexen in der Walpurgisnacht auf dem Blocksberg zu tanzen. Um mittanzen zu dürfen, muss sie erst beweisen, dass sie eine gute Hexe ist. Wird es ihr gelingen die großen Hexen zu überzeugen, dass aus ihr eine gute Hexe geworden ist? Ein Spaß für Jung und Alt. Der Weltbekannte Klassiker von Otfried Preußler.
Das ca. 60-minütige Stück ist geeignet für kleine und große Kinder ab 3 Jahren.
Lauterbach
Bahnhofstraße 39, Posthotel Johannesberg
16:30 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen
Gemeindebibelwoche
die Ev. Kirchengemeinde Nieder-Moos lädt ein zur Gemeindebibelwoche. Dieses Jahr unter der Losung: "behütet"
Gottes Wort soll wieder lebendig werden beim Singen, bei Andacht, Kreativem und Spiel. Wir wollen mit allen Sinnen dem nachspüren, was es heißt, behütet zu sein: mit Musik und Bildern, Ausflug, Gemeindewanderung, Bewegung und Phantasiereise, Tischabendmahl und fröhlichem Beisammensein.

- täglich wechselnde Veranstaltungen und Aktionen -
Freiensteinau
unterschiedlich
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Gemeindebibelwoche
Wir treffen uns jeden Abend für eine Stunde um gemeinsam zu singen, basteln, Beten und vieles mehr.
Freiensteinau-Nieder-Moos
an jedem Abend an einem anderen Ort
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung "Little big people"
"Little big people"
zeitgenössische Menschenbilder
vom 22.02. bis zum 07.04. 2019 können Sie eine Auswahl der Werkgruppe "Little big people" im Museum im Spital, Hintergasse 24 in Grünberg besichtigen. Die ausgestellten Kunstwerke befassen sich mit dem Menschen im Kontext seines modernen, gesellschaftlichen und städtischen Alltags.

www.dondeyne.de

Eröffnung : Freitag, 22. Februar 2019, 17.00 Uhr
Einführung : Hartmut Miethe
Künstlergespräch :
Mittwoch, 3. April 2019, 18.00 Uhr
Gespräch mit dem Künstler und
Führung durch die Ausstellung

geöffnet: Mi. : 18.00 – 20.00 Uhr
Fr., Sa. u. So. : 14.00 – 17.00 Uhr
Grünberg
Hintergasse 24
18:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Brauchtumspflege
Herstellen der Schlitzerländer Tracht, sowie das Erlernen von Stricken im Allgemeinen.
Anmeldung unter Tel. 06642/6334
Schlitz-Sandlofs
Am Buchgraben 2, Angelika Hahndl
19:00 Uhr
Details anzeigen
Atem des Lebens. Die Reformation weitersingen ...
Das besondere Konzert zur Vorstellung eines neuen Liederbuches. Im Rahmen der Aktion "Schlüsselmusik" macht die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Lust, die vielen neuen geistlichen Liedern zu entdecken, die in den letzten Jahrzehnten (auch und gerade in Hessen) entstanden sind.

"Um das Evangelium in Schwung zu bringen, habe ich einige Lieder gesammelt." Schrieb Martin Luther im Jahr 1524. Und Clemens Bittlinger, Eugen Eckert und Fabian Vogt – alle drei Pfarrer und Liedermacher aus Hessen – haben sich von dem großen Reformator inspirieren lassen. Sie haben eingängige und bewegende "moderne" Kirchenlieder in einem vielseitigen Gemeindeliederbuch vereint, dessen schöner Titel "Atem des Lebens" darauf hinweist, wie sehr Menschen Musik brauchen, um sich und ihren Glauben ausdrücken zu können. Unterstützt werden die drei Liedermacher dabei von der Schauspielerin Miriam Küllmer-Vogt und von der herausragenden Band, bestehend aus David Plüss (Keyboard), Raphael Wolf (Saxophon) und David Kandert (Percussion & Backings).

Der Untertitel "Die Reformation weitersingen" verrät dann auch, worauf es den drei musikalischen Theologen besonders ankommt: Um Musik, in denen die großen Themen des Glaubens zeitgemäß transportiert und entfaltet werden können. Also: Es wird viel, herzhaft und fröhlich gemeinsam gesungen.
Schlitz
An der Kirche 6, Stadtkirche
20:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 04.04.2019
Hungener Bauern- und Wochenmarkt
Die meisten Waren auf dem Wochenmarkt sind gekennzeichnet durch hohe Nachvollziehbarkeit und kurze Transportwege vom Produzenten zum Verbraucher. Grund dafür ist, dass die Anbieter aus der Region sind. Das schont die Umwelt und stärkt regionale Betriebe. Oft sind die Marktbeschicker selbst Hersteller der qualitativ hochwertigen Lebensmittel. Angeboten werden: Topf- und Gemüsepflanzen, saisonale Blumen und Stauden, Schnittblumen, Obst, Gemüse, Wurstspezialitäten, Schafskäse und Schafsjoghurt,Eier,Brot, Hungener Honig und Vieles mehr.
Hungen
Am Zwenger, Markthalle
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Wochenmarkt
Der Lauterbacher Wochenmarkt findet donnerstags von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Marktplatz statt.

Die Besucher finden frische Produkte aus der Region, sowie Güter des täglichen Bedarfs.

Des weiteren erfüllt unser Wochenmarkt eine ganz wichtige Funktion, die ein Markt seit Jahrhunderten hat: Man trifft Freunde und Bekannte und tauscht Neuigkeiten aus.

Der Wochenmarkt belebt die Innenstadt und in den Sommermonaten laden die Strassencafés zum Verweilen ein.

Die Händler des Lauterbacher Wochenmarktes freuen sich auf Ihren Besuch!
Lauterbach
Marktplatz
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Laubacher Bauern- und Wochenmarkt
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Laubach
Marktplatz
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Schlitzer Wochenmarkt
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Schlitz
Schulstr. 2, Hof der ehemaligen Dieffenbachschule
13:00 Uhr
Details anzeigen
Gemeindebibelwoche
die Ev. Kirchengemeinde Nieder-Moos lädt ein zur Gemeindebibelwoche. Dieses Jahr unter der Losung: "behütet"
Gottes Wort soll wieder lebendig werden beim Singen, bei Andacht, Kreativem und Spiel. Wir wollen mit allen Sinnen dem nachspüren, was es heißt, behütet zu sein: mit Musik und Bildern, Ausflug, Gemeindewanderung, Bewegung und Phantasiereise, Tischabendmahl und fröhlichem Beisammensein.

- täglich wechselnde Veranstaltungen und Aktionen -
Freiensteinau
unterschiedlich
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Gemeindebibelwoche
Wir treffen uns jeden Abend für eine Stunde um gemeinsam zu singen, basteln, Beten und vieles mehr.
Freiensteinau-Nieder-Moos
an jedem Abend an einem anderen Ort
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Brauchtumspflege
Herstellen der Schlitzerländer Tracht, sowie das Erlernen von Stricken im Allgemeinen.
Anmeldung unter Tel. 06642/6334
Schlitz-Sandlofs
Am Buchgraben 2, Angelika Hahndl
19:00 Uhr
Details anzeigen
Spinnstube
Das Herstellen der Schlitzerländer Trachten in der Spinnstube.
Schlitz
Schulstraße 2, TVK Heim
19:00 Uhr - 21:15 Uhr
Details anzeigen
Frühjahrsmodenschau
Aktuelle Damen- und Herrenmode auf dem Laufsteg in der Dorfschern Pfordt
Schlitz-Pfordt
Alte Straße, Dorfschern Pfordt
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Details anzeigen
Taichi und Ch'i-Kung-Einsteigerkurs
www.taichi-frankfurt-badnauheim.de
Nidda-Bad Salzhausen
Kurallee 2, Thermalbad
20:15 Uhr - 21:15 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 05.04.2019
Grünberger Wochenmarkt
Jeden Freitag Vormittag herrscht reges Markttreiben auf dem historischen Marktplatz in Grünberg. Frische und regionale Produkte wie Käse, Fleisch und Fisch, aber auch Gemüse, Früchte und Blumen werden von den Direktvermarktern angeboten.
Grünberg
Marktplatz
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Büdinger Wochenmarkt
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Büdingen
Marktplatz
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Wochenmarkt in Nidda
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Nidda
Marktplatz
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung "Little big people"
"Little big people"
zeitgenössische Menschenbilder
vom 22.02. bis zum 07.04. 2019 können Sie eine Auswahl der Werkgruppe "Little big people" im Museum im Spital, Hintergasse 24 in Grünberg besichtigen. Die ausgestellten Kunstwerke befassen sich mit dem Menschen im Kontext seines modernen, gesellschaftlichen und städtischen Alltags.

www.dondeyne.de

Eröffnung : Freitag, 22. Februar 2019, 17.00 Uhr
Einführung : Hartmut Miethe
Künstlergespräch :
Mittwoch, 3. April 2019, 18.00 Uhr
Gespräch mit dem Künstler und
Führung durch die Ausstellung

geöffnet: Mi. : 18.00 – 20.00 Uhr
Fr., Sa. u. So. : 14.00 – 17.00 Uhr
Grünberg
Hintergasse 24
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Singend durch den Park
Machen Sie mit Steffen Frühbis und Lili Chameroy einen Spaziergang durch den idyllischen Wald und Kurpark. Auf dem Weg erfahren Sie Wissenswertes über die Entstehung des Kurortes und können dabei gemeinsam der Jahreszeit entsprechende Lieder singen. Ein großer Spaß für die ganze Familie.

Anmeldung erforderlich unter: 06043 9633-0, Kostenbeitrag 10 Euro.
Nidda-Bad Salzhausen
Im Park, Parksaal
14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Wallenröder Wochenmarkt
Ein Herz für die Produkte unserer Region

Der Wallenröder Wochenmarkt zeichnet sich durch eine freundliche und familiäre Atmosphäre vor schöner Kulisse zwischen Kirche und Alter Schule aus.
Mit viel Herzblut und Engagement organsieren die Verantwortlichen der Owelabbe GDV, unsrer Wallenröder Dorfgemeinschaft, seit Anfang August 2018 bereits diese Kombination aus Einkaufsmöglichkeiten vor Ort und gemütlichem Beisammensein, bei dem sich - bei toller Bewirtung - gut auch mal ein Schwätzchen halten lässt.
Während Fleisch und Wurst, Backwaren sowie ein kleiner Supermarkt (inkl. Bestell- und Lieferservice) jeden Freitag am Start sind, variieren weitere Marktbeschicker in unterschiedlichen Rhythmen. So kommen frisch geräucherter Fisch, Blumen und sonstige Pflanzen, Käse und Wurst vom Schaf und der Ziege, Liköre, Gelee, selbst hergestellte Bonbons, frische Freilandeier, Honig von Wallererrer Bienen ;-) und, und, und in regelmäßígen Wechseln zu uns ins schöne Wallenrod.
Ein Besuch sowie ein Einkauf lohnen sich also immer!

Machen Sie sich selbst ein Bild: https://www.facebook.com/WallenrodVB/videos/373443150095327/
Lauterbach-Wallenrod
Helmut-Caspar-Weg, Marktplatz ;-) Wallenrod
15:00 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varady (Piano) und Robert Varady (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
...einfach nur SPIELen
offener SPIELenachTmittag für interessierte Menschen ab 12 Jahren. GeSPIELt werden aktuelle und klassische Brett-, Karten- und Gesellschaftsspiele.
Lauterbach
Am Graben 74, B24
17:00 Uhr - 02:00 Uhr
Details anzeigen
VHC Stammtisch
Stammtisch im Wanderheim
Schlitz
Damenweg, Im VHC Wanderheim
18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Details anzeigen
Gemeindebibelwoche
die Ev. Kirchengemeinde Nieder-Moos lädt ein zur Gemeindebibelwoche. Dieses Jahr unter der Losung: "behütet"
Gottes Wort soll wieder lebendig werden beim Singen, bei Andacht, Kreativem und Spiel. Wir wollen mit allen Sinnen dem nachspüren, was es heißt, behütet zu sein: mit Musik und Bildern, Ausflug, Gemeindewanderung, Bewegung und Phantasiereise, Tischabendmahl und fröhlichem Beisammensein.

- täglich wechselnde Veranstaltungen und Aktionen -
Freiensteinau
unterschiedlich
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Gemeindebibelwoche
Wir treffen uns jeden Abend für eine Stunde um gemeinsam zu singen, basteln, Beten und vieles mehr.
Freiensteinau-Nieder-Moos
an jedem Abend an einem anderen Ort
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Dämmerungsexkursion "Dem Steinkauz auf der Spur"
Dämmerungsexkursion mit anschl. Abend-Vesper, Exkursionsleiter: Steinkauzberinger Reiner Holler (Dorf-Güll), (Info & Orga: HGON-AK Gießen & NABU Horlofftal, Stephan Kannwischer, 0171/8490549)
Hungen
Seestraße, Hungen-Inheiden, Seeparkplatz Inheiden
19:00 Uhr
Details anzeigen
Auftaktveranstaltung Vogelsberger Lammwochen
Bei der Auftaktveranstaltung der Vogelsberger Lammwochen kann man die sich die Köstlichkeiten rund um das Vogelsberger Lamm schmecken lassen, die verschiedene Vogelsberger Köche an Front-Cooking-Stationen zubereiten. Neben musikalischer Unterhaltung gibt es Winzerstände und Hochprozentiges von der Schlitzer Destillerie zum Probieren.
Schotten-Hoherodskopf
Am Hoherodskopf 2, Taufsteinhütte Hoherodskopf
19:00 Uhr
Details anzeigen
Jahreshauptversammlung des TV Lauterbach
Mit Neuwahlen des Vorstandes
Lauterbach
Bahnhofstraße 39, Posthotel Johannesberg
19:00 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen
Jagdversammlung
Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Helpershain
Ulrichstein-Helpershain
Vogelsbergstrasse, Turnhalle Helpershain
19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen
20.Jahre 1.OWDBK
Wir werden 20 Jahre jung und hauen daher mal wieder ordentlich auf die Pauke! :-D
Hier unser Programm der beiden Festtage im Überblick:

Freitag, 5. April 2019
19.30 Uhr Bunter Abend u.a. mit Blasmusik von A bis Z,
Musik-Comedy (bekannt aus dem hessenfernsehen) und anschließenden Tanz mit Hens und Ingrid

Sonntag, 7. April 2019
6.30 Uhr Weckruf durch die 1. OWDBK
10 Uhr Festgottesdienst (ggf. OpenAir)
13 Uhr Großer Festzug mit anschließendem Massenchor aller beteiligter Kapellen
ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen
ab 14 Uhr Bühnenspiel zahlreicher Kapellen

An beiden Tagen freier Eintritt!
Lauterbach-Wallenrod
EAH Wallenrod
19:30 Uhr
Details anzeigen
Liebeswahn und Aberglaube
Tauchet ein in die Geschichte der Färberstochter Barbara und begenet ihr auf ihrer Suche nachder Liebe und dem Glück. Dabei könnt ihr erleben wie die Kräuterfrau mit so manchem weisen Ratschlag die Geschicke der Leute lenkt.Ist es möglich, dass der kluge Pfarrersich dem Aberglauben tatsächlich entziehen kann, oder nutz er gar die Leichtgäubigkeit der Leute für seine Zwecke?Lasst euch bei einem Rundgang durch die verwinkelten Gassen der Altstadt ins Mittelalter enführen und erfahrt viel über die damalien Sitten und Gebräuche und über Glaube und Aberglaube. Am Ende findet ihr Stärkung bei einer mittelaterlichen Vesper
Büdingen
Altstadt, Marktplatz
20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 06.04.2019
Homberger Bauernmarkt
Bauernmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Homberg (Ohm)
unterhalb des Rathauses
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Frühjahrsputz am Ehrenfriedhof
Frühjahrsputz
Ulrichstein
Ehrenfriedhof
09:30 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varadi (Piano) und Robert Varadi (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
10:30 Uhr - 11:45 Uhr
Details anzeigen
offene Altstadtführung
Entdecken Sie die reizvolle mittelalterliche Stadt mit ihren über 400 Fachwerkhäusern. Besuchen Sie das Alsfelder Rathaus mit dem prunkvollen Sitzungssaal und der früheren Gerichtsstube.
Alsfeld
Marktplatz, Tourist Center
11:00 Uhr - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Öffentliche Stadtführung - Lauterbach entdecken
Lauterbach entdecken

Lauterbach, das ist Fachwerkromantik pur mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten. Sie werden durch die malerischen Gassen der Altstadt geführt und lernen unsere Stadt einschließlich der Evangelischen Stadtkirche kennen. Sie erhalten einen Abriss über die Geschichte und besondere Begebenheiten.
Lauterbach
Marktplatz 1, Tourist-Center Stadtmühle
11:30 Uhr
Details anzeigen
Farn im Schuh - die Lieb nimmt zu
ntdecken Sie Büdingen bei dieser humoristischen Führung mit zwei "Kräuterweibern", die auf eine nicht ganz ernst zunehmende Art Abhilfe gegen allerlei Leiden mit Sprüchen oder Kräutlein schaffen und dabei auch die Büdinger Geschichte nicht aus dem Auge verlieren.

Farn im Schuh anfragen
Büdingen
Altstadt, Marktplatz
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung "Little big people"
"Little big people"
zeitgenössische Menschenbilder
vom 22.02. bis zum 07.04. 2019 können Sie eine Auswahl der Werkgruppe "Little big people" im Museum im Spital, Hintergasse 24 in Grünberg besichtigen. Die ausgestellten Kunstwerke befassen sich mit dem Menschen im Kontext seines modernen, gesellschaftlichen und städtischen Alltags.

www.dondeyne.de

Eröffnung : Freitag, 22. Februar 2019, 17.00 Uhr
Einführung : Hartmut Miethe
Künstlergespräch :
Mittwoch, 3. April 2019, 18.00 Uhr
Gespräch mit dem Künstler und
Führung durch die Ausstellung

geöffnet: Mi. : 18.00 – 20.00 Uhr
Fr., Sa. u. So. : 14.00 – 17.00 Uhr
Grünberg
Hintergasse 24
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Historische Führung
Informative und unterhaltsame Führung zu den geschichtsträchtigen Schauplätzen des idyllischen Kurortes.
Nidda-Bad Salzhausen
Quellenstr. 2, Kur- und Touristik-Info
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kräuterwanderung
"Heilpflanzen, die (nicht) jeder kennt"


Die Kosten betragen 5€ pro Erwachsener, Kinder sind frei.
Schotten
Gedernerstr. 38, Parkplatz am Alteburgskopf
15:00 Uhr - 16:30 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varady (Piano) und Robert Varady (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Orchideen im Vogelsberg
Fotoausstellung:
Orchideen im Vogelsberg.
Beginn: Samstag, 06.04.2019 um 16:00 Uhr mit einem Vortrag von Herrn Michael Spamer über wildwachsende Orchideen.Leben,Wachstum und Gefährdung.
Die Ausstellung ist bis zum 26.05.2019 im Foyer des Vulkaneums kostenfrei zu besuchen.
Schotten
Am Vulkaneum 1, Vulkaneum in Schotten
16:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Basar rund ums Kind
Basar rund ums Kind
Freiensteinau
Rue de Tourouvre 5, Bürgerhaus Freiensteinau
17:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Kochkurs "Frühlingsküche"
Nach dem langen Winter freuen wir uns alle auf die leichte Frühlingsküche. Bunte Reszepte aus der Frühlingsküche - mit viel Gemüse und frischen Aromen von Minze bis Zitrone. Unsere neue Liebingsfarbe: bunt!
Grünberg
Glaserweg 3, Kochküche Märchencafé
17:00 Uhr - 20:00 Uhr
Details anzeigen
Gemeindebibelwoche
die Ev. Kirchengemeinde Nieder-Moos lädt ein zur Gemeindebibelwoche. Dieses Jahr unter der Losung: "behütet"
Gottes Wort soll wieder lebendig werden beim Singen, bei Andacht, Kreativem und Spiel. Wir wollen mit allen Sinnen dem nachspüren, was es heißt, behütet zu sein: mit Musik und Bildern, Ausflug, Gemeindewanderung, Bewegung und Phantasiereise, Tischabendmahl und fröhlichem Beisammensein.

- täglich wechselnde Veranstaltungen und Aktionen -
Freiensteinau
unterschiedlich
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Gemeindebibelwoche
Wir treffen uns jeden Abend für eine Stunde um gemeinsam zu singen, basteln, Beten und vieles mehr.
Freiensteinau-Nieder-Moos
an jedem Abend an einem anderen Ort
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Jahreshauptversammlung 2019
Jahreshauptversammlung 2019 des Vdk Ortsverbandes Ilbeshausen Lanzenhain
Herbstein-Lanzenhain
Dorfgemeinschaftshaus
19:00 Uhr
Details anzeigen
Soko Szenario - Der Fall des Robert M.
Krimispiel zum mitraten
Robert Müller liegt tot im Steinbruch – und keiner weiß warum! Die Polizei geht von Selbstmord aus, seine Ex-Frau will davon nichts wissen! Schnell ist klar: Hier wird Hilfe benötigt! Werden Sie in diesem Krimispiel zum Detektiv, werden Sie aktiv! Am Treffpunkt erhalten Sie alle relevanten Hilfsmittel, die ein richtiger Detektiv so braucht. Bilden sie Teams, vernehmen Sie im Umfeld des Opfers Zeugen, sammeln Indizien und Beweise und klären den Fall des Robert M. auf.
Büdingen
Vorstadt, Jerusalemer Tor
19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Details anzeigen
Martin Guth: Chill mal dein Leben Papa
Die neue musikalische Leseshow des Wetterauer Kabarettisten, Kolumnisten und Moderators.
Nidda-Bad Salzhausen
Im Park, Parksaal Bad Salzhausen
20:00 Uhr
Details anzeigen
Musikalische Lesung
Jean-Felix Belinga Beling wurde in Kamerun geboren, ist Auor, Journalist und Pfarrer. Er schreibt Geschichten auf Deutsch für Kinder und Erwachsene. Die Lesung wird begleitet von Ablaye Koujaté mit Musik auf der Kora.
Gemünden-Ehringshausen
Hohlstraße 7, Ev. Kirche Nieder-Gemünden
20:00 Uhr
Details anzeigen
Lesung - Tim Pröse liest aus "Samstagabendhelden"
Samstagabendhelden : persönliche Begegnungen mit den legendärsten Stars aus Film, Funk und Fernsehen - ein nostalgischer Rückblick in längst vergangene Fernsehzeiten. Tim Pröse spürt dem Gefühl einer ganzen Generation, einer Epoche nach und porträtiert die großen Entertainer, Schauspieler, Künstler, mit denen wir aufwuchsen, die uns begleitet, geprägt, erheitert und über viele Jahre die Familienabende vor dem Fernseher bestimmt haben.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1, Hohhausmuseum
20:00 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen
offener Nachtwächter-Rundgang
Persönlichkeiten, zwielichtige Gestalten sowie das wunderschöne Alsfeld im 19. Jahrhundert bei Nacht. Ein "Wandertheater" nimmt Sie mit durch die Gassen der Altstadt. Mittelalterliche Behandlungsmethoden mit "Armsünderfett" oder von den geheimnisvollen Vorgängen auf dem Kirchturm berichten der Nachtwächter und die Haushälterin des Pfarrers. Von der Arbeit des Henkers und Totengräbers und Begegnungen mit Dr. Pest bleiben Sie nicht verschont.
Alsfeld
Markt 1, Rathaus Alsfeld
20:30 Uhr - 21:45 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 07.04.2019
20.Jahre 1.OWDBK
Wir werden 20 Jahre jung und hauen daher mal wieder ordentlich auf die Pauke! :-D
Hier unser Programm der beiden Festtage im Überblick:

Freitag, 5. April 2019
19.30 Uhr Bunter Abend u.a. mit Blasmusik von A bis Z,
Musik-Comedy (bekannt aus dem hessenfernsehen) und anschließenden Tanz mit Hens und Ingrid

Sonntag, 7. April 2019
6.30 Uhr Weckruf durch die 1. OWDBK
10 Uhr Festgottesdienst (ggf. OpenAir)
13 Uhr Großer Festzug mit anschließendem Massenchor aller beteiligter Kapellen
ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen
ab 14 Uhr Bühnenspiel zahlreicher Kapellen

An beiden Tagen freier Eintritt!
Lauterbach-Wallenrod
EAH Wallenrod
06:30 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kräuterführung im Brunnental
Begleiten Sie Kräuterfrau Susann Hainer auf einem Kräuterspaziergang durch das wunderschöne Brunnental in Grünberg und lassen Sie sich die Kostbarkeiten der Natur näherbringen. Der erste Kräuterspaziergang findet am Sonntag, den 3. März um 10 Uhr statt. Während der 2 bis 3-stündigen Tour werden Sie für einen Unkostenbeitrag von 5,- Euro pro Person viel Wissenswertes über die wilden Kräuter der Natur lernen. Weitere Informationen und Anmeldungen sind unter der Telefonnummer 0171-7880473 oder per Mail an sannes-naturwerkstatt@gmx.de möglich. An jedem ersten Sonntag im Monat sind von März bis Oktober weitere Termine geplant.
Grünberg
wird bei Anmeldung bekannt gegeben
10:00 Uhr
Details anzeigen
Bauernmarkt Bad Salzhausen
Regionale Selbstvermarkter bieten entlang der Kurallee unterschiedliche Produkte und Spezialitäten an. Wurst, Käse, Honig, Brot, Gewürze, Oliven, Säfte, Senf, Handarbeiten, Seife, Wein, Fisch, Kaffee, Schokoküsse, Pflanzen und vieles mehr.
Nidda-Bad Salzhausen
Kurallee
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varadi (Piano) und Robert Varadi (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
10:30 Uhr - 11:45 Uhr
Details anzeigen
9. Ostermarkt auf Schloss Gedern
Das bezaubernde Ambiente von Schloss Gedern ist alljährlich zwei Wochen vor Ostern Schauplatz des "Ostermarktes". Dieser findet im Wappensaal, der KulturRemise und im Schlosshof statt.
Zahlreiche Aussteller aus Gedern und der Region Vogelsberg - Wetterau bieten ihre Produkte zum Kauf an: von Osterdekor oder handgefertigte Textilien und Schmuck bis zu Gartendekoration und nützlichen Kleinigkeiten für sich selbst oder als Geschenk ... hier findet jeder das passende! Regionale Künstler zeigen vor Ort verschiedene Techniken zur Verzierung von kleinen und großen Ostereiern.
Für das leibliche Wohl gibt es selbstgemachten Kuchen & Kaffe sowie warme Speisen.
Gedern
Schlossberg 7, Schloss Gedern
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Farbenrausch und heiße Rhythmen: Madeira in der Fl
Fotografische Impressionen der Parade der Samba-Schulen in Funchal werden in seiner Ausstellung Farbenrausch und heiße Rhythmen gezeigt. Der Reisende und Fotograf aus Leidenschaft wird anwesend sein.

Rückkehrende Auswanderer brachten vor einem halben Jahrhundert den Samba-Karneval von Venezuela mit auf ihre Heimatinsel Madeira. Die südamerikanische Lebensfreude hat seitdem diese kleine Insel mitten im Atlantik ergriffen. Mit phantasievollen Kostümen und ideenreichen Masken ziehen sie jedes Jahr am Faschingssamstag durch Funchal, begleitet von heißen Samba-Klängen.

Manfred J. Semmler aus Erlensee begleitete diese Parade in den Jahren 2009 und 2017 fotografisch. Ihn interessierten in seiner Begeisterung vor allem die Akteure selbst, die Tänzerinnen und Tänzer, die er in ihrem Enthusiasmus und ihrer Konzentration porträtiert hat.

Die Ausstellung kann bis Ende April an jedem Öffnungstag des Kulturcafé besucht werden.
Birstein-Völzberg
Zum Ahl 1, Kulturcafé Fliegende Ente
12:00 Uhr
Details anzeigen
Öffentliche Führung im Vulkaneum
Die öffentlichen Führungen durch das Vulkaneum dauern ca. eine Stunde und richten sich speziell an interessierte Einzelpersonen, Familien und Kleingruppen, die die Ausstellung näher kennenlernen und einen vertieften Einblick auf die Vulkanregion, den Vogelsberg und unsere Exponate erhalten möchten. Öffentliche Führung finden jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um 13:30 Uhr statt. Keine Voranmeldung möglich. Erwachsene zahlen 10,00 Euro, ermäßigte Personen 8,00 Euro und Familien 24,00 Euro inkl. Eintritt und Führung.
Schotten
Am Vulkaneum 1, Vulkaneum
13:30 Uhr
Details anzeigen
Altstadtführung
Die klassische Führung, wenn Büdingen für Sie noch ein wenig bekanntes Pflaster ist. Auf dem 1 ½ stündigen Rundgang lernen Sie die wichtigsten Baudenkmäler und schönsten Ecken und Winkel der mittelalterlichen Festungsstadt kennen. Erfahren Sie mehr über die beeindruckende Festungsanlage, das Steinerne Haus, das gotische Rathaus und das Wahrzeichen Büdingens, das Jerusalemer Tor. Unsere meistgebuchte Stadtführung! Auf Anfrage kann diese Führung auch in Englisch oder in lokaler Mundart durchgeführt werden.
Büdingen
Marktplatz 9, Marktplatz
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Details anzeigen
Kunstausstellung "Little big people"
"Little big people"
zeitgenössische Menschenbilder
vom 22.02. bis zum 07.04. 2019 können Sie eine Auswahl der Werkgruppe "Little big people" im Museum im Spital, Hintergasse 24 in Grünberg besichtigen. Die ausgestellten Kunstwerke befassen sich mit dem Menschen im Kontext seines modernen, gesellschaftlichen und städtischen Alltags.

www.dondeyne.de

Eröffnung : Freitag, 22. Februar 2019, 17.00 Uhr
Einführung : Hartmut Miethe
Künstlergespräch :
Mittwoch, 3. April 2019, 18.00 Uhr
Gespräch mit dem Künstler und
Führung durch die Ausstellung

geöffnet: Mi. : 18.00 – 20.00 Uhr
Fr., Sa. u. So. : 14.00 – 17.00 Uhr
Grünberg
Hintergasse 24
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Malen im Frühlingsgarten
Malen und Zeichnen für Anfänger und Fortgeschrittene mit Materialkunde und Anleitung durch promovierten Kunstpädagogen im privaten Garten.
Staffeleien und Regen-/Sonnenschutz sind vorhanden.

Kosten: 14 Euro für Erwachsene, 12 Euro für Senioren
Schotten-Rainrod
Weißbachstr. 12
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Generalversammlung
Jahreshauptversammlung des Museums-, Geschichts- und Kulturvereins Herbstein
Herbstein
Obergasse, STATT-Museum
14:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Führung durch den Skulpturenpark
Der Verein Kunst:Projekt e.V. Nidda – Bad Salzhausen lädt herzlich dazu ein, auf einem Rundgang durch den Skulpturenpark in der Betrachtung der aufgestellten Werke den Spuren der Kunst zu folgen. Kompetent, anregend und zu Fragen einladend werden die Kunstwerke näher gebracht.
ab 5 Personen, Anmeldung erforderlich unter: 06043 9633-0, Kostenbeitrag 5 Euro
Nidda-Bad Salzhausen
Im Park, Parksaal
14:00 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varady (Piano) und Robert Varady (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Kindertheater "Ein Feuerwerk für den Fuchs""
Pettersson und Findus: "Ein Feuerwerk für den Fuchs".
präsentiert vom Figurentheater Marotte aus Karlsruhe.
Nidda-Bad Salzhausen
Im Park, Parksaal Bad Salzhausen
15:30 Uhr
Details anzeigen
Gemeindebibelwoche
die Ev. Kirchengemeinde Nieder-Moos lädt ein zur Gemeindebibelwoche. Dieses Jahr unter der Losung: "behütet"
Gottes Wort soll wieder lebendig werden beim Singen, bei Andacht, Kreativem und Spiel. Wir wollen mit allen Sinnen dem nachspüren, was es heißt, behütet zu sein: mit Musik und Bildern, Ausflug, Gemeindewanderung, Bewegung und Phantasiereise, Tischabendmahl und fröhlichem Beisammensein.

- täglich wechselnde Veranstaltungen und Aktionen -
Freiensteinau
unterschiedlich
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Gemeindebibelwoche
Wir treffen uns jeden Abend für eine Stunde um gemeinsam zu singen, basteln, Beten und vieles mehr.
Freiensteinau-Nieder-Moos
an jedem Abend an einem anderen Ort
18:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Fotovortrag Geotour Felsenmeer
Die "GeoTour Felsenmeer" in Homberg (Ohm) in Bildern entdecken, Wanderführer Hartmut Kraus
Homberg (Ohm)
Brauhausgasse, Museum im Alten Brauhaus
19:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 08.04.2019
Ein neuer Sozialstaat für eine neue Zeit
Die Landtagsabgeordnete Lisa Gnadl informiert über die angepasste Sozialausrichtung der SPD. Im Anschluss an ihren Vortrag erfolgt eine Diskussionsrunde.
Schlitz
Gräfin-Anna-Straße 4, Clubraum der Landesmusikakademie Schlitz
19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Details anzeigen

Dienstag, 09.04.2019
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Seniorenclub der Gehörlosen Lauterbach
Die Seniorenclub der Gehörlosen Lauterbach lädt zum Kaffeetrinen und Kuchen im Ev. Gemeindehaus in Blitzenrod ganz herzlich.
Lauterbach
Vogelsbergstraße 168
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Sudetendeutscher Stammtisch
Regelmäßige Zusammenkunft von Gleichgesinnten und interessierten Gästen von Flucht und Vertreibung
Lauterbach
Cent 6, Gaststätte "Felsenkeller"
18:30 Uhr - 21:30 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 10.04.2019
Passionsfrühstück
In der Passionszeit lädt die Kirchengemeinde zum kurzen Innehalten ein, danach beginnt der Tag mit einem stärkenden Frühstück
Lauterbach
An der Kirche 3, Ev. Gemeindesaal
06:15 Uhr
Details anzeigen
Mami fit im Wasser und danach Babyschwimmen mit Babymassage
Weitere Informationen über die Anmeldung sowie die folgenden Termine erhalten Sie bei Beata Olschowski,
Telefon: 06652 73448
Mobil: 0179 5249040
Herbstein
Zum Thermalbad 1, VulkanTherme
09:45 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Details anzeigen
Schwangerschaftsschwimmen/Schwangerenschwimmen
Weitere Informationen über die Anmeldung sowie die folgenden Termine erhalten Sie bei Beata Olschowski,
Telefon: 06652 73448
Mobil: 0179 5249040
Herbstein
Zum Thermalbad 1, VulkanTherme
11:30 Uhr - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Licher Wochenmarkt
Der Licher Wochenmarkt bietet eine Vielzahl regionaler Produkte und findet mittwochs von 14:00 bis 18:00 Uhr auf dem Kirchenlatz zwischen der Ev. Marienstiftskirche und dem Licher Rathaus statt
Lich
Marktplatz, Historischer Marktplatz
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung Förderverein Schloßbergschule Ulrichstein e. V.
Ulrichstein

19:00 Uhr
Details anzeigen
Brauchtumspflege
Herstellen der Schlitzerländer Tracht, sowie das Erlernen von Stricken im Allgemeinen.
Anmeldung unter Tel. 06642/6334
Schlitz-Sandlofs
Am Buchgraben 2, Angelika Hahndl
19:00 Uhr
Details anzeigen
Arztvortrag
Das schmerzhafte Schultergelenk – Welche Behandlung brauche ich? Referent: Dr. med. Marc Losert, Facharzt für Chirurgie, Unfallchirurgie und Orthopädie, spezielle Unfallchirurgie, Leitender Oberarzt der Klinik für Chirurgie im Kreiskrankenhaus Schotten.
Nidda
Bürgerhaus Nidda - Kleiner Saal
19:00 Uhr
Details anzeigen
Benefinzkonzert mit dem Heeresmusikkorps Kassel
Benefizkonzert für den Erhalt der Laubacher Schwimmbäder. Eintritt: 15 €. Vorverkauf Kultur und Tourismusbüro Laubach
Laubach
Felix-Klipstein Weg, Sport- und Kulturhalle Laubach
19:30 Uhr - 21:30 Uhr
Details anzeigen
Lesung
Jörg Schüttauf und Holger Umbreit lesen Jonas Jonasson, "Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand" Die kultige Geschichte einer urkomischen Flucht ist zugleich die irrwitzige Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, den Schüttauf mit naiver Offenheit und lakonischem Witz spielt. Schüttauf ist vor allem als Frankfurter Tatort-Kommissar Fritz Dellwo bekannt. Umbreit ist als Schauspieler in "Die Rettungsflieger" und "Großstadtrevier" aufgetreten.
Lauterbach
Am Graben
20:00 Uhr - 21:30 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 11.04.2019
Hungener Bauern- und Wochenmarkt
Die meisten Waren auf dem Wochenmarkt sind gekennzeichnet durch hohe Nachvollziehbarkeit und kurze Transportwege vom Produzenten zum Verbraucher. Grund dafür ist, dass die Anbieter aus der Region sind. Das schont die Umwelt und stärkt regionale Betriebe. Oft sind die Marktbeschicker selbst Hersteller der qualitativ hochwertigen Lebensmittel. Angeboten werden: Topf- und Gemüsepflanzen, saisonale Blumen und Stauden, Schnittblumen, Obst, Gemüse, Wurstspezialitäten, Schafskäse und Schafsjoghurt,Eier,Brot, Hungener Honig und Vieles mehr.
Hungen
Am Zwenger, Markthalle
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Wochenmarkt
Der Lauterbacher Wochenmarkt findet donnerstags von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Marktplatz statt.

Die Besucher finden frische Produkte aus der Region, sowie Güter des täglichen Bedarfs.

Des weiteren erfüllt unser Wochenmarkt eine ganz wichtige Funktion, die ein Markt seit Jahrhunderten hat: Man trifft Freunde und Bekannte und tauscht Neuigkeiten aus.

Der Wochenmarkt belebt die Innenstadt und in den Sommermonaten laden die Strassencafés zum Verweilen ein.

Die Händler des Lauterbacher Wochenmarktes freuen sich auf Ihren Besuch!
Lauterbach
Marktplatz
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Laubacher Bauern- und Wochenmarkt
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Laubach
Marktplatz
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Schlitzer Wochenmarkt
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Schlitz
Schulstr. 2, Hof der ehemaligen Dieffenbachschule
13:00 Uhr
Details anzeigen
Kegelnachmittage
Jeden 2. Donnerstag im Monat Kegelnachmittag
Schlitz

17:00 Uhr
Details anzeigen
Treffpunkt Gesundheit
Volkskrankheit KHK - das rettet das Herz!
Lauterbach
Eichhofstr. 1, Cafeteria
18:00 Uhr
Details anzeigen
Brauchtumspflege
Herstellen der Schlitzerländer Tracht, sowie das Erlernen von Stricken im Allgemeinen.
Anmeldung unter Tel. 06642/6334
Schlitz-Sandlofs
Am Buchgraben 2, Angelika Hahndl
19:00 Uhr
Details anzeigen
Owwerhessisch Gebabbel
Was "en Durmel", "en Spetzklicker", "e Schiennoas" und "e Furt schwätz hoisie" sind, erfahren Gäste beim "Owwerhessisch Gebabbel", einer urig-gemütlichen Veranstaltung im Café Hexenstübchen. Neben traditionellen oberhessischen Redewendungen und zur Jahreszeit passenden Erzählungen, darf auch die ein oder andere Anekdote aus dem Büdinger Land nicht fehlen.Treffpunkt: Café Hexenstübchen. Dauer ca. 1 Stunde. Kaffee, Tee und Kuchen, bzw. herzhafte Häppchen und ein Begrüßungsgetränk inklusive.
Büdingen
Altstadt, Cafe Hexenstübchen
19:00 Uhr
Details anzeigen
Spinnstube
Das Herstellen der Schlitzerländer Trachten in der Spinnstube.
Schlitz
Schulstraße 2, TVK Heim
19:00 Uhr - 21:15 Uhr
Details anzeigen
Gesundheitsvortrag in der Klinik Rabenstein
Thema:"Aktiv gegen Osteoporose – praktische Tipps für die Ernährung". Referentin: Margit Schröder, Leitung Sektion Ernährung- und Diabetesberatung, Klinik Rabenstein, Bad Salzhausen.
Die Osteoporose gehört zu den Volkskrankheiten, die im Vergleich zu anderen Krankheitsbildern wenig Aufmerksamkeit erfahren. Frauen in der zweiten Lebenshälfte sind häufiger von Osteoporose betroffen als Männer, da es bei ihnen besonders nach den Wechseljahren zu einer Abnahme der weiblichen Geschlechtshormone kommt. Die Primärprävention der Osteoporose ist von hoher Bedeutung. da es bislang keine sicheren Methoden zur vollständigen Regeneration des Knochengewerbes gibt. Grundlage dafür ist die "Pflege" der angelegten Knochenmasse während des ganzen Lebens. Die wichtigsten Tipps für die Praxis sind primäre Themen des Vortrags. Auch wird hier auf Allergien eingegangen, die nicht zu vernachlässigen sind.
Nach Vortragsende wird Frau Schröder für Fragen zur Verfügung stehen. Klinik Rabenstein Geschäftsführer Thomas Bruschinsky freut sich auf diesen interessanten Vortrag, viele interessierte Gäste und die Fortsetzung der erfolgreichen Vortragsreihe. Die Teilnahme ist kostenfrei. Um Voranmeldung wird gebeten. Auskünfte erhalten Interessierte beim Patientenmanagement unter 06043/806-100 oder info@klinik-rabenstein.de.
Nidda-Bad Salzhausen
Kurstraße 38 - 42, Klinik Rabenstein
19:00 Uhr
Details anzeigen
Französische Lesenacht
10 Vorleserinnen und Vorleser lesen in allen Räumen der Stadtbücherei Lauterbach Texte von französischen Autoren oder solche, die in Frankreich spielen. Das Publikum darf durch das Haus wandeln und den ganz unterschiedlichen Lesungen lauschen. Der Partnerschaftsverein Lauterbach-Lézignan bewirtet in den Pausen mit südfranzösischen Weinen und kleinen französischen Köstlichkeiten.
Lauterbach
Obergasse 44, Stadtbücherei Lauterbach
19:30 Uhr - 22:00 Uhr
Details anzeigen
Taichi und Ch'i-Kung-Einsteigerkurs
www.taichi-frankfurt-badnauheim.de
Nidda-Bad Salzhausen
Kurallee 2, Thermalbad
20:15 Uhr - 21:15 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 12.04.2019
Grünberger Wochenmarkt
Jeden Freitag Vormittag herrscht reges Markttreiben auf dem historischen Marktplatz in Grünberg. Frische und regionale Produkte wie Käse, Fleisch und Fisch, aber auch Gemüse, Früchte und Blumen werden von den Direktvermarktern angeboten.
Grünberg
Marktplatz
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Büdinger Wochenmarkt
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Büdingen
Marktplatz
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Wochenmarkt in Nidda
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Nidda
Marktplatz
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Fealler Bauern- und Spezialitätenmarkt
Der Markt bietet Ihnen ein breites Angebot: Käse und Ziegenkäse, Wurst vom Schwein, Wild, Lamm und Schaaf, Holzofenbrot, saisonales Obst- und Gemüse, Säfte und Liköre, Imkerhonig, Eier, Geflügel und Nudeln, handwerkliche Ideen, selbstgemachtes Eis und viele andere Leckereien, frischen leckeren Fisch und vieles mehr...
Feldatal-Groß Felda
Schulstraße 2, vor dem Rathaus in Groß-Felda
14:00 Uhr - 19:00 Uhr
Details anzeigen
Quellenführung
Eine Führung zu den Solequellen Bad Salzhausens. Wissenswertes über die Salzgewinnung, Trinkkur, Wasserförderung und Heilwirkung - fachgerecht und unterhaltsam erläutert von Geo- und Naturparkführer Steffen Frühbis. Anmeldung erforderlich unter: 06043 9633-0, Kostenbeitrag 5 Euro.
Nidda-Bad Salzhausen
Quellenstr. 2, Kur- und Touristik-Info Bad Salzhausen
14:30 Uhr
Details anzeigen
Wallenröder Wochenmarkt
Ein Herz für die Produkte unserer Region

Der Wallenröder Wochenmarkt zeichnet sich durch eine freundliche und familiäre Atmosphäre vor schöner Kulisse zwischen Kirche und Alter Schule aus.
Mit viel Herzblut und Engagement organsieren die Verantwortlichen der Owelabbe GDV, unsrer Wallenröder Dorfgemeinschaft, seit Anfang August 2018 bereits diese Kombination aus Einkaufsmöglichkeiten vor Ort und gemütlichem Beisammensein, bei dem sich - bei toller Bewirtung - gut auch mal ein Schwätzchen halten lässt.
Während Fleisch und Wurst, Backwaren sowie ein kleiner Supermarkt (inkl. Bestell- und Lieferservice) jeden Freitag am Start sind, variieren weitere Marktbeschicker in unterschiedlichen Rhythmen. So kommen frisch geräucherter Fisch, Blumen und sonstige Pflanzen, Käse und Wurst vom Schaf und der Ziege, Liköre, Gelee, selbst hergestellte Bonbons, frische Freilandeier, Honig von Wallererrer Bienen ;-) und, und, und in regelmäßígen Wechseln zu uns ins schöne Wallenrod.
Ein Besuch sowie ein Einkauf lohnen sich also immer!

Machen Sie sich selbst ein Bild: https://www.facebook.com/WallenrodVB/videos/373443150095327/
Lauterbach-Wallenrod
Helmut-Caspar-Weg, Marktplatz ;-) Wallenrod
15:00 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varady (Piano) und Robert Varady (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
JUGENDFORUM - LGBTQ*+
Von der schwierigen Frage nach dem wie und was man ist und sein möchte. Vom Suchen und Finden. Ein spannender Gesprächsabend über die zahlreichen Facetten des Erwachsenwerdens. Mit anschließendem Film zum Thema
Lauterbach
Neuer Steinweg 27, Lichtspielhaus Lauterbach
18:30 Uhr
Details anzeigen
Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung 2019
Herbstein
Neutor 2, Gasthaus Pokoj
20:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 13.04.2019
Platzaufbereitung inkl. Saisoneröffnung
Am 13.04.2019 ab 10:00 Uhr findet unsere alljährliche Platzaufbereitung und Saisoneröffnung statt.
Herbstein
Tennishaus
10:00 Uhr - 14:00 Uhr
Details anzeigen
Exerzieren wie vor 270 Jahren....
Lebendiges Rokoko. Salvieren, Chargieren, Präsentieren. Soldaten exerzieren wie damals um das Hohhaus und in Lauterbach.
Selbstverständlich bedarf dies praktischer Übung jenseits der Archive und Buchdeckel. So wird die Darstellungsgruppe Infanterie-Regiment No.12 "Erbprinz von Hessen-Darmstadt" am Samstag, den 13. April ab 10:00 Uhr und am Sonntag, den 14. April ab 12: 00 Uhr für die interessierte Öffentlichkeit im Rokokogarten und vor dem Hohhaus-Palais exerzieren. Eben wie vor 270 Jahren.
An beiden Tagen werden die Ergebnisse um 16:00 Uhr bei einer moderierten Revue mit klingendem Spiel im Ehrenhof des Hohhaus-Palais und auf dem Lauterbacher Marktplatz präsentiert.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum Lauterbach
10:00 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varadi (Piano) und Robert Varadi (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
10:30 Uhr - 11:45 Uhr
Details anzeigen
offene Altstadtführung
Entdecken Sie die reizvolle mittelalterliche Stadt mit ihren über 400 Fachwerkhäusern. Besuchen Sie das Alsfelder Rathaus mit dem prunkvollen Sitzungssaal und der früheren Gerichtsstube.
Alsfeld
Marktplatz, Tourist Center
11:00 Uhr - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Narzissenblüte
Eröffnung der Gartensaison in Anneroses Garten und Bernds Kräuterlabyrinth. Ein Meer von Narzissen, Tulpen und anderen Zwiebelblühern, mit den ersten Sonnenstrahlen den Frühling genießen. Führungen, Pflanzenbörse, Fachsimpeln, Scheunengemütlichkeit mit Kaffee und Kuchen. Mit Mühlenmodellbau-Ausstellung in und am Eichelbach, Drechselarbeiten und Handarbeiten von Manfred und Magda Egloff
Schotten-Eichelsachsen
Rainröder Str.11
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Mühlen und Mühlenmodellausstellung
Mühlen und Mühlenmodellbau- Ausstellung, Mühlen im und am Eichelbach. Gezeigt werden eine Vielzahl von Wind- und Wassermühlen und eine Reihe von Kaffee- Getreide- Gewürzmühlen
Schotten-Eichelsachsen
Rainröder Straße 11
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
23. Ulrichsteiner Ostereiermarkt
Ulrichsteiner Ostereiermarkt zum 23. Mal im Museum im Vorwerk

Ostereiermalerei in den schönsten Farben des Frühlings

In der Frühlingszeit lockt der beliebte Ostereiermarkt wieder nach Ulrichstein in Hessens höchstgelegenes Städtchen ins Museum im Vorwerk.

Zarte Blüten und frisches Grün im Eingangsbereich des Museums lassen das winterliche Grau vergessen und stimmen auf einen abwechslungsreichen Spaziergang durch drei Etagen ein.

Freuen Sie sich auf ein kreatives Wochenende voller neuer Ideen und Geschenke. Der Markt findet samstags, den 13. April von 13 bis 17 Uhr und sonntags, den 14. April von 10 bis 17 Uhr statt.

Anziehungspunkt für Groß und Klein sind kunstvoll verzierte Eier in wunderschönen Farben. Vom Mini-Ei der Gespenstschrecke bis zum großen Straußenei werden außergewöhnliche Schätze angeboten.

Einen besonderen Blick für die Schönheit der Natur finden die Besucher bei weltweiten Tierdarstellungen auf Eiern.

Brauchtum und traditionelle Ostereiermalerei, rund um die prachtvollen "beschriebenen Eier", pflegen die Einwohner in den Dörfern um die Amöneburg bei Marburg heute noch.

Meisterstücke sind auch bunt gefärbte Schlesische Kratzeier mit zartesten und feinsten Mustern. Geübte Hände ritzen viele kleine Striche und schaben Ornamente in die Eierschale.

Frühlingshaft zieren die Blütenmotive der farbenfrohen Bauernmalerei die runden Kostbarkeiten. Durch bohren, fräsen und gravieren der zerbrechlichen Schalen entstehen einmalige Schmuckstücke.

Immer wieder schön sind Häschen und andere Dekorationen aus frühlingshafter Gießkeramik.

Im Dachgeschoss präsentieren noch weitere Aussteller besonders ausgesuchte Handarbeiten. Es ist für jeden etwas dabei. Gerne können die Besucher beim Herstellen von Tiffanykunst über die Schulter schauen.

In die schön dekorierte Ständerhalle, laden die Ulrichsteiner Landfrauen wieder zu Kaffee und Kuchen ein. Sie verkaufen schöne naturgefärbte Ostereier.

Während die Eltern den Markt besuchen können sich die Kleinen, unter Anleitung mit allerlei Österlichem vergnügen.

Erwachsene 2,00 € Eintritt
Kinder und Schüler haben freien Eintritt

www.museum-im-vorwerk.de
Ulrichstein
Hauptstraße 33, Museum im Vorwerk
13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Osterstammtisch
Osterstammtisch
Gasthaus Stern in Michelsrombach
Hünfeld
Gasthaus Stern
15:00 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varady (Piano) und Robert Varady (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Frühling kreativ
Der Wintermuff muss weg und wir schaffen Platz für den Frühling! Dekorationen rund um den Frühling und Ostern. Vielleicht auch ein Ostergeschenk?
Grünberg
Glaserweg 3, Kochküche Märchencafé
16:00 Uhr
Details anzeigen
Jahreshauptversammlung mit Helferfest
Ab 18:00 Uhr findet die Jahreshauptversammlung des Traktorpulling Team Vogelsberg e.V. im Dorfgemeinschaftshaus in Schlechtenwegen statt. Hierzu sind alle Mitglieder herzlich eingeladen. Im Anschluss findet ab 20:00 Uhr das Helferfest für die Traktorpulling-Veranstaltung 2018 statt, zu der wir alle Helfer/innen, Beteiligten und Sponsoren herzlich einladen.
Herbstein-Schlechtenwegen
DGH Schlechtenwegen
18:00 Uhr
Details anzeigen
Bierabend des Gesamt-VHC
Bierabend
Schotten-Hoherodskopf
Clubhaus Hoherodskopf
19:00 Uhr
Details anzeigen
Generalversammlung
Generalversammlung
Herbstein-Stockhausen
Sportlerheim SVS
19:00 Uhr
Details anzeigen
Jahreshauptversammlung
Jahreshauptversammlung
Ulrichstein
Landgasthof "Groh"
20:00 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 14.04.2019
Disc Golf Turnier
Disc Golf Turnier
Herbstein
Zum Thermalbad 1, VulkanTherme
08:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebnisführung "Wo ist denn hier der Vulkan?"
Erlebnisorientierte Führung mit immer wieder neuen Fenstern zum Vulkan Vogelsberg, sowie Aktivitäten bei mehreren Erlebnispunkten werden zur besonderen Naturerfahrungen.

Die Kosten betragen 5 EUR/Erw., 2,50 EUR/Kind und 10 EUR/Fam.
Schotten-Eichelsachsen

09:30 Uhr
Details anzeigen
23. Ulrichsteiner Ostereiermarkt
Ulrichsteiner Ostereiermarkt zum 23. Mal im Museum im Vorwerk

Ostereiermalerei in den schönsten Farben des Frühlings

In der Frühlingszeit lockt der beliebte Ostereiermarkt wieder nach Ulrichstein in Hessens höchstgelegenes Städtchen ins Museum im Vorwerk.

Zarte Blüten und frisches Grün im Eingangsbereich des Museums lassen das winterliche Grau vergessen und stimmen auf einen abwechslungsreichen Spaziergang durch drei Etagen ein.

Freuen Sie sich auf ein kreatives Wochenende voller neuer Ideen und Geschenke. Der Markt findet samstags, den 13. April von 13 bis 17 Uhr und sonntags, den 14. April von 10 bis 17 Uhr statt.

Anziehungspunkt für Groß und Klein sind kunstvoll verzierte Eier in wunderschönen Farben. Vom Mini-Ei der Gespenstschrecke bis zum großen Straußenei werden außergewöhnliche Schätze angeboten.

Einen besonderen Blick für die Schönheit der Natur finden die Besucher bei weltweiten Tierdarstellungen auf Eiern.

Brauchtum und traditionelle Ostereiermalerei, rund um die prachtvollen "beschriebenen Eier", pflegen die Einwohner in den Dörfern um die Amöneburg bei Marburg heute noch.

Meisterstücke sind auch bunt gefärbte Schlesische Kratzeier mit zartesten und feinsten Mustern. Geübte Hände ritzen viele kleine Striche und schaben Ornamente in die Eierschale.

Frühlingshaft zieren die Blütenmotive der farbenfrohen Bauernmalerei die runden Kostbarkeiten. Durch bohren, fräsen und gravieren der zerbrechlichen Schalen entstehen einmalige Schmuckstücke.

Immer wieder schön sind Häschen und andere Dekorationen aus frühlingshafter Gießkeramik.

Im Dachgeschoss präsentieren noch weitere Aussteller besonders ausgesuchte Handarbeiten. Es ist für jeden etwas dabei. Gerne können die Besucher beim Herstellen von Tiffanykunst über die Schulter schauen.

In die schön dekorierte Ständerhalle, laden die Ulrichsteiner Landfrauen wieder zu Kaffee und Kuchen ein. Sie verkaufen schöne naturgefärbte Ostereier.

Während die Eltern den Markt besuchen können sich die Kleinen, unter Anleitung mit allerlei Österlichem vergnügen.

Erwachsene 2,00 € Eintritt
Kinder und Schüler haben freien Eintritt

www.museum-im-vorwerk.de
Ulrichstein
Hauptstraße 33, Museum im Vorwerk
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Gottesdienst mit Abendmahl
Gottesdienst mit Abendmahl
Freiensteinau
Weinstraße 2, Dorfgemeinschaftshaus in Fleschenbach
10:00 Uhr
Details anzeigen
Abendmahlgottesdienst mit Feier der goldenen Konfirmation
Abendmahlgottesdienst mit Feier der goldenen Konfirmation
Freiensteinau
Mittelgasse 5, ev. Kirche Nieder-Moos
10:00 Uhr
Details anzeigen
Goldene Konfirmation
Abendmahlsgottesdienst mit Feier der goldenen Konfirmation
Freiensteinau-Nieder-Moos
Kirchstr.
10:00 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen
Extra-Tour - Wanderung: Bachtour
Rundwanderung durch Wald- und Wiesenlandschaften mit Bach-
überquerung auf Schrittsteinen. Infos über Geologie, Flora und
Fauna. Einkehr auf Schloß Eisenbach und Vesper aus dem eigenen
Rucksack. Anmeldung erforderlich!
Susanne Jost und Hartmut Greb, Geo- und Naturparkführer, Tel. 06641/977122
Lauterbach
Parkplatz am Freizeitzentrum Lauterbach
10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Frühlingswanderung Schächerbachtour
Erste Frühlingsboten wie wohlschmeckende Kräuter, zarte Blüten, Hummeln und Frösche entdecken und mit allen Sinnen erkunden, auf naturbelassenden Pfaden durch Wälder und Wiesen zu sagenumwobenen Teichen und Quellen wandern
Wanderführerin Karin Linker
Homberg (Ohm)
Stadthallenweg 12, P an der Stadthalle
10:30 Uhr
Details anzeigen
Frühlingsmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag
Eine Woche vor Ostern laden ortsansässige und fliegende Händler zum ersten Krämermarkt des Jahres ein und präsentieren ein reichhaltiges Angebot in frühlingshafter Atmosphäre; der Einzelhandel öffnet an diesem Tage ab 12.00 Uhr seine Türen zum Verkauf.
Lauterbach
Altstadt
11:00 Uhr
Details anzeigen
Gottesdienst mit Abendmahl
Gottesdienst mit Abendmahl in Radmühl
Freiensteinau
Dorfgemeinschaftshaus
11:00 Uhr
Details anzeigen
"Anradeln auf der RRR-Radroute" - Grünberg, Hungen, Laubach, Lich
Wir starten in die Radfahr-Saison, starten Sie mit!
Am Sonntag, den 14. April findet das große Anradeln auf der Radroute "Von Römern, Residenzen und Reformatoren" zwischen Grünberg, Hungen, Laubach und Lich im westlichen Vogelsberg statt. Auf der 60 km langen Rundtour durch die schöne Naturlandschaft des Vogelsberges und der Wetterau, können Sie die vier historischen Städte kennenlernen. Über Audio- und Videoguides können Sie mehr über die Römer, Residenzen und Reformatoren in der Region erfahren. Nehmen Sie am spannenden Rätsel teil und freuen Sie sich auf kulinarische Gewinne. Eine begrenzte Anzahl an E-Bikes stehen zum Verleih bereit.
Weitere Informationen erhalten Sie in den Tourist-Informationen Grünberg, Hungen, Laubach und Lich.
Grünberg
Marktplätze
11:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Narzissenblüte
Eröffnung der Gartensaison in Anneroses Garten und Bernds Kräuterlabyrinth. Ein Meer von Narzissen, Tulpen und anderen Zwiebelblühern, mit den ersten Sonnenstrahlen den Frühling genießen. Führungen, Pflanzenbörse, Fachsimpeln, Scheunengemütlichkeit mit Kaffee und Kuchen. Mit Mühlenmodellbau-Ausstellung in und am Eichelbach, Drechselarbeiten und Handarbeiten von Manfred und Magda Egloff
Schotten-Eichelsachsen
Rainröder Str.11
11:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Mühlen und Mühlenmodellausstellung
Mühlen und Mühlenmodellbau- Ausstellung, Mühlen im und am Eichelbach. Gezeigt werden eine Vielzahl von Wind- und Wassermühlen und eine Reihe von Kaffee- Getreide- Gewürzmühlen
Schotten-Eichelsachsen
Rainröder Straße 11
11:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Farbenrausch und heiße Rhythmen: Madeira in der Fl
Fotografische Impressionen der Parade der Samba-Schulen in Funchal werden in seiner Ausstellung Farbenrausch und heiße Rhythmen gezeigt. Der Reisende und Fotograf aus Leidenschaft wird anwesend sein.

Rückkehrende Auswanderer brachten vor einem halben Jahrhundert den Samba-Karneval von Venezuela mit auf ihre Heimatinsel Madeira. Die südamerikanische Lebensfreude hat seitdem diese kleine Insel mitten im Atlantik ergriffen. Mit phantasievollen Kostümen und ideenreichen Masken ziehen sie jedes Jahr am Faschingssamstag durch Funchal, begleitet von heißen Samba-Klängen.

Manfred J. Semmler aus Erlensee begleitete diese Parade in den Jahren 2009 und 2017 fotografisch. Ihn interessierten in seiner Begeisterung vor allem die Akteure selbst, die Tänzerinnen und Tänzer, die er in ihrem Enthusiasmus und ihrer Konzentration porträtiert hat.

Die Ausstellung kann bis Ende April an jedem Öffnungstag des Kulturcafé besucht werden.
Birstein-Völzberg
Zum Ahl 1, Kulturcafé Fliegende Ente
12:00 Uhr
Details anzeigen
Exerzieren wie vor 270 Jahren....
Lebendiges Rokoko. Salvieren, Chargieren, Präsentieren. Soldaten exerzieren wie damals um das Hohhaus und in Lauterbach.
Selbstverständlich bedarf dies praktischer Übung jenseits der Archive und Buchdeckel. So wird die Darstellungsgruppe Infanterie-Regiment No.12 "Erbprinz von Hessen-Darmstadt" am Samstag, den 13. April ab 10:00 Uhr und am Sonntag, den 14. April ab 12: 00 Uhr für die interessierte Öffentlichkeit im Rokokogarten und vor dem Hohhaus-Palais exerzieren. Eben wie vor 270 Jahren.
An beiden Tagen werden die Ergebnisse um 16:00 Uhr bei einer moderierten Revue mit klingendem Spiel im Ehrenhof des Hohhaus-Palais und auf dem Lauterbacher Marktplatz präsentiert.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum Lauterbach
12:00 Uhr
Details anzeigen
Wanderung am Hainigturm
Wanderung in Lauterbach am Hainigturm
Schlitz
Damenweg, Im VHC Wanderheim
13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Schlitzerländer Nachmittag
Schlitzerländer Nachmittag im DGH Hutzdorf mit Ludwig Wenzel am Akkordeon
Schlitz-Hutzdorf
DGH Hutzdorf
14:00 Uhr
Details anzeigen
Die Sprache der Steine
Die Sprache der Steine

Wenn man offenes Auges durch die alten Gassen zieht, zeigt sich die Sprache der Steine und der Handwerkskunst in Büdingen. Auf den Spuren der Steinmetze aus den verschiedenen Bauepochen kann die Sprache der Steine gedeutet werden. Spätgotisches Maßwerk, Schreckköpfe aus der Zeit der Renaissance, Baukunst, Verzierungen, Berufszeichen, Steinmetzzeichen, Künstlerzeichen - das alles erzählt uns etwas über die Geschichte des mittelalterlichen Büdingens.
Büdingen
Altstadt, Marktplatz
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Details anzeigen
Ausstellung im Hohhaus-Museum: Farbenzauber - Wachs + Aquarell
Es ist im Malen etwas Unendliches.
In den Farben sind verborgene Dinge von Harmonie oder Kontrast, Dinge, die durch sich selbst wirken und die man durch kein anderes Medium ausdrücken kann. (Vincent van Gogh)
Die Ausstellung der Künstlerin Andrea Grube zeigt Werke in Aquarell und Wachs.
Ihre Liebe zur Farbe, ihre Neugier und Experimentierfreudigkeit brachten sie zur
Enkaustik.
Enkaustik ist eine künstlerische Maltechnik, bei der in Wachs gebundene Farbpigmente heiß auf den Malgrund aufgetragen werden. Diese besondere Technik hat eine längere Tradition als die Ölmalerei und erlebte ihre Blütezeit in der Kunst der griechisch-römischen Antike.
Das Wort Enkaustik wird seit mehr als zweieinhalb Jahrtausenden verwendet
(abgeleitet von dem griechischen Wort enkauston, eingebrannt).
Während in der heutigen Zeit elektrisch geheizte Malgeräte (Maleisen) zur Verfügung stehen, die auch die Künstlerin für ihre Werke verwendet, war die Handhabung für damalige Künstler eine sehr aufwändige Technik. Die Enkaustik fand ihren Höhepunkt in der klassischen Epoche der griechischen Kunst.
Der Farbenzauber, die Einmaligkeit eines jeden Bildes, die Herausforderung an die
persönliche Phantasie, die Vielfalt der Ergebnisse, aber auch die schnelle Vergänglichkeit eines wunderschönen Entwurfes, wenn das heiße Maleisen das Bild so verändert, wie man es nicht beabsichtige, haben Andrea Grube dazu inspiriert,
das Malen mit dem Bügeleisen zu meistern. Es ist für die Künstlerin immer eine
neue Herausforderung, die sie mit Freude erfüllt.
Das Geheimnis der Kunst liegt darin, dass man nicht sucht, sondern findet. (Pablo Picasso)
Farben, Zauber, Wachs & Aquarell, wird die Besucher in ihren Bann ziehen.
Lauterbach
Eisenbacher Tor 1-3, Hohhaus-Museum
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ev.Gehörlosengemeinde Lauterbach
Die Evangelische Gehörlosengemeinde
lädt die Kirchenbesucher ganz herlich ein,
anschließend gemeinsam zum Kaffeetrinken und Kuchen im Konfirmandensaal.
Lauterbach
An der Kirche 3
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Tanztee mit Otmar Böhm
Der Alleinunterhalter freut sich auf tanzbegeisterte Paare und unterhält mit pfiffiger Tanzmusik und seiner Moderation.
Nidda-Bad Salzhausen
Bürgerhaus Bad Salzhausen
15:00 Uhr
Details anzeigen
Erlebnis Burg Moritzstein für Kinder und Kobolde
Thema: "Indianer Geschichten, Abenteuer, Zeichensprache, Stammestreffen und Sonnentänze"
Inkl. Miniworkshop

Oh ja! Das gefällt Burgkobold Moritz vom Stein! Ein Stammestreffen der Indianer in seinem "Burg Tipi". Sioux, Irokesen, Apachen, Navajo und andere Indianerstämme sind herzlich dazu eingeladen mit ihm den weisen Worten von der Medizinfrau Christine zu lauschen.
Sie möchte allen die Zeichensprache zeigen, erklären wie der Sonnentanz geht und wie Manitu geehrt wird. Natürlich kennt sie auch einige Indianerabenteuer. Es wird ein spannendes Indianertreffen. Hugh – Moritz hat gesprochen!

Im zweiten Teil der Erlebniszeit findet passend zum Thema ein Miniworkshop statt!

Erlebniszeit für Kinder ab 5 Jahre und auch Erwachsene mit Geschichten, Wissen, Spaß, und Überraschung



Idee und Konzept Christine Kunz-Bauer (06045-950999)
Gedern-Wenings
Amthofstr. 4, Burg Moritzstein
15:30 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Xenon Quartett
In seinem Programm "Tanzend um die Welt" richtet sich das Xenon Quartett speziell an die Kinderohren im Publikum, und nimmt diese mit auf eine musikalische Reise durch die Kontinente.
Dabei gibt es nicht nur Tänze vom barocken Menuett bis hin zum modernen Tango zu hören, sondern auch jede Menge Lustiges, Wissenswertes und Raum zum Mitmachen.
Die vier Musiker erzählen Geschichten aus anderen Zeiten und Kulturen und laden zum Tanz und zur Freude am Musizieren ein.
Die Kinder erwartet ein interaktives Konzert, das ihnen die Vielfalt und Freude in der Musik zeigt und zu einem hoffentlich unvergesslichen Erlebnis wird.

Lukas Stappenbeck (Sopransaxophon)
Ane Rupnik (Altsaxophon)
Adrian Durm (Tenorsaxophon)
Benjamin Reichel (Baritonsaxophon)
Schlitz
Gräfin-Anna-Str. 4, Konzertsaal der LMAH
17:00 Uhr
Details anzeigen

Mittwoch, 17.04.2019
Mami fit im Wasser und danach Babyschwimmen mit Babymassage
Weitere Informationen über die Anmeldung sowie die folgenden Termine erhalten Sie bei Beata Olschowski,
Telefon: 06652 73448
Mobil: 0179 5249040
Herbstein
Zum Thermalbad 1, VulkanTherme
09:45 Uhr - 11:00 Uhr
Details anzeigen
Schwangerschaftsschwimmen/Schwangerenschwimmen
Weitere Informationen über die Anmeldung sowie die folgenden Termine erhalten Sie bei Beata Olschowski,
Telefon: 06652 73448
Mobil: 0179 5249040
Herbstein
Zum Thermalbad 1, VulkanTherme
11:30 Uhr - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Licher Wochenmarkt
Der Licher Wochenmarkt bietet eine Vielzahl regionaler Produkte und findet mittwochs von 14:00 bis 18:00 Uhr auf dem Kirchenlatz zwischen der Ev. Marienstiftskirche und dem Licher Rathaus statt
Lich
Marktplatz, Historischer Marktplatz
14:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Brauchtumspflege
Herstellen der Schlitzerländer Tracht, sowie das Erlernen von Stricken im Allgemeinen.
Anmeldung unter Tel. 06642/6334
Schlitz-Sandlofs
Am Buchgraben 2, Angelika Hahndl
19:00 Uhr
Details anzeigen

Donnerstag, 18.04.2019
Hungener Bauern- und Wochenmarkt
Die meisten Waren auf dem Wochenmarkt sind gekennzeichnet durch hohe Nachvollziehbarkeit und kurze Transportwege vom Produzenten zum Verbraucher. Grund dafür ist, dass die Anbieter aus der Region sind. Das schont die Umwelt und stärkt regionale Betriebe. Oft sind die Marktbeschicker selbst Hersteller der qualitativ hochwertigen Lebensmittel. Angeboten werden: Topf- und Gemüsepflanzen, saisonale Blumen und Stauden, Schnittblumen, Obst, Gemüse, Wurstspezialitäten, Schafskäse und Schafsjoghurt,Eier,Brot, Hungener Honig und Vieles mehr.
Hungen
Am Zwenger, Markthalle
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Wochenmarkt
Der Lauterbacher Wochenmarkt findet donnerstags von 8.00 bis 13.00 Uhr auf dem Marktplatz statt.

Die Besucher finden frische Produkte aus der Region, sowie Güter des täglichen Bedarfs.

Des weiteren erfüllt unser Wochenmarkt eine ganz wichtige Funktion, die ein Markt seit Jahrhunderten hat: Man trifft Freunde und Bekannte und tauscht Neuigkeiten aus.

Der Wochenmarkt belebt die Innenstadt und in den Sommermonaten laden die Strassencafés zum Verweilen ein.

Die Händler des Lauterbacher Wochenmarktes freuen sich auf Ihren Besuch!
Lauterbach
Marktplatz
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Laubacher Bauern- und Wochenmarkt
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Laubach
Marktplatz
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Kochkurs der "Vogelsberg erwacht"
Kochkurs zum Thema Kräuter aus dem Garten und frisches aus der Natur-Region Vogelsberg.
Wir kochen gemeinsam mit Ihnen ein tolles 4 Gänge Menü in unserer neuen Profi-Küche unseres
Gasthauses.
Wir zeigen ihnen gerne, was mit der Erfahrung von 15 Wanderjahren in der Spitzengastronomie und
den Produkten unserer Region so möglich ist.
Für jeden der genannten Termine gibt es ein neues Menü was sich nach dem richtet, was in unserem
Kräutergarten schon wächst und die Region hergibt.
Angefangen bei Bärlauch, Fichtensprossen, Kressen, Hollunderblüten, Eisenkraut, über Lachsforellen,
Bio-Lamm,Rind und Schwein vom regionalen Metzger.

Donnerstags von 12-17:OO Uhr jeweils am 18. April,16. Mai und 6. Juni

Durchführung ab 4 Personen bis max. 8. Personen

50€ pro Person
Freiensteinau
Zum See 10, Landgasthof zur Post
12:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Schlitzer Wochenmarkt
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Schlitz
Schulstr. 2, Hof der ehemaligen Dieffenbachschule
13:00 Uhr
Details anzeigen
Brauchtumspflege
Herstellen der Schlitzerländer Tracht, sowie das Erlernen von Stricken im Allgemeinen.
Anmeldung unter Tel. 06642/6334
Schlitz-Sandlofs
Am Buchgraben 2, Angelika Hahndl
19:00 Uhr
Details anzeigen
Spinnstube
Das Herstellen der Schlitzerländer Trachten in der Spinnstube.
Schlitz
Schulstraße 2, TVK Heim
19:00 Uhr - 21:15 Uhr
Details anzeigen
Abendmahlsgottesdienst
Abendmahlsgottesdienst
Freiensteinau
Ev. Kirche
19:30 Uhr
Details anzeigen
Öffentlicher Tausch
Öffentlicher Tausch von Briefmarken und Ansichtskarten
Lauterbach-Maar
Hauptstraße 1, Landgasthof "Zur Tenne"
19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Details anzeigen
Taichi und Ch'i-Kung-Einsteigerkurs
www.taichi-frankfurt-badnauheim.de
Nidda-Bad Salzhausen
Kurallee 2, Thermalbad
20:15 Uhr - 21:15 Uhr
Details anzeigen

Freitag, 19.04.2019
Grünberger Wochenmarkt
Jeden Freitag Vormittag herrscht reges Markttreiben auf dem historischen Marktplatz in Grünberg. Frische und regionale Produkte wie Käse, Fleisch und Fisch, aber auch Gemüse, Früchte und Blumen werden von den Direktvermarktern angeboten.
Grünberg
Marktplatz
08:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Büdinger Wochenmarkt
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Büdingen
Marktplatz
09:00 Uhr - 18:00 Uhr
Details anzeigen
Wochenmarkt in Nidda
Wochenmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Nidda
Marktplatz
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Gottesdienst mit Abendmahl
Gottesdienst mit Abendmahl an Karfreitag
Freiensteinau
Ev. Kirche
10:00 Uhr
Details anzeigen
ExtraTour-Wanderung: Gipfeltour Schotten
Rundwanderung vom Hoherodskopf über die Geotope Bilstein und Gackerstein. Mit herrlichen Aussichten und vielen Informationen zur Landschaft, Geologie und Geschichte.
Mittags Einkehr in Busenborn geplant.
Schotten-Hoherodskopf
Am Hoherodskopf 3, Hoherodskopf, Infozentrum
10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Kreuzweg
Im Anschluss an den Karfreitagsgottesdienst, der 10 Uhr beginnt, findet ein meditativer Kreuzweg statt, der von der Stadtkirche zur Sandkirche führt. Unterwegs wird an mehreren Stationen in der Stadt haltgemacht, um des Leidensweges Jesu zu gedenken.
Schlitz
An der Kirche 1, Stadtkirche
11:00 Uhr - 12:00 Uhr
Details anzeigen
Mühlen und Mühlenmodellausstellung Ober- Mockstadt
Um die 50 Mühlenmodelle, die nach historischen Unterlagen und Vorbildern nachgebaut wurden, verdeutlichen die Geschichte der Mühlen und zugleich der Menschen über einige tausend Jahre.Eine stattliche Sammlung von Gewürz-, Kaffee-, Getreide- und Mohnmühlen und auchGebrauchswerkzeuge sind in der Ausstellung zu sehen. Handmühlen und Reibsteine laden dazu ein einmal selbst Mehl zu mahlen, wie es unsere Vorfahren schon gemacht haben
Ranstadt-Ober-Mockstadt
Breulstraße 11
13:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Junge Blüten, alte Steine
Rundwanderung auf der Geo-Tour Homberg/Ohm, entlang der romantischen Kirschenallee, vorbei an geologischen Besonderheiten und Naturdenkmälern, zum Felsenmeer.
Homberg (Ohm)
Zum Hohen Berg, Parkplatz
14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ostereierfärben mit Celia Back
Mit Naturfarben und Kräutern lässt sich das Ei fantasievoll und auch als Geschenk geeignet gestalten. Bitte rohe Eier mitbringen!
Kosten: 4 Euro, Familien: 6 Euro. Anmeldung: 06043 9633 0
Nidda-Bad Salzhausen
Quellenstraße, Lesehalle, Unterer Kurpark
14:00 Uhr
Details anzeigen
Wallenröder Wochenmarkt
Ein Herz für die Produkte unserer Region

Der Wallenröder Wochenmarkt zeichnet sich durch eine freundliche und familiäre Atmosphäre vor schöner Kulisse zwischen Kirche und Alter Schule aus.
Mit viel Herzblut und Engagement organsieren die Verantwortlichen der Owelabbe GDV, unsrer Wallenröder Dorfgemeinschaft, seit Anfang August 2018 bereits diese Kombination aus Einkaufsmöglichkeiten vor Ort und gemütlichem Beisammensein, bei dem sich - bei toller Bewirtung - gut auch mal ein Schwätzchen halten lässt.
Während Fleisch und Wurst, Backwaren sowie ein kleiner Supermarkt (inkl. Bestell- und Lieferservice) jeden Freitag am Start sind, variieren weitere Marktbeschicker in unterschiedlichen Rhythmen. So kommen frisch geräucherter Fisch, Blumen und sonstige Pflanzen, Käse und Wurst vom Schaf und der Ziege, Liköre, Gelee, selbst hergestellte Bonbons, frische Freilandeier, Honig von Wallererrer Bienen ;-) und, und, und in regelmäßígen Wechseln zu uns ins schöne Wallenrod.
Ein Besuch sowie ein Einkauf lohnen sich also immer!

Machen Sie sich selbst ein Bild: https://www.facebook.com/WallenrodVB/videos/373443150095327/
Lauterbach-Wallenrod
Helmut-Caspar-Weg, Marktplatz ;-) Wallenrod
15:00 Uhr - 17:30 Uhr
Details anzeigen
Liberaler Stammtisch
Der Liberale Stammtisch bietet allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern am 3. Freitag eines jeden Monats Gelegenheit in lockerer Runde mit den Mitgliedern und Mandatsträgern der FDP Schlitzerland zwecks Ideen- und Informationsaustausch in Kontakt zu treten. Wir freuen uns auf Sie!
Schlitz
Brauhausstraße 18, Braustübchen
20:00 Uhr
Details anzeigen

Samstag, 20.04.2019
Homberger Bauernmarkt
Bauernmärkte gibt es seit Generationen in der Vulkanregion Vogelsberg und erfahren derzeit eine Renaissance. Regionale Produkte und Besonderheiten werden auf den Märkten geboten. Sie sind aber auch ein Ort der Kommunikation.
Homberg (Ohm)
unterhalb des Rathauses
09:00 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Alsfelder Bauern- und Spezialitätenmarkt
Direktvermarkter aus der Region bieten ihre Waren an.
Wolle, Schafsfelle, Honig, Wein, Wurst, Käse, Bioprodukte und vieles mehr zeugen von der Vielfalt der lokalen Anbieter.

Darüber hinaus gibt es auch eine offene Stadtführung um 11 Uhr.
Alsfeld
Marktplatz
10:00 Uhr - 15:00 Uhr
Details anzeigen
offene Altstadtführung
Entdecken Sie die reizvolle mittelalterliche Stadt mit ihren über 400 Fachwerkhäusern. Besuchen Sie das Alsfelder Rathaus mit dem prunkvollen Sitzungssaal und der früheren Gerichtsstube.
Alsfeld
Marktplatz, Tourist Center
11:00 Uhr - 12:30 Uhr
Details anzeigen
Altstadtführung
Die klassische Führung, wenn Büdingen für Sie noch ein wenig bekanntes Pflaster ist. Auf dem 1 ½ stündigen Rundgang lernen Sie die wichtigsten Baudenkmäler und schönsten Ecken und Winkel der mittelalterlichen Festungsstadt kennen. Erfahren Sie mehr über die beeindruckende Festungsanlage, das Steinerne Haus, das gotische Rathaus und das Wahrzeichen Büdingens, das Jerusalemer Tor. Unsere meistgebuchte Stadtführung! Auf Anfrage kann diese Führung auch in Englisch oder in lokaler Mundart durchgeführt werden.
Büdingen
Marktplatz 9, Marktplatz
11:30 Uhr - 13:00 Uhr
Details anzeigen
Stadtführung "Herbstein von oben und unten kennenlernen"
Herbstein Vergangenheit und Gegenwart. Erleben Sie die Herbsteiner Geschichte der letzten 750 Jahre.

Herbstein von oben und unten kennen lernen. Lassen Sie sich von unseren Gästeführern das historische Gesicht unserer Stadt mit all seinen Besonderheiten zeigen. Erfahren Sie so Einiges über die Entstehungsgeschichte der Stadt, ihre Sagen und Erzählungen aus vergangener Zeit. Die Führung zieht vorbei an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten unserer Stadt wie der Stadtmauer mit ihren Wehrtürmen und der Stadtpfarrkirche St. Jakobus. Wahlweise haben Sie bei der Stadtführung die Möglichkeit zum Eintritt in das unterirdische Gewölbe aus dem 13. Jahrhundert oder in das Fastnachts- und Stattmuseum in Herbstein.

Dauer: ca.1 bis 1,5 Stunden

Termine: nach Vereinbarung & siehe Veranstaltungskalender (für feste Führungstermine - i. d. R. samstags - sind Anmeldungen bis freitags 12:00 Uhr möglich!)

Die Teilnehmerzahl pro Gästeführer ist auf 25 Personen begrenzt.
Herbstein
Marktplatz, Marktplatz Herbstein (Jakobusbrunnen)
14:00 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varady (Piano) und Robert Varady (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Großes Osterfeuer
mit Musik und Grillvergnügen. Der musikalische und vergnügliche Familienspaß vertreibt kühle und müde Wintergedanken. Das jährlich stattfindende heitre Treffen am Osterfeuer wärmt alle Sinne und ist ein stimmungsvolles Erlebnis für kleine und große Besucher. Veranstalter: Ortsbeirat Bad Salzhausen mit den örtlichen Vereinen.
Nidda-Bad Salzhausen
Minigolf-Anlage
18:00 Uhr
Details anzeigen
Öffentliche Stadtführung mit dem Nachtwächter
Entdecken Sie Lauterbach mit unserem Nachtwächter!
Lassen Sie sich nach Einbruch der Dunkelheit bei einem speziellen Rundgang durch die Gassen der Altstadt verzaubern. Lauschen Sie den spannenden Anekdoten, Geschichten und Legenden, die Ihnen teilweise in Gedichtform dargeboten werden sowie dem mehrfach erschallenden typischen abendlichen Ruf.
Lauterbach
Marktplatz 1, Tourist-Center Stadtmühle
18:30 Uhr
Details anzeigen
Osternacht
Die Osternacht ist die "Mutter aller Gottesdienste". In ihren Texten wird der Bogen gespannt von der Schöpfung bis zur Neuschöpfung, vom Anfang bis zum Ende.
Es ist eine ganz besondere Stimmung, wenn in der dunklen Kirche, erhellt allein von den kleinen Osterkerzen der Gottesdienstteilnehmer, sich das Mysterium der Heilsgeschichte Gottes enthüllt. Der Höhepunkt ist die Feier des Heiligen Abendmahls in der Gegenwart des Auferstandenen.
Beginn ist an der Feuerschale neben der Kirche.
Schlitz-Hutzdorf
Mühlstraße 5, Kirche Hutzdorf
22:00 Uhr - 23:15 Uhr
Details anzeigen

Sonntag, 21.04.2019
Wandern auf der 3-Seen-Tour
Eine Rundwanderung um die Mooser Seenplatte auf der leicht begehbaren Extratour des Naturparks Vulkanregion Vogelsberg. Der Weg durch lichte Wälder, durch Wiesen und Felder und über herrliche Aussichtspunkte zeigen unsere wunderschöne Heimat mit ihrer reichhaltigen Flora und Fauna. Dazu gibt es Erläuterungen zur Natur, Kultur und zum Vulkanismus im Vogelsberg.
Freiensteinau-Nieder-Moos
Am Camping 2, Parkplatz am Campingplatz
10:00 Uhr - 14:30 Uhr
Details anzeigen
Vogelsberger Landfrühling - Geführte Wanderung "3-Seen-Tour" Freiensteinau
Vogelsberger Landfrühling
Geführte Wanderung auf der "3-Seen-Tour" um die Mooser Seenplatte. Besuchen Sie das Naturschutzgebiet Ober-Mooser Teich und Rothenbachteich mit seiner außergewöhnlich reichen Vogelwelt. Herrliche Aussichtspunkte bieten einen wunderschönen Blick über die Vogelsberg-Landschaft mit ihrer reichhaltigen Flora und Fauna.
Führungen und Erläuterungen durch den Natur- und Kulturführer Rudolf Schlintz.
Freiensteinau
Am Camping 1, Parkplatz am Campingplatz Nieder-Moos
10:00 Uhr
Details anzeigen
Öffentliche Führung im Vulkaneum
Die öffentlichen Führungen durch das Vulkaneum dauern ca. eine Stunde und richten sich speziell an interessierte Einzelpersonen, Familien und Kleingruppen, die die Ausstellung näher kennenlernen und einen vertieften Einblick auf die Vulkanregion, den Vogelsberg und unsere Exponate erhalten möchten. Öffentliche Führung finden jeden 1. und 3. Sonntag im Monat um 13:30 Uhr statt. Keine Voranmeldung möglich. Erwachsene zahlen 10,00 Euro, ermäßigte Personen 8,00 Euro und Familien 24,00 Euro inkl. Eintritt und Führung.
Schotten
Am Vulkaneum 1, Vulkaneum
13:30 Uhr - 14:30 Uhr
Details anzeigen
Humricher Sonntagsrunde
Kurzweilige Altstadtführung durch ein sehenswertes Fachwerk- Städtchen mit Besuch des Schlosses und des Brauhausturmes. Anschließend Kaffee und Kuchen im Schlossskaffee.
Wanderführer Bernd Reiß
Homberg (Ohm)
An der Schlossmauer 12, Torhaus vor dem Homberger Schlosstor
14:00 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varady (Piano) und Robert Varady (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
15:00 Uhr - 17:00 Uhr
Details anzeigen
Ostertanz
Traditioneller Ostertanz mit Antje und die Melodie Boys
Ulrichstein - Bobenhausen II
Dorfgemeinschaftshaus Bobenhausen II
20:00 Uhr
Details anzeigen

Montag, 22.04.2019
Wanderung mit Pferden
Wir wandern mit 2 Pferden vom Ulrichsteiner Kreuz bis zur Gilgbachquelle.

Beginn: 9.00 Uhr am Reiterhof mit verladen der Pferde danach Fahrt zum Ulrichsteiner
Kreuz und Beginn der Wanderung

Die Kinder dürfen abwechselnd reiten. Pferde werden geführt. Bitte an Reitsachen, Helm und ev. Rückenprotector denken.

Zum Essen bitte das mitnehmen, was jeder zum Frühstück verzehren möchte. Auch an Glasflasche oder Flaschen für das Osterwasser denken.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Falls wir wegen Sturm oder Windbruch nicht in den Wald können, wird eine andere Strecke gewählt.

Kostenbeitrag: € 10,00 (für die Reitkinder)
Mindestteilnehmerzahl: 5

Anmeldung bis 08. April 2019

Anmeldung bei:
Birgitta Jung
Tel. 0 66 45 – 91 89 14
Mobil 01 77/603 183 7
Mücke-Höckersdorf
Vogelsbergstr. 14, Reiterhof im Vogelsberg
09:00 Uhr - 16:00 Uhr
Details anzeigen
Gottesdienst mit Abendmahl
Gottesdienst mit Abendmahl
Freiensteinau
Dorfgemeinschaftshaus Salz
10:00 Uhr
Details anzeigen
Kurkonzert in Bad Salzhausen
mit dem "Duo Bravo" -
Iryna Varadi (Piano) und Robert Varadi (Geige)
Nidda-Bad Salzhausen
Trinkkurhalle, Unterer Kurpark
10:30 Uhr - 11:45 Uhr
Details anzeigen
Wanderung auf der Geotour Felsenmeer
Rundweg mit vielen geologischen Besonderheiten, genießen sie den herrlichen Blick auf die Amöneburg im Amöneburger Becken, werfen sie einen Blick in den größten Basaltsteinbruch Europas und bestaunen sie das imposante Felsenmeer.
Wanderführer Bernd Reiß
Homberg (Ohm)
Zum Hohen Berg 16, Wanderportal
13:00 Uhr
Details anzeigen
Altstadtführung
Die klassische Führung, wenn Büdingen für Sie noch ein wenig bekanntes Pflaster ist. Auf dem 1 ½ stündigen Rundgang lernen Sie die wichtigsten Baudenkmäler und schönsten Ecken und Winkel der mittelalterlichen Festungsstadt kennen. Erfahren Sie mehr über die beeindruckende Festungsanlage, das Steinerne Haus, das gotische Rathaus und das Wahrzeichen Büdingens, das Jerusalemer Tor. Unsere meistgebuchte Stadtführung! Auf Anfrage kann diese Führung auch in Englisch oder in lokaler Mundart durchgeführt werden.
Büdingen
Marktplatz 9, Marktplatz
14:00 Uhr - 15:30 Uhr
Details anzeigen
Der Osterhase besucht die VulkanTherme
Am Ostermontag, um 14:00 Uhr ist der Osterhase mit kleinen Geschenken und Ostereiern im Gepäck unterwegs in der VulkanTherme.
Herbstein
Zum Thermalbad 1, VulkanTherme
14:00 Uhr
Details anzeigen
Schlagerkonzert mit Anja Weiner
Unter dem Titel "100% Schlager" singt Anja Weiner aus einem breit gefächerten Repertoire von Schlagerklassikern von Helene Fischer bis zu Andrea Berg, aber auch eigene Titel. Mit ihrer heiteren und humorvollen Art, viel Charme und unterhaltsamen Moderation ist gute Unterhaltung vorprogrammiert. Tickets unter www.bad-salzhausen.de
Nidda-Bad Salzhausen
Im Park, Parksaal
18:00 Uhr
Details anzeigen


Optimale Präsentation für Tourismusorganisationen - Layout urheberrechtlich geschützt
Entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Tourismusverband e.V. (Berlin)
© 2006 - 2019 SECRA Bookings GmbH, Neustadt/Ostsee | Datenschutz