Der Vulkan kocht - Staffel II

Alle Liebhaber von kulinarischen Genüssen schon mal vormerken: die 2. Staffel der kulinarischen Wochen "Der Vulkan kocht" finden vom 1. April bis zum 20. Juni 2021 statt.

Mmh: Lamm-Nüsschen mit Weinlauch oder Lammcurry mit Erbsen und Möhren. Während der Kulinarikwochen zaubern Vogelsberger Gastronomen herzhaft bodenständige bis feinsinnig regionale Köstlichkeiten auf den Tisch.

Für Ackerbau taugten die Vulkanböden des Vogelsberg noch nie. Deswegen weiden auf den wildkräuterreichen Magerrasenwiesen schon immer Schafe. Ganz nebenbei knabbern die Tiere auf den Hutungen gegen den Wildwuchs bei Sträuchern und Hecken an. So dürfen sie sich zu Recht Landschaftspfleger auf vier Beinen nennen.

Ob in Schotten, Mücke, Hungen oder Alsfeld – viele Restaurants, Gasthäuser oder Berghütten offerieren eine feine Spezialitätenkarte. Der eine oder andere Koch verrät sogar ein gut gehütetes Rezept.

 


Entdecken Sie hier die kulinarische Vielfalt der regionalen Küche der Vulkanregion Vogelsberg.


Rezepte aus der Vogelsberger Frühlingsküche

für ein Blech:

Teig
270g Weizenmehl
130g Roggenmehl
1 TL Salz
in 250ml lauwarme Buttermilch
1 Würfel Hefe auflösen
kneten bis der Teig Blasen wirft
20 bis 30 Min. gehen lassen
Oder frischen Brotteig beim Bäcker holen.

Belag
5 dicke gekochte Kartoffeln heiß
durch Kartoffelpresse drücken
1 Becher Dickmilch
1 Becher Schmand
2 Eier
2 EL geschmolzenes Schmalz
1 EL Mehl
1 Zwiebel
mit Salz und evtl. Kümmel abschmecken.


Speck oder Dörrfleisch auf Belag verteilen und im Backofen bei 200°C ca. 30 Min. backen. Dazu schmeckt Kaffee gut. Sie finden das Traditionsgericht auf vielen
Festen, in Bäckereien und ganz besonders frisch auf manchem Backhausfest.

für 6-8 Personen

Zutaten:
1 Becher Dickmilch
1-2 Becher Schmand
2-3 EL Weinessig
1 EL Rapsöl
2 Bund Schnittlauch
12 hart gekochte Eier
Salz, Prise Pfeffer, Prise Zucker

Zubereitung:
Dickmilch, Schmand, Weinessig und Rapsöl in eine Schüssel geben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
Den Schnittlauch waschen und gut abtropfen lassen, klein schneiden und unterheben. Eier vierteln und vor dem Servieren auf die Teller verteilen. Dazu reicht man Salz- oder Pellkartoffeln.

 

Tipp: Kochen Sie die Pellkartoffeln für das Vogelsberger Frühlingsgericht in Bad Salzhausener Solewasser. Aufgrund des hohen Mineraliengehalts im Wasser bleiben die guten Inhaltsstoffe der Kartoffel besser erhalten.