Kräuterwanderungen und Narzissen

Die Vogelsberger genießen gerne und wissen, was das Leben lebenswert macht. Märkte, Feste, Erlebnisführungen durch Fachwerkstädte, geführte Kräuter-, Vögel- oder Märchenwanderungen, Fotosafaris im Hochmoor, Konzerte und Theater. Der Vogelsberger LandFrühling gestaltet sich vielfältig und farbenfroh, so wie die Jahreszeit.

 

 

Kräuter- und Heilpflanzen: Der Natur auf der Spur

Kurse und Workshops

Nach den langen Wintermonaten gibt die Natur etwas von ihrer Schönheit preis und zieht uns in ihren Bann.

Auf den Wiesen, im Wald und am Wegesrand stehen seltene Kräuter und Blüten. Bei einer geführten Kräuter- oder Heilpflanzenwanderung werden der Pflanzenwelt ihre Geheimnisse entlockt. Oder die heilende Wirkung des Waldes kann bei einem Waldbad erkundet werden. Die zauberhaften Gewächse stehen in Fotokursen Modell, aber auch andere Vogelsberger Schönheiten kommen vor die Linse der Kursteilnehmer.  

 


Geschichtsträchtig & Sagenumwoben

Stadt- und Themenführungen

Wunderschöne Fachwerkhäuser, gut erhaltene Schlösser und Burgen, die regionale Geschichte ist in den Gemeinden und Städten zum Greifen nah.  

Auf Entdeckungstour durch den Vogelsberger LandFrühling werden den Orten ihre Geheimnisse entlockt. Hier eine Stadtführung durch das mittelalterliche Grünberg oder durch das bezaubernde Lauterbach, dort eine Themenführung im Schloss Homberg (Ohm) oder um das Laubacher Schloss herum. Jeder Ort hat eine spannende Geschichte und wartet darauf sie erzählen zu dürfen.  

Der Vogelsberg ist zudem die Region mit den meisten Fachwerkkirchen. Ihre schönsten Zeugnisse stehen zum Beispiel in Stumpertenrod, Dirlammen, Sellnrod oder Büßfeld. 

 


Erlebnisführungen durch die Natur

Exkursionen und Führungen

Die Möglichkeiten an Erlebnistouren sind im Vogelsberger LandFrühling vielseitig! Geologische Baumhecke, heimische Vögel, geheimnisvolle Fledermäuse oder sagenumwobene Orte – der Vogelsberger LandFrühling steckt voller Schätze. Geführten Wanderungen zu Heide und Hochmoor, Quellen und Seen, zu Gipfeln oder zum Felsenmeer zeigen die Wunder der Natur auf und führen an Orte, wo Felsen Geschichten erzählen und die Mystik der Orte noch zu spüren ist.


Wo man die Region anfassen und schmecken kann

Märkte und Veranstaltungen

Die Vogelsberger stehen auf Regionales: Käse, Wurst, Fleisch, Brot, Aufstriche, Honig, Kuchen oder Kräuter sind auf dem Wochenmarkt in den Städtchen oder auf monatlichen Bauern- und Spezialitätenmärkten erhältlich. Auch beim Hummricher Äbbewai-Tasting oder beim Nieder-Mooser Schlachtfest stehen die regionalen Spezialitäten im Vordergrund. 

Ob nun bei einem Konzert, einer Lesung von Gedichten in der regionalen Mundart oder auf der Geotoptagung, bei Veranstaltungen präsentieren die Vogelsberger stolz Ihre regionalen Besonderheiten. 


  • Alsfeld Antikmarkt, Hessenhalle, monatlich jeden 3. Sa & So von 07:00 Uhr - 15:00 Uhr & 08:00 - 16:00 Uhr