Landschaftspflege geht durch den Magen

Schafe sind aus dem Landschaftsbild der Region Vogelsberg nicht wegzudenken. Schafhaltung hat hier eine lange Tradition. Früher gab es in fast jeder Gemeinde Schafe. Die genügsamen Tiere gedeihen auch in rauhem Klima und auf mageren Böden und waren daher wertvolle Nahrungslieferanten, auch für die armen Bauern mit kleinen Höfen.

Davon können wir bis heute profitieren – vor allem bei den Vogelsberger und Wetterauer Lammwochen, bei denen wir Lammspezialitäten von regionalen Schäfereien in ausgewählten Restaurants genießen können – oder uns selbst ans Kochen eines leckeren Lammgerichtes wagen. Links und Adressen zu Rezepten, Restaurants und Direktvermarktern finden sich unter www.lammwochen-vogelsberg.de und beim Wetterauer Landgenuss.