Heilbad Herbstein - Hessens höchste Heilquelle

Inmitten des postvulkanischen Gesteins, in rund 1.000 m Tiefe, wird das mineralische Heilwasser Herbsteins gefördert. Mit seinem Reichtum an den Mineralien Natrium, Calcium, Sulfat und Fluorid ist es Quell des Lebens. Innere und äußere Anwendungen helfen, die Leistungsfähigkeit des Körpers zu erhalten und zu steigern.

Tauchen Sie ab in die wohltuende Wärme des Heilwassers im Thermal-Bewegungsbad der VulkanTherme. Das entspannt nicht nur den Geist, es fördert auch die Beweglichkeit. Regelmäßige Wassergymnastik ist im Eintrittspreis enthalten. Saunieren in der VulkanSauna steigert die Vitalität. Das Café-Bistro hält gesunde Snacks, Kuchen, Kaffee und Eis für Sie bereit. Im Kurmittelhaus, direkt an der VulkanTherme gelegen, finden Sie ein vielfältiges Angebot rund um das Kuren – von der Physio-therapiepraxis bis zur Badeärztin und dem Facharzt für Innere Medizin – alles unter einem Dach.

Die naturnahe Parklandschaft des Kurparks an der VulkanTherme lädt zu weitläufigen Spaziergängen ein. Zahlreiche Wanderwege starten und enden hier. Minigolfanlage, Disc Golf Park, Boccia-Bowl-Platz, Riesenrutsche und die Pit-Pat-Anlage bieten Abwechslung für Jung und Alt. Erlebenswert ist Deutschlands erster Bibelpark in unmittelbarer Nähe. Ein guter Tipp für Caravanbegeisterte ist der gut ausgestattete Wohnmobilstellplatz direkt an der VulkanTherme.

Erhaben auf einem 450 m hohen Vulkankegel thront Herbstein mit der krönenden Stadtpfarrkirche St. Jakobus und dem darum ringförmig errichteten historischen Stadtkern. Sehenswert sind der malerische Marktplatz mit seinem imposanten Fachwerk-Rathaus, die begehbare Stadtmauer mit ihren Wehrtürmen und das unterirdische Burg-Gewölbe aus dem 13. Jahrhundert.