Von der Burgenstadt Schlitz ..

.. zum Kirchlein in Fraurombach

Vom Parkplatz aus geht es durch das beliebte Wanderrevier des Tempelberges, erst durch schönen Mischwald, dann am Waldrand entlang. Hier gleitet der Blick zu den Pfordter Seen, im Sommer beliebtes Ausflugsziel von Surfern, Schwimmern und Anglern. Auch eine urige Schutzhütte mit Rastbänken findet sich hier. Nach einem kurvigen Weg durch den Wald geht es steil ins Tal hinab, durch die Wiesenaue der Fulda und über eine Holzbrücke bis zum kleinen Ort „Fraurombach“.

Hier gibt es gleich zwei kulturelle Highlights: Das kleine Museums-Bauernhaus „Buisch ahl Huss“ kann nach Vorankündigung (Tel.06642/5110) besichtigt werden und die romanische Pfarrkirche (ganztägig geöffnet) mit den mittelalterlichen Secco-Wandmalereien, die den Bilderzyklus der Herakliussage darstellen.

Der Rückweg führt wieder über die Fuldabrücke, jetzt aber rechts herum, ein kurzes Stück über den Radweg, dann links in den Wald
über den Jungholzberg und dann am Ufer der Schlitz entlang bis zum Ausgangspunkt. – Ein Abstecher durch den Schlosspark bis in die Historische Altstadt bietet sich im Anschluss an die Tour an.

Startpunkt: Wanderparkplatz Kahl an der L3143, Ortsausgang Schlitz in Richtung Fulda

 

TouristInfo:
Tourist-Info im Rathaus
An der Kirche 4
Schlitz, 36110
Tel. 06642-9700
Fax: 06642-97056
info@schlitz.de
www.schlitz.de

 

Hofcafé Pletschmühle
Sandlofser Str. 30
36110 Schlitz/Fraurombach
Tel.:     06642 4052119
Fax:    06642 919472
e-mail:  info@pletschmuehle.eu

offen: 16. März - 31. Oktober:
Sonn.- u. Feiertags: 10.30 Uhr - 22.00 Uhr
Di, Mi, Do, Fr, Sa.: 11.30 Uhr - 22.00 Uhr
Montag: Ruhetag

01. November - 15. März :
Sonn.- u. Feiertags: 10.30 - 21.00 Uhr
Freitag und Samstag: 12.00 - ca.20.30 Uhr
Mo. bis Do.: geschlossen, außer Reservierungen


Zum Verbinden:

Haltestelle Schlitz Kreissparkasse bzw. Post
VEX-Bus VB90 (Mai-Okt., Sa./So. + Feiert.);
Bus 393 von Lauterbach (Mo.-Fr.), Sa/So ALT
von Bad Salzschlirf; Bus 591 von Fulda (nur Mo-Sa)