Sagen und Märchen aus dem Vogelsberg

In den alten Zeiten war der Vogelsberg eine gar wilde und unwirtliche Region, um die sich viele Sagen und Myhten spannen. Wahrscheinlich war vieles so gottverlassen und einsam, dass sich tatsächlich der Teufel hier wohl gefühlt hat - denn um diesen drehen sich viele der Vogelsberger Sagen und Geschichten. Auch ist so manches in der Region nach ihm benannt, z.B. die Teufelsmühle in Ilbeshausen-Hochwaldhausen und die nahe gelegenen Basaltbrocken Teufelskanzel und Teufelstisch. Der Sage vom Teufelstisch lässt sich hier lauschen.

Irgendwann hat sich dann der Teufel vom Vogelsberg verabschiedet und schuld daran war ein schlauer Schmied. Wie es dazu kam, lässt sich in der Vogelsberg Sage nachlesen..