Pilgertag auf der Bonifatiusroute am 9. Juli

Auf der Bonifatiusroute von Blankenau nach Fulda
(mit geplanten Filmaufnahmen des hr-Fernsehens)

08.30 Uhr
Treffpunkt an der Propstei (Kirchplatz mit Parkmöglichkeit)
Besichtigung der Kirche Blankenau (mit Bonifatiusfresko)

09.00 Uhr   -   Weiter nach Hainzell

09.30 Uhr
Besichtigung der Kirche Hainzell mit Bonifatiusstatue, der
restaurierten Altäre, des Mosaiks der Kirchenpatrone
aus der Generosa-Katakombe in Rom-Magliana („Partnerschaft
im Glauben“ seit 1982)

ca. 10.45 Uhr
Eintreffen in Kleinheiligkreuz – Informationen über die Kirche –

11.00 Uhr
Wallfahrtsamt mit Jugendpfarrer Thomas Renze,
anschließend Gelegenheit zum Mittagessen im Gasthaus
Kleinheiligkreuz (morgens Vorbestellung lt. Speisekarte)

ca. 13.00 Uhr
Weiter über die Schnepfenkapelle (ca.14.00 Uhr, Malkes (hier Kaffeezeit ca. 14.30 Uhr am Backhaus, da Körbelshütte Ruhetag), Schulzenberg
(Besichtigung der Kapellen) nach Fulda zum Grab des Hl. Bonifatius

ca. 18.30 Uhr
Wallfahrtsschluss am Grab des Heiligen mit Diakon Michael Huf
Auflegung der Bonifatiusreliquie


Mitpilgernde (auch für Teilabschnitte) sind herzlichst eingeladen!

Weitere Informationen bei Anni und Helmut Honikel, Telefon 06650/214 oder 06650/477, FAX 06650/9180957 und Michael Friedrich, vhs Fulda, Telefon 0661/2519940.
Neben den o.g. Einkehrmöglichkeiten kann selbstverständlich Rucksackverpflegung mitgebracht werden. Sanitätsdienst und Teeverpflegung durch den MHD Blankenau/Hainzell. Transport einiger Autofahrer vom Dom zu Fulda zurück nach Blankenau.