Kutscherlebnis mit 4 Rappen und einem historischen Jagdwagen

Ab Birstein, vom Landgasthaus Sonnenhof aus, kann man ein einzigartiges Reiseerlebnis erfahren: Mit einer Kutsche geht es im gemächlichen Tempo wie anno dazumal bis zur Wallfahrtskapelle und dem Jagdhof Kleinheiligkreuz. Das Reisegefährt ist ein historischer Jagdwagen, gezogen von schweren Warmblütern der Rasse Alt Oldenburger. Auf dem Kutschbock Manfred Eurich – die Zügel sicher in der Hand.

Die Fahrt führt durch die herrliche, meist unberührte Landschaft des Naturparks 'Hoher Vogelsberg'. Für gute Verpflegung und Unterhaltung wird bestens gesorgt.

Reiseplan:

  • 1. Tag: Anreise nach Birstein-Illnhausen zum Landgasthof Sonnenhof. Fahrt mit der Kutsche von Illnhausen bis zum Jagdhof und Wallfahrtsort Kleinheiligkreuz.
  • 2. Tag: nach dem Frühstück richtet sich das Tagesprogramm nach dem Wunsch der Gruppe: Wandern Sie auf der Bonifatius-Route bis zur Schnepfenkapelle (herrlicher Blick zur Rhön, Ausflugslokal) oder machen Sie einen Ausflug in die Domstadt Fulda.
  • 3. Tag: nach dem Frühstück heißt es Anspannen und Aufsteigen. Mit der Kutsche geht es zurück nach Illnhausen. Zum Abschluss lädt die gaststube des Sonnenhofes zum gemütlichen Beisammensein ein.


Leistungen im Preis enthalten:

  • Kutschfahrten inkl. Verpflegung unterwegs
  • 2 x Übernachtung mit Frühstück in Kleinheiligkreuz
  • Transfer nach Fulda mit Stadtrundgang oder geführte Wanderung auf der Bonifatius-Route bis zur Schnepfenkapelle

Preis pro Person: 280,- €
Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
Maximale Teilnehmerzahl: 12 Personen
Termine nach Vereinbarung

Landgasthaus Sonnenhof
Sonnenstraße 2
63633 Birstein – Illnhausen
Tel.: 06054 / 900515
Mobil: 0174 / 6306606
Internet: www.sonnenhof-eurich.de
E-Mail: hallo(at)sonnenhof-eurich.de


Alle Angaben ohne Gewähr.