Der Kurort Bad Salzhausen

Bad Salzhausen ist etwas Besonderes, ein Reiseziel, das sich kaum mit anderen Orten vergleichen lässt. Der Ort strahlt einen einzigartigen Charme aus. Das liegt nicht nur an den schmucken Gebäuden aus der Gründerzeit, dem ehrwürdigen Barock-Ensemble aus der Zeit der Salzproduktion oder den herrlichen Alleen.

Es gibt keinen hektischen Straßenlärm, keine lärmende Industrie, keine Großbaustellen. Man findet hier wirklich Ruhe. Wer nach Bad Salzhausen kommt, der kann durchatmen und mit jedem Schritt im weitläufigen Kurpark den Alltagsstress hinter sich lassen.

Seit dem frühen 19. Jahrhundert kommen Gäste nach Bad Salzhausen. Es ist die heilende Kraft der Sole, die den Ort berühmt machte. Der Chemiker Justus von Liebig bescheinigte bereits in den zwanziger Jahren des 19. Jahrhunderts dem wundersamen, salzhaltigen Wasser, das tief unter der Erde des Kurortes fließt, eine heilende Wirkung. Bad Salzhausen ist eines der ältesten Solebäder Deutschlands.

Die wohltuende Wirkung der Sole erlebt der Gast heute am intensivsten in der Justus-von-Liebig-Therme - und das bei einer besonders angenehmen Wassertemperatur von 32 Grad. Besonders viel Aufmerksamkeit legt man in Bad Salzhausen auf neue Behandlungsformen. Die traditionelle Chinesische Medizin ergänzt das Angebot der klassischen Schulmedizin.

Weiterführende Links:
Kursangebote: www.bad-salzhausen.de
Therapeutische Angebote: http://www.bad-salzhausen.de/Therapie-und-Praevention.html
Gastgeber: http://www.bad-salzhausen.de/Hotels.html