Baumkronenpfad - Der Wald von oben

Der neue Baumkronenpfad auf dem Hoherodskopf, Schotten ist eine europaweite Besonderheit: Er besteht aus Seilbrücken, die direkt an den Bäumen befestigt sind. Von den Baumplattformen aus sind grandiose Blicke über die Hügellandschaft des Vogelsberges möglich.

Aus den Wipfeln der Bäume heraus sieht die Welt ganz anders aus. Mitten im Blätterdach, umgeben vom Wald und den Elementen, erscheinen die Menschen am Boden klein und wuselig. Es ist ein wunderbarer Ort, um sich dem Himmel und den Elementen näher zu fühlen und die Kräfte der Natur, die auf uns wirken, zu spüren. Bereits das Schwanken der Hängebrücken, die leichte Bewegung der Plattformen im Rhythmus des Windes sind Sinneserfahrungen, die in unserem normalen Alltag gar nicht vorkommen.

Vieles, was uns als selbstverständlich erscheint, wird hier zum Thema gemacht:
Warum wachsen Bäume in den Himmel und trotzen dennoch dem Orkan? Warum sind die Pflanzen grün und wie entsteht aus Sonnenlicht ein Regenbogen? Was bewirkt die Sonnenkraft und wie wird unser Wetter zusammengebraut?

Während der Erlebnispfad "Naturspur", der auch hier am Parkplatz beginnt, sich mit dem Wald, dem Leben der Bäume und ihrer Bewohner befasst, geht es auf dem Baumkronenweg um Kräfte und Erscheinungen in der Natur.

Öffnungszeiten:
Der Baumkronenpfad ist von Juni bis September täglich von 10 – 19 Uhr geöffnet.
Im Oktober täglich von 10 – 17.00 Uhr, in den Herbstferien bis 18.00 Uhr

Weitere Informationen unter: www.baumkronenpfad.de